Corona-Wahnsinn: Jens Spahn rutscht die Wahrheit raus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Jens Spahn (Villa, Corona, Maskenaffäre). DAS verändert dein Leben:



Gesundheitsminister Jens Spahn, der Mann mit der Villa für Millionen, ist nicht erst seit der Corona-Krise und der Maskenaffäre umstritten (siehe Heute Show). Sein Vermögen in Relation zu seinem Gehalt wirft Fragen auf. Lobbyismus-Vorwürfe stehen im Raum, Millionenkredite für die Finanzierung seiner Villa sind umstritten, ebenso geht es um Vetternwirtschaft im Zusammenhang mit Aufträgen des Gesundheitsministeriums, auch über Spahns Ehemann. In diesem Video erforscht Martin Wehrle, was an diesen Vorwürfen gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dran ist.
Das Video ist vor dem Hintergrund der aktuellen Situation zu sehen: Corona mitsamt Mutation (Delta-Variante) und Impfkampagne hat das Land seit dem letzten Frühjahr geprägt. Die Krise regiert das Leben, die aktuellen Corona-Fallzahlen werden diskutiert, die von Jens Spahn zu verantwortende Impfung (Astrazeneca Impfstoff & Biontech/Pfizer) läuft schlecht, und die dritte Welle hat das Land trotz Corona-Tests und Schnelltests hart getroffen. Die vierte Welle ist unterwegs. Der Lockdown hinterlässt Spuren und Insolvenzen, die Impfpflicht wird diskutiert, das RKI meldet Zahlen, neue Regeln/Verordnungen drohen. Grundrechte wurden außer Kraft gesetzt, eine nächtliche Ausgangssperre erlassen, und Abgeordnete gerieten durch Maskendeals in die Schlagzeilen.
Die Corona-Zahlen, Inzidenzwerte und aktuellen Corona-Nachrichten beherrschen Deutschland. Aber Covid 19, diese weltweite Pandemie, legt durch die Lockdown-Politik ein fatales Krisenmanagement offen, auch durch Jens Spahn als Gesundheitsminister. Das wird in der Debatte um Corona-Lügen und Corona-Gefahren, um Corona-Leugner und Befürwortung der Corona-Maßnahmen viel zu oft vergessen – ob bei Markus Lanz, bei KenFM, Tagesschau oder in allen anderen Medien, kritisch kommentiert von seriösen und weniger seriösen YouTubern wie Gunnar Kaiser, Paul Schreyer, Tim Kellner, Daniele Ganser oder Steimles Welt.
Martin Wehrle rechnet in diesem Video mit Gesundheitsminister Jens Spahn ab: konstruktiv im Ton, hart in der Sache, unbestechlich in den Fakten.