laptop wird heiß

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • laptop wird heiß

    problem: mein laptop wird sehr schnell sehr heiß - die kühlung kommt auch nicht mehr richtig nach - was würdet ihr mir empfehlen - aufschrauben und staub entfernen oder doch besser in den fachhandel?
  • aufschrauben und den Lüfter reinigen kann auf jeden Fall nicht schaden, bevor du gleich zum Fachhändler rennst. Es sei denn du müsstest ein Siegel brechen und hast aber noch Garantie. Wenn letzteres zutrifft, würde ich das ganze lieber einen Fachmann machen lassen. Allerdings muss das jeder für sich selbst entscheiden. Ich persönlcih würde das Ding aufschrauben und erstmal sauber machen
  • ich würde ihn nicht aufschrauben! ich würde mit einem handstaubsauger oder mit einem staubsauger mit regulierbarer saugstärke mal in die lüftungsschlitze gehen.
    das erspart dir meistens ein unnötiges aufschrauben.
    und vor allem macht man nichts kaputt....

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Also aufschraubeuen erstmal auf gar keinen fall!
    Die Garantie erschlischt sofort, wenn du irgendwas an dem ding machst!

    Schreib mal, was du für nen Laptop hast. (Denn wenns n Gericom oder Microstar oder so billig Dreck is, dann kannste nen kühleren Rechner nicht erwarten)

    Und wenn dann geh wirklich zum Fachhändler. Ob der dir dann hilft (oder überhaupt helfen kann) ist aber fraglich...
  • Auf jedenfall nicht selber öffenen - Garantieverlust

    Ich würde mal den Hersteller fragen, ansonsten zum Fachhandel oder schau vielleicht erstmal in wie weit das mit deiner Garantie funktioniert. Vielleicht kannst du es ja auch zum Händler einschicke und es wird gratis reperiert :D
  • Aufmachen macht zwar besonders Spass :D, aber eigentlich sollte man es nur im Notfall machen, da
    - Garantieverlust
    - viel Arbeit (tausende von unterschiedlichen Schrauben, an den schlimmsten stellen....)
    - Für jeden Laptop musst du eine bestimmte Reihenfolge zur Öffnung einhalten :(.
    - Anleitungen zum Öffnen sind meist sehr schwer zu finden.
    - Häufig sind ohne das richtigen Werkzeug Spuren nicht zu vermeiden

    PS: Ich habe meine Toshiba schon mal öffnen müssen. Der war halb baden gegangen :boing: :depp: :dumm: :löl:
    War net spassig.

    Gruß
    YUHU
  • Der folgendw Tipp von mir löst das Problem zwar noicht, aber gewährt immerhin,dass bei dauerbetireb wenn er besonders heiß läuft nichts weiter kaputt geht : Einfach mal ein Kühlungs-Gelkissen in einem Waschlappen darunter legen, macht n freund vom ,mir immer bei Lans. Funktioniert sicher :D
  • Hallo,

    NICHT aufschrauben !!
    - garantie is weg ..
    - du könntest das ding kaputt machen und da du ja keine garantie mehr haste, PP
    - nimm ein staubsauger, dreh ihn auf max. leisung, such dir die schlitze für den lüfter und halt ihn dran !

    und probier eine kalte unterlage für deinen laptop zu finden !
  • wenn man vorsichtig ist und keine siegel beschädigt werden, kann man auch aufschrauben. Hab ein Fujitsu Siemens Laptop, wos Problemlos geht an den Lüfter ranzukommen, da die Bodenplatte aus verschiedenen Platten besteht und eine bedeckt eben nur den Prozessor mit dem Lüfter. Ich hab eben aufgepasst, dass ich auch die Schrauben nicht zerkratzt hab und man kann nix sehen, dass mein Laptop geöffnet wurde.