Freesoft-Board  

Zurück   Freesoft-Board > Hardware > Hardware Talk

Programm um zwei Avi-Dateien zu einer zusammenzufügen


Thema geschlossen
Hardware Talk Programm um zwei Avi-Dateien zu einer zusammenzufügen im Hardware Forum; hallo! Ich suche nach einer Datei die zwei AVI's zusammenfügen kann...ist ein Film der unterteilt ist. Welches gibts da? mfg, ...

 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.07.2007, 20:44   #1 (Permalink)
Stammuser
 
Benutzerbild von thkthk
 

Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 197
Punkte: 4.036, Level: 9
Aktivität: 0%

Standard Programm um zwei Avi-Dateien zu einer zusammenzufügen





hallo!

Ich suche nach einer Datei die zwei AVI's zusammenfügen kann...ist ein Film der unterteilt ist.

Welches gibts da?

mfg,

thkthk

Geändert von thkthk (10.10.2007 um 08:51 Uhr)
thkthk ist offline  
Alt 01.07.2007, 21:30   #2 (Permalink)
Stammuser
 
Benutzerbild von kewl
 

Registriert seit: May 2006
Ort: Allianz Arena
Beiträge: 530
Punkte: 9.478, Level: 14
Aktivität: 0%
Standard



du suchst eine datei? du meinst ein programm?

ich könnte dir spontan tmpgenc plus empfehlen. das proggi bringt viele funktionen mit sich und ist auch sehr bedienungsleicht.

mit winavi video converter sollte es aber auch klappen *glaub*.

mfG
__________________
» Mark van Bommel: "Es gibt Hühnchenfell - oder wie heißt das? Gänsehaut?"
kewl ist offline  
Alt 02.07.2007, 14:42   #3 (Permalink)
Stammuser
 
Benutzerbild von berbop
 

Registriert seit: May 2007
Ort: www.freesoft-board.to
Beiträge: 383
Punkte: 4.281, Level: 9
Aktivität: 1,5%
Standard



Hey,

hab ne geilen Tipp für mich wie ich des auch mache ohne ein Programm!

Gehe auf Start --> Ausführen und Tippe cmd in das Feld ein. Anschließend Enter drücken! und dann........

....tippst du das ein:

copy /b "c:\Video1.mpg" + "c:\Video2.mpg" "c:\einsundzweizusammen.mpg"

Das ist jetzt hier mit avi, aber du kannst es ja auch mal mit avi versuchen und den Speicherort (z.B. c:\Video.avi) musst du auch abändern.

Weiß nicht, ob das auch mit mpg klappt. Wenn nicht kannst du´s sicherlich umwandeln oder du benutzt dann doch ein Programm dafür!


MfG
berbop
__________________
Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur! ;)

User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren

Geändert von berbop (04.07.2007 um 21:57 Uhr)
berbop ist offline  
Alt 04.07.2007, 14:34   #4 (Permalink)
MetalMatze
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard



Ganz klar und sehr einfach (die cmd-Lösung war mir bisher neu, hört sich aber interessant an): NeroVision.

Benutze seit einiger Zeit für alles was mit Filmen/DVDs/Videos zu tun hat nur noch das. Dort kannst du einfach beliebig viele einzelne Dateien importieren (auch direkt von einer beliebigen CD/DVD/VCD/SVCD!), dann unter "Filme bearbeiten" beliebig schneiden und sehr einfach und ohne Bildruckeln hintereinander zusammensetzen, dir noch ein schönes Menü dazu gestalten und das Beste: NeroVision rechnet beim Brennen automatisch die Qualität so runter, dass, falls die Datei(en) den Rahmen einer DVD sprengen, es wieder alles schön auf eine Scheibe passt. Besser geht's meiner Meinung nach kaum noch.

Wenn du das testen willst: auf nero.com kannst du dir das komplette aktuelle Nero-Paket (incl. Vision) als Testversion ziehen. Wenn du's dann haben willst, musst du's teuer einkaufen oder entsprechende Threads lesen... ;-)

VG
 
Alt 04.07.2007, 17:45   #5 (Permalink)
KILLAHILL72
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard



ich würde auch tmpeg nehmen ist einfach ein super prog.
 
