rechner starte einfach neu

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • rechner starte einfach neu

    tach auch....
    ich hab folgendes problem wir haben vor kurzem uns das dsl 300 angeschaft und ein wireless router seit dem wir über funk ins i-net gehn startet der rechner irgendwan einfach neu...kann mir vielleicht jemmand da weiterhelfen????.....danke im voraus


    MFG XxX
  • wenn du windows xp drauf hast, und dein neustarten äussert sich darin das ein fenster aufgeht mit windows wird heruntergefahren machste folgendes

    "windows taste+R, "cmd" eintippen, "shutdown -a" eingeben" und schon blockt er das.. dann kannste gemütlich den virus entfernen..
  • zu den vorgängerpost muss ich mal sagen, besorg dir n AV proggi, falls du keins hast und am besten mal Spybot. die lässte rüberlaufen.

    wenn das nichts hilft: windowstaste+pause drücken, erweitert, bei 'Starten und Wiederherstellen' auf einstellungen, da dann das häkchen bei 'automatisch neustart durchführen' wegmachen. damit schaltest du die geliebten bluescreens ein, falls es hardware/treiber probleme sind bekommste ne fehlermeldung

    mfg
  • Was heisst neustarten?? Ein Neustart während des Betriebes oder bootet er ohne dass jemand ihn eingeschaltet hat?
    In ersterem Fall. Wie warst du vorher im Internet? Windowsupdates drauf? Gibt es eine Meldung (Fehlermeldung, Bluescreen)?
  • ich hatte ähnliches auch mal:

    während des betriebes bootet der pc in komischen zeitabständen einfach neu .
    kann natürlich eigentlich nicht angehen.
    ich hab meinen pc in die reparatur gegeben und die haben das bios überprüft einen schädigenden eintrag entfernt und dann lief es wieder!

    mfg olethejoker
  • Verzeihung, hab ich das richtig verstanden!?
    Das BIOS überprüft, und in diesem einen schädlichen (!?) Eintrag entfernt !?
    Wie soll denn das gehn? Ich mache selber in einem Computer-Service-Center Praktikum und kenne mich auch, wenn ich das jetzt mal so sagen darf, recht gut damit aus.
    Aber das Modifizieren des BIOS'es ist fast unmöglich!
  • Nee, ich versteh das "schädlich" net.
    Ok, was solls.
    Würde auch tippen Virus. Solche Abstürze kamen bei mir damals auch des öfteren vor. Jetzt, mit Firewall und Kaspersky Personal Pro hab ich auch keinerlei Probleme mehr.
    Frage: Sind das alles mehr oder weniger "saubere" Seiten, oder eher fürs illegale Milieu. Auf solchen Seiten hab ich sogar jetzt noch zeitweiße geringfügige (aber eben vorhandene) Probleme wie Browser absturz etc.
  • Kann auch ein Treiberkonflikt sein. War bei meinen Desktop PC der Fall. Der hat sich mit mein W-Lan Adapter net verstanden. Diese Art von Fehlern sind allerdings nur schwer auszumachen. Evtl. kanns auch am Ram oder der Festplatte liegen. Ich empfehle beides mal zu prüfen oder Prüfen zu lassen.
  • mit schädlich meint er sicher die timings beim ram.
    hast du zufällig mal daran rumgespielt an den timings?
    oder steht der speicher etwa auf spd und wird eventuell falsch ausgelesen?
    dann guck mal auf den ram was drauf steh und stell das per hand ein.
    oder guck in everst nach den timings
  • ich schließe mich Thueringer an, denn es ist sehr gut möglich das ein virus oder ein trojaner sich darum kümmert, denn sowas macht einen hacker am meisten spass schätze ich wenn man gerade kp CS spielt oder so und dann kommt dort jmd und "closed" dann den PC und du rastst aus weil du gerade ein neues LVL in dem spiel geschafft hast aber auf diese art und weise es nochma machen darfst, da es net gespeichert wurde.

    mien TIpp an dich formatier deinen PC und das erste was du machst ist Antivir XP Downloaden und installieren

    naja ich hatte das auch mal ist echt ma scheisse HF und GL
  • @ll
    Wer sich Thread durchließ wird feststellen, daß TrIpLe-XxX vor 6Tagen das letzte mal reingepostet hat.
    ---
    Die Fragen beantworten und jeweiligen Tips ausprobieren, da hier nicht noch 5 Leute was zu schreiben müssen, ohne das Du Dich zu äußerst.