Wie fühlt es sich an, Kontaktlinsen zu tragen ?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie fühlt es sich an, Kontaktlinsen zu tragen ?

    Hi,

    ich wollte schon immer wissen, wie es sich so anfühlt, Kontaktlinsen zu tragen? Vielleicht trägt einer Kontaktlinsen oder hat damit Erfahrungen gemacht... Wann nimmt man sie raus, ist es unbequem?

    Also ich sehe eigentlich ganz sehr gut, nur auf weite Entfernungen habe ich Schwierigkeiten Schrift zu lesen. Deswegen muss ich, wenn ich bald einen Führerschein mache, eine Brille/Kontaktlinsen tragen. Vielleicht wären ja Kontaktlinsen eine Alternative, (man sieht sie kaum) vielleicht auch nicht...
  • ich selbst trage nur brille, hatte ma probeweise kontaktlinsen und wenn manns nich richtig kann isses schon nervig mit dem reintun und raustun. wenn du es aber ne weile machst isses total easy. das gefühl war bei mir anfangs komisch, hat sich aber bald gelegt...
    [SIZE=1]
    --===FSB===--
    EIN BOARD - EIN MEMBER - ICH LIEBE EUCH
    [/SIZE]
  • Moin Moin,
    ich trage seit x Jahren nun schon Kontaktlinsen. Anfangs war etwas mühsam die Dinger rein zu packen... mit Gewalt klappt's nämlich nicht, sondern tut nur weh! Auf jeden Fall kann ich es nur empfehlen. Allerdings kosten die das erst Mal etwas mehr und denk an die Verbrauchsmaterialien, wie zum Beispiel Pflegemittel und Reinigungstabletten (ca. 25 Euronen / Monat). Ich fühlt mich bis heute bei Fielmann klasse aufgehoben.
    Schmackhaft wurde mir die Geschichte mit Monatslinsen gemacht. Das war eine Probe, die ich einen Monat tragen konnte. Das war damals für mich kostenlos. Vielleicht fragst du einfach mal nach sowas.
    Viel Erfolg.
    Schramme

    PS In der Disco bei UV-Licht, leuchte meine auch ein bisschen... sieht cooooool aus ;)
  • Hallo BlackJack!

    Ich bin jetz seit 5 Jahren Kontaktlinsenträger- und sehr zufrieden damit- trage sie eigentlich 365 Tage im Jahr- nur nach einer durchsoffenen Nacht oder bei Grippe/Bindehautentzündung oder so lass ich sie herrausen...

    Wie sie sich anfühlen?
    Normalerweise GARNICHT- das heißt normalerweiße nachdem Du sie ins Auge reingetan hast und 20 Sekunden leichtes Brennen in den Augen überstanden hast (zumindest bei mir- hab morgens immer sehr trockene Augen) spürst Du sie normalerweise garnichtmehr!

    Man muss aber auch ein wenig unterscheiden- es gibt die verschiedensten Arten von Linsen- die "harten", die "weichen" und von letzteren noch Tages, Monats- und neu jetzt auch sogar Jahreslinsen...

    Ich benutze seit jeher Monatslinsen- die kann man also ein Monat lang täglich (nachts raus) tragen und sie dann gegen neue, "frische" austauschen- zu den Linsen braucht man eigentlich nur noch die spezielle Kochsalzlösung, in die man sie abends reinlegt, damit sie gereinigt werden und wieder weich werden...

    Preis ist unterschiedlich (kommt auf Deine Stärke und Hornhautkrümmung drauf an)- eine Halbjahrespackung liegt bei mir so in etwa bei 130€...

