House of Wax

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • House of Wax

    Morgen schön...

    Zur Story
    Eine Wagenpanne auf dem Weg zum Football-Spiel zwingt sechs junge Menschen in Athelston, einem Hinterwaldnest wie aus dem Bilderbuch, Station zu machen. Dort scheinen zwei mehr als schräge Brüder den Ton anzugeben. Was Athelston von anderen Kuhkäffern allerdings mächtig unterscheidet, ist ein beunruhigend lebensnahes Wachsfigurenkabinett von geradezu monströsen Ausmaßen.

    Produzent [B]Joel Silver
    und seine Dark Castle-Rasselbande werfen jedes Jahr einen neuen Horrorfilm unter die Leute. Zuletzt zeichnete man für "13 Geister", "Haunted Hill", "Ghost Ship" und "Gothika" verantwortlich. In diesem Jahr wird ein Vincent-Price-Klassiker in einen Redneck-Horrortrip verwandelt.[/B]
    ...
    Da ich leider den Original Film von 1953 der sich Das Kabinett des Professor Bondi schipft nicht kenne, kann ich hierzu keinen Vergleich sagen.
    Diese Film paast einfach zur Facete des Produzenten der wie oben genannt speziell für solche Filme perfekt geschaffen ist, um solche Filme dann auch zu realisieren.
    Wer von uns hat nicht den legendären Film Blair Witch Projekt gesehen.Nach 10-15Minuten dachte ich.Aja alles klar.Siehst Du Dir halt Teil 3 von dem Film an. :D
    Ist doch sehr, sehr ähnlich.Hätte man besser lösen sollen, da sicher viele so denken.Verwackelte Kamera.Auf einem Feld/Wald Zelte u.s.w
    Ansonsten hat mir ein Schauspieler erstklassig gefallen.Chad Michael Murray.Die Rolle als böser Bruder der seiner Schwester zur Seite steht, passt perfekt zu ihm.Schauspielerisch wars super.
    Das dieser Film erst ab 18 freigegeben ist, sollte und wollte man schon den Eindruck erwecken, daß dieser Film mehr bietet wie andere Horrorfilme.
    Ich sags mal so.Ein paar Schock;-Überaschungelemente waren enthalten.Besser allerdings und genau das wird der Grund sein, waren die Bilder wie sich gewisse Dinge auflösten oder die Fingerkuppe abgeschnitten wurden ist.
    Das Ende.Dieses Jahr hat es Hollywood nicht wirklich mit dem Thema.
    Ohne hier was verraten zu wollen.Die letzten 30 sec. hätten gaaaaaanz anders umgesetzt werden können.Der Bruder hätte der Fahrer sein sollen. ;)
    Das hätte irgendwie auch in diesen Film gepasst.

    Fazit:::
    6/10 Sterne
    Gute aber zu wenige Überaschungsmomente.Typischer Hollywood Abklatsch aus jeden Film ein bissl geklaut und dann was eigenes versucht daraus zu machen.
    Hier mehr Liebe zum Detail und dort ein bisschen und er wäre hier mit 8-9 Punkten rausmaschiert.
  • Hi

    Also ich finde den film zimlich gut gemacht nur das er erst ab 18 freigegeben ist hätte ich mehr härtere scenen erwartet.hoffe doch noch das der 3.bruder der da noch wohnt für nen 2. teil sorgt und weiter macht. ##

    Grüsse Degu
  • Ist denn die Stelle, an der Paris Hilton stirbt sehenswert? Hab mir den Film schon gesaugt, aber ich überlege noch, ob ich ihn mir ansehen werde. Ich steh nicht so auf Horrorfilme.
  • Also ich werde mir den Film sicherlich auch mal anschauen. Hab auch schon von einigen Personen gehört das der gut sein soll nur das es wirklich nicht so harte scenen gibt. Aber was soll man machen? Es ist ja eh immer alles ab 18 wenn irgendwo eine Blutlaache im Film zu sehen ist!
  • also der film ist echt sehenswert!

