Freesoft-Board  

Zurück   Freesoft-Board > PPC Welt, Navigation & Telekommunikation > Navigation > Talk Navigation

TomTom? interner Speicher kann nicht formatiert werden.


Thema geschlossen
Talk Navigation TomTom? interner Speicher kann nicht formatiert werden. im Navigation Forum; Hallo Allerseits, hab hier ein uralt TomTom mit der Version 4 drauf. Da es dauernd abstürzte sollte ich mal nachschauen. ...

 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22.07.2009, 20:15   #1 (Permalink)
Stammuser
 
Benutzerbild von helmut.a
 

Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 412
Punkte: 2.439, Level: 7
Aktivität: 0%

Standard TomTom? interner Speicher kann nicht formatiert werden.





Hallo Allerseits,

hab hier ein uralt TomTom mit der Version 4 drauf. Da es dauernd abstürzte sollte ich mal nachschauen. Hab eine Kopie des internen Speichers(256MB) gemacht und anschließend diesen formatiert. Das formatieren hat allerdings nicht geklappt, mit dem Ergebnis das im Windows zwar der Laufwerksbuchstabe angezeigt wird ich aber keinen Zugriff darauf habe.
Ein SD Kartenslot ist bei dieser Version nicht vorhanden. Hab schon den Panasonic Formatter und das HP Tool erfolglos getestet.

Schon klar dass dieses Gerät langsam ausgedient hat.
Hat eine/r von euch einen Tipp für mich?

Gruß

helmut.a
helmut.a ist offline  
Alt 23.07.2009, 17:44   #2 (Permalink)
Stammuser
 

Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 757
Punkte: 5.101, Level: 10
Aktivität: 0%
Arrow



weiss jetzt nicht welche version aber eine von Javiermb.com(tool zur "bearbeitung" von gerät und karten/spanisch-engl. die bediensprache) konnte alles löschen im gerät und somit formatieren... das brauchte man wenn der speicher für die aktivierten karten(ist wohl intern ne textdatei oder so) voll war...

vielleicht meinst du sowas also mal googln oder hier nach tomtom-tools suchen...


elwiss
elwiss ist offline  
Alt 23.07.2009, 20:06   #3 (Permalink)
Stammuser
Themenstarter Themenstarter  
 
Benutzerbild von helmut.a
 

Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 412
Punkte: 2.439, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Danke für den Tipp. Werde mal auf die Suche gehen.

Aber alles löschen ist nicht gleich formatieren.

Gruß

helmut.a
helmut.a ist offline  
Alt 23.07.2009, 20:23   #4 (Permalink)
kommt manchmal hier vorbei
 

Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 69
Punkte: 2.419, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Frage, hast du bei dem TomTom mal einen Reset durchgeführt. Irgendwo ist am Navi ein kleiner Knopf zum reindrücken. Dann beim Einschalten danach den Einschaltknopf mindestens 15 Sekunden gedrückt halten. Nur so wird der Reset komplett durchgeführt.

Mal testen

Nur mal so. Welches Navi von TomTom ist das genau?

MarioK
mariok ist offline  
Alt 23.07.2009, 20:48   #5 (Permalink)
Stammuser
Themenstarter Themenstarter  
 
Benutzerbild von helmut.a
 

Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 412
Punkte: 2.439, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



hey, der Tipp war gut. Nachdem ich resettet und den Einschaltknopf sehr lange gedrückt habe kann ich wieder auf das Gerät zugreifen. Danke dafür.

Es waren noch alle Dateien vorhanden. Leider startet das Gerät nicht mehr. Es kommt der Startsound und anschließend der gelbe Balken und dann die beiden Hände. Das wars.

Es ist ein TomTom Go Classic, das habe ich gelesen nachdem ich den Einschaltknopf sehr lange gedrückt habe.

Hat noch jemand einen Tipp?
helmut.a ist offline  
Alt 23.07.2009, 21:01   #6 (Permalink)
kommt manchmal hier vorbei
 

Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 69
Punkte: 2.419, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Also wenn ich dich richtig verstanden habe, kannst du jetzt wieder auf das Gerät zugreifen und könntest jetzt sogar den speicher löschen bzw. sogar formatieren. Dann ist es einfach.