    Kleiner Tip noch meinerseits: es gibt Zusatzversicherungen für Brillen und Kontaklinsen, die bis zu einem bestimmten Betrag im Jahr die Kosten bis zu 80% übernehmen- Kosten für so eine Zusatzversicherung hängt hauptsächlich von Deinem Alter ab- bei mir (21) kostet so eine z.B. ca 5,50€ im Monat (wer jetz noch des Rechnens mächtig istr wird sehn dass sich das auch rentiert, so eine Zusatzversicherung abzuschließen ;) )
  • Also ich fühl gar nichts dabei und die kannste normal auch im Schwimmen drin lassen, Tauchen unter Wasser mit offenen Augen ist auch kein Problem und die Eingewöhnungszeit ist nicht so lange aber die größte Frage dabei ist ob du das Geld ausgeben willst

    mfg
    Flame
  • Da muss ich Flamefox recht geben- auch tauchen usw. is normalerweise kein Problem (nur das Chlorwasser danach vielleicht)...

    Der Preis is natürlich ein gutes Argument- wie gesagt, durch so ne Zusatzversicherung kann man sich unter Umständen schon ein paar Euronen sparen, aber trotz allem kostets dann noch was...

    Liegt halt an Deinen persönlichen finanziellen Verhältnissen, ob Du´s Dir leisten kannst... ich kanns mir grad noch leisten :rolleyes: (spar an der anderen Stelle ja dann auch wieder bei der evtl Neuanschaffung einer Brille z.B.)
  • Kontaktlinsen sind eine gute Erfindung,man sollte sich aber eine gute Beratung suchen damit es zum guten Tragekomfort kommt.Ich selber trage Kontaktlinsen und meine Anpasszeit waren 4-5 Wochen und ich bin sehr zufrieden
    Die Wahrheit erschliesst sich einem
    Nicht auf dem ersten Blick......
  • Hi,
    jetzt bin ich um einiges schlauer. Aber wo ist denn der Unterschied zwischen Tages-/Monats-/Jahreslinsen? Und wovon hängt es ab, ob man weiche oder harte nehmen soll?

    Und warum muss man Kontaktlinsen überhaupt wechseln? Wenn man die regelmäßig gut pflegt ...
  • habe sie einmal getragen zum spasss was ich keinen rate öfter zumachen, aber ist schon gewöhnungs bedürftig meiner meinung nach aber mann gewöhnt sich bestimmt dran wenn mann keine andere wahl hat !
  • Also ich kann leider nur harte Linsen tragen. Habe 'ne extreme Hornhautkrümmung noch dazu. Habe es damals mal probiert, allerdings nur 2 Wochen durchgehalten. Ich bleibe bei meinem "Schieleisen"!

    MfG
  • also mir ist genaus so wie cooolflo gegangen!

    Wollts mal ausprobieren (hatte auch harte --> hohe Dioptrin ) , habs aber dann nicht ausgehalten
    --> außerdem konnte ich die augen nicht nicht ganz aufmachen --> hat ausgschaut als wäre ich high :D

    also bin ich noch immer Brillenträger!

    :cool: (und Brillenträger sind bekanntlich cool) :D
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE][SIZE=1]Profil | Blacklist, Friends & IpV [/SIZE][Size=1]ڜڜڛڛڜڛڛ [/SIze]
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE] [SIZE=1] Besucht uns doch im IRC! ڜڜڛڛڜڛڛ
    [/SIZE]

    [SIZE="1"][Size=1][SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE]Neulinge * Regeln * Suchfunktion [/SIZE][/SIZE][Size="1"]ڛڛڜڛڛ [/Size]
  • Also wenn du schon Brille besitzt dann wirste beim Wexel auf Kontaktlinsen schon sehr sehr spürbar merken ausser du hast wirklich schwache Kurzsichtigkeit.
    Denn bei mir war's beim Testen beim Optiker passiert.
    Kaum eine Linse in einem Auge und schon "WUMM!". Da sagte ich nur: Woaaah shiit sind die Dinge der Welt gross ^^
    Denn mit Brille sieht man merklich vieles viel viel kleiner als mit Kontaktlinsen.
    Also bei mir waren's nur Test-Linsen.

