Erfahrungen mit Congster

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit Congster

    Hallo Leute,

    über 1 und 1 wird ja hier genug geredet.

    Deswegen würde ich mal gerne wissen, wie die Sache bei Congster aussieht. Nach den offiziellen Unterlagen ist der Wechsel ja super einfach und es sind auch auf Anhieb keine Haken zu erkennen. Und man hat den T-Com-Anschluss weiter.

    Es wäre nett, wenn mal jemand wirklich kompetent ein paar Worte dazu sagen könnte.

    Und eigene Erfahrungen wären auch nicht schlecht. Bitte auch mit Angabe, wieviel ca. Traffic ihr habt.

    Aber bitte nur wirkliche eigene Erfahrungen und nicht irgendwas, was man mal gehört oder gelesen hat.
  • Einige meiner Kunden sind bei Congster. Und ich kann sagen da merkt man das Congster eine Tocher der TCom ist. Sind genau so unkompliziert wie T-Online. Is quasie T-Online mit kleinen Kosten. So meine ERFAHRUNGEN!

    Muss nicht heissen das andere keine Probleme - auch mit T-Online kann man Probleme haben.

    Gruss

    Mode
  • Hi,

    ich kann nichts schlechtes Sagen. Habe jetzt seit 4 Monaten meinen Zugang über Congster und es flutscht nur so.

    Hatte nur einmal das Problem, dass ich beim Routerumkonfigurieren wohl ein falsches PW eingetragen hatte. Da wurde der Zugang dann gesperrt. Soweit so gut und richtig. Laut HP muss man dann allerdings den Service anrufen um sich wieder Freischalten zu lassen. OK Servicezeit 8-20 Uhr hört sich gut an, gilt aber nur von Montag bis Freitag. Und ich habe mich Samstag Vormittag ausgesperrt :depp: . Also stellte ich mich auf ein ruhiges Wochenende ein. Aber siehe da am Sonntag ging es wieder (mit dem Richtigen PW). Scheint als ob sie die Sperren über Nacht wieder freigeben :D

    Achso und bei der ersten Rechnung darf man sich nicht wundern. Die Rechnen immer Monatweise vom 1. bis 3x. ab. Wenn man am 14. anfängt ist die erste Rechnung also ca. 1,5 mal die Grundgebühr. Hat mich irritiert, war aber schnell geklärt.

    Fazit: Wenn man selbst mit der Konfiguration klar kommt ist es super einfach und man hat wenig Probleme. Der Service ist aus meiner Erfahrung heraus Kompetent und zieht die Gespräche nicht unnötig in die Länge.

    Gruß
    YUHU
  • kann mich meinen vorrednern nur anschliessen, bin jetzt 1 monat bei congster (spezial flat) und es läuft alles perfekt.

    anmeldung ging sehr schnell, inerhalb von ein paar minuten hatte ich meine zugangsdaten und konnte los surfen.
    von dem gesparten geld hab ich mir dann auch gleich dsl 3000 gegönnt.
    zum kunden service kann ich nicht viel sagen, den hab ich noch nicht in anspruch nehmen müssen.

    also ich kann nur jedem emfehlen der eine günstige flat sucht und auf den üblichen schnickschnack wie email vom provider oder eigene domain verzichten kann , zu congster zu gehen.

    mfg

    mrakim
  • Bin auch bei Conster, habe zwar erst mit dem Gedanken gespielt zu 1&1 zu wechseln, jedoch habe ich mich für Congster entschieden und bis jetzt habe ich meine entscheidung noch nicht bereut. Ich habe die Spezial Flat mit DSl 3000.

    Habe es erst seit etwa nem halben Monat aber bis jetzt gab es noch keine Probleme, alles wie bei der Telekom, zumindest die vorteile. Bin aber mal trotzdem gespannt was die so zu meinem Traffic sagen, der Monat schon 15gb.
  • Bin nun seit etwas über einem Monat bei Congster und kann Congster uneingeschränkt empfehlen.