Eine Sicherung der Daten hast du ja schon gemacht, d.h. die Karte ist gesichert.

Dann:

1. Lade dir von der TomTom Homepage die Software TomTom Home runter und installiere sie

2. Lösche den Speicher des TomTom komplett

3. Starte die TomTomHome Software, schließe das TomTom am PC an und schalte es ein

4. Das Gerät wird vom der TomTom Software erkannt und sucht automatisch nach der neuesten Firmware, welche du dann nach einem Klick runterladen kannst und sie wird automatisch installiert (Die akuelle Firmware oder auch Navcore ist die 7.903 für dein Gerät)

5. Wenn du jetzt die aktuelle Firmware wieder auf dem Navi hast, müßte es wieder gehen und halt anzeigen, dass keine KArte gefunden wurde. Jetzt über TomTom Software nachsehen, ob sie dir als Donwload angeboten wird, falls ja einfach runterladen und installieren, falls nein den Ordner der vorherigen Sicherung mit der Karte auf das Navi per Explorer kopieren, Navi trennen, einschalten und den Bildschirmanweisungen folgen

Mariok
mariok ist offline  
Alt 23.07.2009, 21:09   #7 (Permalink)
Stammuser
Themenstarter Themenstarter  
 
Benutzerbild von helmut.a
 

Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 412
Punkte: 2.439, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Danke für die vielen Infos.
Ich glaub mal gelesen zu haben dass dieses TomTom Home erst ab Navcore 7 funktioniert. Auf meinem Schätzchen ist die Version 4 installiert. Den internen Speicher kann ich nicht komplett löschen, ist irgendwie schreibgeschützt. Deshalb hatte das formatieren wohl nicht funktioniert.

Vermutlich passt die neue Navcore Version mit D-Karte auch nicht auf die internen 256 MB.
Aber ich werde das mal versuchen.
helmut.a ist offline  
Alt 23.07.2009, 21:11   #8 (Permalink)
kommt manchmal hier vorbei
 

Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 69
Punkte: 2.419, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



Oh doch, die von mir genannte Navcore ist genau für dein Gerät. Siehe hier

[Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

MarioK
mariok ist offline  
Alt 23.07.2009, 21:21   #9 (Permalink)
Stammuser
Themenstarter Themenstarter  
 
Benutzerbild von helmut.a
 

Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 412
Punkte: 2.439, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



TT Home erkennt mein Gerät leider nicht. Mache morgen weiter, Danke für die Mühen.

Gruß

helmut.a
helmut.a ist offline  
Alt 24.07.2009, 13:42   #10 (Permalink)
Stammuser
Themenstarter Themenstarter  
 
Benutzerbild von helmut.a
 

Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 412
Punkte: 2.439, Level: 7
Aktivität: 0%
Standard



hat sich dann wohl erledigt. Auf diesen internen 256 MB Speicher passt noch nicht einmal die aktuelle D-Karte drauf.

Das Gerät läuft wieder. Alles im alten Zustand. Habe ein paar Stimmen gelöscht damit etwas mehr Speicherplatz zur Verfügung steht. Nun stürzt es auch nicht mehr andauernd ab.

Danke für eure Hilfe und ein schönes Wochenende.
helmut.a ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
formatiert, interner, speicher, tomtom

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem - TomTom One XL Karte kann nicht benutzt werden fluppy Talk Navigation 10 19.09.2009 12:18
Geschlossen - Karte für tomtom one 3rd Edition (1Gb interner Speicher) thomash Talk Navigation 3 02.06.2009 13:33
Erledigt Externe Festplatte wird erkannt, soll formatiert werden --> geht nicht! O.o Shadowlord969 Hardware Talk 3 17.05.2009 09:52
Frage USB-Stick kann nicht formatiert werden? hustler Hardware Talk 9 24.10.2008 12:25
interner Speicher Pontiac Talk Navigation 2 11.12.2007 21:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Angetrieben von Thor + Odin

Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.