Arbeitsplatz - Eigene Dateien

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arbeitsplatz - Eigene Dateien

    hallo zusammen
    ich habe ein kleines problem und hoffe das ihr mir helfen könnt. an meinem xp pc sind 3 benutzer angemeldet. aber egal bei welchem benutzer ich drinn bin, es wird im arbeitsplatz nur meine eigenen dateien angezeigt und nicht die von den anderern benutzern.
    was kann ich tun damit die eigenen datein von allen benutzern angezeigt werden???
    danke für eure hilfe
  • liegt vermutlich an der rechteverwaltung und ist im prinzip ja auch erwünscht. bei mehreren benutzern sollen die anderen die privaten daten, die man unter "eigene dateien" abspeichert, in der regel ja nicht lesen können. die lösung ist ganz einfach: wenn du als administrator arbeitest, kannst du auch auf diese dateien zugreifen.
  • Ich denke auch das es an der Rechtsverwaltung liegt.
    Bei mir ist es so das ich unter Administartor Recht alle "Eigenen Dateien" der anderen Benutzer sehen kann. Im eingeschrenkten Konto kann ich hingegen die Administrator "Eigene Dateien" nicht sehen. Ist eigendlich auch logisch da ich zu diesen Dateien auch kein Zugrifsrecht habe unter dem eingeschrenkten Konto.
    Falls du die "Eigenen Dateien" von allen Nutzer sehen willst versuche sie mal im Administrator Konto freizugeben.

    Gruss
    casa6
  • Wenn du ein anderes Dateisystem (z. B. FAT32) als NTFS laufen hast, kannst du mit dem Explorer über C:\Dokumente und Einstellungen\{username}\Eigene Dateien auf die Eigenen Dateien des jeweiligen Nutzers zugreifen.

    Wenn du NTFS hast, musst du, wenn du ein Passwort benutzt, dein Ordner für andere Nutzer freigeben (das geht nur bei Windows XP Professional)

    Gruß
    Das ist keine Signatur!