    Ist wie T-Online, nur günstiger :)

    Support scheint Super zu sein, wie man in den Foren lesen kann. Ich selber habe ihn bisher noch nicht gebraucht. Angemeldet, 1 Minute Später hatte ich meine Daten und seit dem surfe ich. Mehr hatte ich mit denen sozusagen gar nicht zu tun, ich nutze halt einfach den Zugang und das funzt Super :)

    Von daher: Don't be a User, be a Congster :D

    PS: freesoft-board.to/thread91616.html <-- Mit der SuFu findest du auch das *duck* :P
  • Ich bin seit ca. 2 Monaten bei Congster, ca. 50 GB im Monat, hab bisher überhaupt keine Probs feststellen können,
    einzig die 24h Zwangstrennung von Seiten der TCom nervt,
    aber da kann man auch nichts machen.
    Vor allem die superschnelle
    Vergabe der Zugangsdaten ist positiv herauszuheben
    (ca. 1m,Daten rein ind Router und schon gings los )
    Also wenn du Hardwaremäßig erstmal versorgt bist, greif zu Congster.
    Support is auch supa, aber man kommt nicht immer durch.
    Leitung is öftermals besetzt.

    Bin aber rundum zufrieden

    (Sollte man aber Router, etc. brauchen und en Neuanschluss DSl geht man lieber zu 1&1
    3 Kumpels haben seit 3 Monaten bei denen Anschluss und DSL, sin aber voll zu frieden(bei denen liegt der download bei ca. 100gb/monat) )

    MFG
    SlyCap
  • Hab zwar keine eigenen Erfahrungen mit Congster, hab nur in einer Zeitschrift gelesen, das die in naher Zukunft auch die Preise anheben wollen. Will ja auch meinen Anbieter wechseln und habe mir deshalb diverse infos auch eben über Congster geholt und das eben gelesen
  • Calimero666 schrieb:

    Hab zwar keine eigenen Erfahrungen mit Congster, hab nur in einer Zeitschrift gelesen, das die in naher Zukunft auch die Preise anheben wollen. Will ja auch meinen Anbieter wechseln und habe mir deshalb diverse infos auch eben über Congster geholt und das eben gelesen


    In diesem Thread geht es um Erfahrungsberichte mit Congster und nicht um irgendwelche haltlosen Gerüchte. Wie du vielleicht weißt schließt man einen Vertrag über 1. Jahr ab. Heißt, wenn Congster die Preise anheben würde, hätte man ein außerordentliches Kündigungsrecht.

    Und nun bitte wieder back to Topic!
  • Also bei mir hat der Wechsel 5Minuten gedauert :) !

    1.T-Online Flat auf by Call umstellen lassen
    2.Congster Special Flat anmelden
    3.DSL 1000 auf 3000

    Und man hat eine Ersparnis von über 12€ das ist nicht schlecht bei 3-fachem Speed !

    Der Kundenservice ist auch ziemlich schnell also insgesamt bin ich begeister ;) !

    Internet zum kleine Preis für Jeden !

    Mfg Ultimate
  • ICh überlege Momentan auch zu wechseln und Congster ist einer der Anbieter die ich in betracht ziehe. hab alles zu hause schon vonner telekom ( bestitze da dsl.1000 flat ) müsste als nur 1 mal daten ändern, (oder ) ?!

    was mich interessiert ist, wie kann ich möglichst schnell dann bei der t-com kündigen, bzw. ist es ne idee wie "ultimate" den axx erstmal auf call-by-call umstellen zu lassen ?
  • also bei der t-com musst du erstmal gar nichts kündigen, sondern bei t-online.

    ich würde aber lieber auf den call by tarif umstellen lassen, der kostet dich dann nur was wenn du über den call by zugang ins internet gehst und du must nicht wochen auf die kündigungsbestätigung warten, auserdem kannst du einfach wieder in die t-online flat wechseln falls es mal nötig sein sollte.
    das wechseln in den call by tarif kannst du telefonisch machen, einfach mal bei t-online anrufen.