    aber ich finds irgendwie unrealistisch, dass es keinem mensch aufgefallen ist, dass es dort noch ne stadt gibt^^ ;)

    naja, sonst isser ganz doll gemacht!
    paris bekommt 'n pfahl durch den schädel (schade net real.. ;))


    note 7-8
    Alle meine Uploads sind auch für Neulinge und 0-Poster erhältlich!!! Bei mir existiert keine Warteschlange und Blacklist!!
    Meine Uploads: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
  • Blair Witch Project lässt grüßen ;) (Kamera *g*)

    Hmm, als "Gut" würd ich diesen Film nicht ganz bezeichnen, aber da Paris Hilton mitspielt kommt er wohl doch beim Publikum an ;) Die Story hätte man wesentlich besser ausbauen können (is nämlich eigtl ganz interessant) und zum Ende hin wird er leider ziemlich "billig" :( (liegt aber nich dran, dass Paris schon tot is *g*)

    Harte Scenen gibts nicht viele zu sehen, man wartet immer 20Min. um sich dann wieder an einer Scene ergötzen zu können... Wobei etwa 3-4 Scenen dabei sind, die schwache Gemüter lieber meiden sollten :D

    FSK18 ist dennoch angebracht ;) wusst ich gar nich, als ich ihn geguckt hab ! :löl:

    Die letzten 30 sec. hätten gaaaaaanz anders umgesetzt werden können.Der Bruder hätte der Fahrer sein sollen.

    Dachte ich mir auch :devil: und dann sitzt er nur da und winkt...
    Aber das wäre dann auch wieder wie in jedem anderen Film gewesen.

    Fazit: Wem's gefällt wie die Spannung aufgebaut und ewig versucht wird zu halten um dann schnell abzufallen und wieder "von vorne" zu beginnen is damit gut beraten, aber teilweise is es mir zu viel "hingehalte" - die Story kommt auch bissl kurz. Ein paar Scenen sind allerdings doch sehenswert ! (Habt ihr schonmal gesehen wie ein lebendiger Mensch "gewachst" wird ? :D )
  • Naja also ich find den Film nich so besonders. Is halt wie jeder Teenie-Horrorfilm gestrickt. Und mir geht das richtig auf die Nerven das sich die Macher NICHTS neues einfallen lassen. In jedem dieser Filme kommt mindestens eine stelle wo gesagt wird "Ok wir trennen uns. Du gehst in diese richtung und ich geh da lang"
    Das is doch schon der Schlüsselsatz, dass wieder gekillt wird. Da kommt ueberhaupt keine Spannung bei rum.

    Alles in allem is der Film nur wegen Paris einigermaßen interressant.
  • in so einem film hat die paris nichts zu suchen, die soll lieber in etwas freizügigeren filmen mitspielen.
    der film war nicht so schlecht, aber schon sehr typisch, vorallem das ende und der anfang waren schlecht
  • Der Typische Teenie Schocker halt.. vom prinzip her eh gleich wie alle anderen filme dieser art.. Ich hab echt mehr erwartet für meine €5 :D

    Mir kommt der Film so wie ne mischung aus Texas Chainsaw Massacre und Blair Wirch Project rüber!

    3/10 Sterne
  • Also ich hab ihn auf Englisch gesehen.Kann mir jemand sagen ob die Scene mit Paris in der Deutschen Fassung geschnitten wurde??
    Spoiler (Für alle die es nicht wissen wollen):

    Sie bekommt ja einen Stock durch den Kopf.Sieht man alles auch wie er ihn langsam rauszieht oder ist das gecuttet worden?? :löl:
    Friends:
    MrJonnyJonnie
    [Hier kann dein Name stehen für nur 5€ pro Monat*]
  • Loxlay schrieb:

    Also ich hab ihn auf Englisch gesehen.Kann mir jemand sagen ob die Scene mit Paris in der Deutschen Fassung geschnitten wurde??
    Spoiler (Für alle die es nicht wissen wollen):

    Sie bekommt ja einen Stock durch den Kopf.Sieht man alles auch wie er ihn langsam rauszieht oder ist das gecuttet worden?? :löl:

    Zum Spoiler: Ja sieht man in der Deutschen Version auch alles ^^.
    Also mir hat der Film recht gut gefallen, gab paar fieße Schaudermomente und für mich waren sie nicht 'alles schonmal gesehen'..naja ich würd 7/10 Punkten geben.