Alt 04.07.2007, 22:27   #6 (Permalink)
kommt manchmal hier vorbei
 

Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 78
Punkte: 3.158, Level: 8
Aktivität: 0%
Standard



Nicht zu vergessen: VirtualDub - schlank, schnell, zuverlässig und Freeware!
scampi ist offline  
Alt 09.07.2007, 19:34   #7 (Permalink)
Stammuser
 

Registriert seit: May 2007
Ort: Südbayern
Beiträge: 179
Punkte: 3.124, Level: 8
Aktivität: 0%
Standard



Hallo,
ziemlich idiotensicher ist "Filemerger", ist ebenfalls Freeware.
Programm öffnen, die Dateien per Drag und Drop ins Fenster ziehen, Ausgabeort und -namen wählen, fertig.

MfG
maste105
maste105 ist offline  
Alt 10.07.2007, 22:56   #8 (Permalink)
Stammuser
 

Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 263
Punkte: 2.590, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Hallo,

wenn ich mich recht erinnere klappt das binäre Zusammenkopieren mit .AVIs nicht, bei MPEGs wohl. Liegt an den Eigenheiten des Codecs.
Würde auch Virtual Dub empfehlen, ist easy zu bedienen...

Viele Grüße
willibald83
willibald83 ist offline  
Alt 11.07.2007, 16:15   #9 (Permalink)
Acid Snoop
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard



Das wichtigste beim zusammenfügen von zwei Filmsegmenten ist aber das beide die gleiche Bitrate haben. Wenn das stimmt, würde ich auch zu VirtualDub raten.

Greez
Acid Snoop
 
Alt 11.07.2007, 18:17   #10 (Permalink)
Stammuser
Themenstarter Themenstarter  
 
Benutzerbild von thkthk
 

Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 197
Punkte: 4.036, Level: 9
Aktivität: 0%
Thumbs down



Zitat:
Zitat von Acid Snoop Beitrag anzeigen
Das wichtigste beim zusammenfügen von zwei Filmsegmenten ist aber das beide die gleiche Bitrate haben. Wenn das stimmt, würde ich auch zu VirtualDub raten.

Greez
Acid Snoop
Genau das Problem habe ich jetzt...die beiden Avi-Datein haben verschiedene AUDIO_Bitraten...Video ist ok.

Ich haber es schon mit Super versucht...aber da läuft das ganze dannach zu schnell!! Was muss ich da machen oder gibs vieleicht ein anderes Programm um die Bitraten abzugleichen?

mfg,

thkthk
thkthk ist offline  
Alt 12.07.2007, 03:41   #11 (Permalink)
kommt manchmal hier vorbei
 
Benutzerbild von där.dohfe
 

Registriert seit: Dec 2006
Alter: 36
Beiträge: 80
Punkte: 2.744, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Servus

Entweder:

Boilsoft avi/mpg/wmv/rm Joiner
oder:
Ultra Video Joiner
oder:
NanDub bzw VirtualDub (hab aber bessere erfahrungen mit NanDub gemacht)

mfgeh
där.dohfe ist offline  
Alt 17.07.2007, 13:48   #12 (Permalink)
Stammuser
 
Benutzerbild von grmpf
 

Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 452
Punkte: 8.022, Level: 13
Aktivität: 0%
Standard



Schaust du hier:
[Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

ABER:
Wenn die Audiodateien unterschiedlich sind oder es sich um VBR-MP3s handelt dann muss man VirtualDubMod nehmen.
VirtualDub kann nicht mit MP3-Tonspuren mit variabler Bitrate umgehen. Es wird bei VBR-MP3s immer versuchen den Header auf CBR zu patchen. Das Ergebnis wird aber grundsätzlich eine mehr oder weniger starke Asynchronität zwischen Audio und Video sein.

VirtualDubMod kann aber mit VBR-MP3s umgehen. Da kommt zwar die gleiche Meldung, allerdings gibt's da ein "Nein", auf das man klicken kann

WEITERE ALTERNATIVE:
Umwandlung der Audio-Spuren in konstante Bitrate (CBR) und anschließendes Zusammenfügen der AVI-Dateien:

VirtualDub starten, den Haken rausnehmen bei "Automatically load linked segments", das erste VBR-AVI öffnen, die obige Warnung mit Klick auf "OK" bestätigen, unter dem Menüpunkt "Video" "Direct Stream Copy" auswählen, unter dem Menüpunkt "Audio" auf "Full Processing Mode" umstellen, den Menüpunkt "Audio" ein zweites Mal aufrufen und auf "Compression" klicken.
Im Fenster "Select audio compression" auf der linken Seite "Lame MP3″ auswählen. Bei wem im Compression-Fenster der Eintrag "Lame MP3″ fehlt, der hat vielleicht nur den normalen Lame-Codec auf dem Rechner, aber den Lame-ACM-Codec nicht installiert. Google fragen! Auf der rechten Seite ein CBR-Format mit Bitrate nach Wunsch auswählen.
Jetzt braucht man das Video nur noch unter neuem Namen abzuspeichern ("File, Save as AVI"), anschliessend öffnet man das zweite VBR-AVI. VirtualDub merkt sich die oben getroffenen Einstellungen, nur den Haken bei "Automatically load linked segments" muß man jedesmal aufs Neue rausnehmen. Dann speichert man auch das zweite Video unter neuem Namen ab. Ergebnis sind zwei AVIs mit konstanter Bitrate, die sich nun mit VirtualDub zusammenfügen lassen (wie im verlinkten TUT beschrieben)

Geändert von grmpf (17.07.2007 um 14:03 Uhr)
grmpf ist offline  
Alt 17.07.2007, 16:10   #13 (Permalink)
kommt manchmal hier vorbei
 

Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 63
Punkte: 2.583, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Absolut genailes Programm, das auch mit variablen Bitraten korrekt umgehen kann: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

Nehme ich auch zum schneiden und konvertieren. Ist eine echte Allzweckwaffe im Bereich Video.
Morphium ist offline  
Alt 06.10.2007, 22:22   #14 (Permalink)
Stammuser
 
Benutzerbild von Flanders
 

Registriert seit: Aug 2003
Ort: Springfield
Beiträge: 543
Punkte: 10.456, Level: 14
Aktivität: 0%
Standard



Woran kann es liegen das ich nach dem zusammenfügen keine Ton am DVD Player habe (PC schon)?

[zusammengefügt mit "MovieJoiner" und gebrannt als DatenDVD; sind 2 Xvid bzw. .avi Dateien]
Flanders ist offline  
Alt 07.10.2007, 10:02   #15 (Permalink)
m4d-maNu
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard



Mit Virtual dub kannst du des auch machen jedoch muss die Auflösung und die frame rate gleich sein.

Von 10 Filmen die aus 2 avi's bestehen sind 9 in einer verschiedenen Auflösung, wenn das der fall ist einfach durch den divx converter jagen und schon sind beide gleich.

greez maNu

Geändert von m4d-maNu (09.10.2007 um 13:57 Uhr)
 
Alt 08.10.2007, 19:15   #16 (Permalink)
kommt manchmal hier vorbei
 

Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 82
Punkte: 2.199, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Ich kann Dir "Kate's Video Converter" empfehlen. Als Beta Freeware: [Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

Lass Dich nicht von dem Namen der URL verunsichern. Kannst ruhig drauf klicken!
berki ist offline  
Alt 09.10.2007, 20:43   #17 (Permalink)
couscous69
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard



Ich mach es mit dem Power Producer, dann bekommst Du gleicheinen fertige DVD raus.

couscous69
 
Alt 09.10.2007, 20:44   #18 (Permalink)
couscous69
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard



Ich mach es mit dem Power Producer, dann bekommst Du gleich einen fertige DVD raus.

couscous69
 
Alt 09.10.2007, 20:46   #19 (Permalink)
couscous69
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard



Sorry, das war wohl doppelt.

Bin noch frisch hier ;-)

couscous69
 
Alt 10.10.2007, 08:50   #20 (Permalink)
Stammuser
Themenstarter Themenstarter  
 
Benutzerbild von thkthk
 

Registriert seit: Feb 2007
Beiträge: 197
Punkte: 4.036, Level: 9
Aktivität: 0%
Standard



Aber 3-Fach musste es nicht sein^^


THREAD CLOSEN!

mfg,

thkthk
thkthk ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
avidateien, programm, zusammenzufügen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erledigt Mehrere RAR-Dateien zu einer Dark Blizzard Software Talk 3 27.05.2007 17:11
Zwei Systeme auf einer Platte! Warhammer18 Windows Desktop 5 30.07.2005 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Angetrieben von Thor + Odin

Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.