    Nun das Blöde: Da ich kleine Augen (naja besser gesagt Augöffnugn? ^^) hab, war ich zu unfähig sie selber reinzutun, was der Optiker beim Helfen merkte, jedoch brachte ich sie nach mehr als drei viertelstunden immer noch net rein und ich hab's aufgegeben... :(

    Naja, was soll's muss halt mit der Brille leben, was aber net unbedingt ein NAchteil darstellen soll, denn Brillen können auch chic sein :) ;)

    Und wenn die Laseroperation für Kurzsichtigkeit mal richtig mit fast 100%iger Sicherheit bei jedem Patienten durchgeführt werden kann werd ich mir dies machen lassen, denk ich :)

    Nun noch zu den Linsen:
    Es gibt Wochen-Linsen, welche du gar nicht rausnehmen musst fürne Woche und die Augen brennen dann immer noch net ;)

    Also wenn du Kontaktlinsen tragen darfst/kannst, dann würd ich diese tragen, weil:
    - Sport
    - Freie Blickwinkel ohne Einschränkungen
    - Küssen :D
    - Nicht so kaputtbar wie Brille *g*
    Die zwei Nachteile sind: Es kann manchmal brennen, wenn man irgendwie zuwenig Schlaf hatte oder so. Und: Man muss es jeden Tag ein paar min damit verbringen sie am Morgen reinzubringen = ein paar Min weniger Schlaf :D ^^''
    Und ja: Wenn du mal unterwegs ne Linse verlierst, dann.. ja.. dann shice :D ausser du hast ersatz dabei was natürlich immer sinnvoll wäre solche mitzutragen =)

    saiba
  • Hey!
    Wie ist das denn mit den Kontaktlinsen, wenn man Heuschnupfen hat?
    Ich muss mir 2-3 mal am tag Augentropfen reintuen, und dann wäre es ja ziemlich nervig, wenn man die Dinger immer rausnehmen muss dafür.
    Ich überlege mir nämlich auch, mir Kontaktlinsen zuzulegen.
    Trag zwar keine Brille oder so, aber beim Führerschein-Sehtest hab ich schon gemerkt, dass da vieles etwas unscharf war.

    mfg golF
  • Da es verschiedene Arten von Kontaktlinsen gibt ist es auch unterschiedlich im Gefühl. Ich hatte früher harte Jahreslinsen. Diese Dinger sind eher eine Qual als angenehm.
    Mittlerweile verwende ich weiche Monatslinsen und der Unterschied ist echt groß. Sehr angenehm zu tragen. Allerdings auch ein bisschen teurer. 6 Monate Linsen zu tragen kommt ungefähr auf den Preis einer Brille mit einer Standartfassung. (bei mir)
    Weiche Linsen lassen sich etwas schwieriger in das Auge einführen, da sie größer und schwabbeliger sind. Auch bis man dann wirklich perfekt sieht, dauert es ein bisschen länger. Aber wenn man mit Linsen auf eine Sehfähigkeit von 120% kommt, glaube ich, spricht nichts dagegen.
    Was man auch nicht vergessen sollte ist, dass die gesetzliche Krankenkasse ab einem gewissen Dioptriewert einges beisteuert. Aber so weit ich mich erinnern kann erst ab +/- 4.0. Der Preis der Linsen richtet sich dann auch nach Art des Sehfehlers. Viele Leute leiden am Astigmatismus oder Hornhautverkrümmung. Diese Linsen korrigireren den Sehfehler recht gut. Schaut am Besten mal bei lenscare.de/at rein für mehr Infos. Allerdings einfach Linsen kaufen geht nicht, denn die Anpassung läuft über den Optiker oder Augenarzt.
  • huhu. habe auch weiche kontis (monatslinsen), jedoch kann ich sie beim schwimmen nicht drinnen lassen, denn dann "lösen" sie sich aus meinem Auge und schwirren im Wasser umher. Wie kommt so etwas?
  • also ich hab auch weiche kontaktlinsen und als ichs einigermassen drauf hatte mitm rein machen hab ich mir das handgelenk gebrochen und konntse 7wochen nichmehr reinmachen.
    mittlerweile is alles wieder ok aber das mit den linsen hab ich aufgegeben :)
  • Es kommt darauf an ob das harte oder weiche Kontaktlinsen sind. Die weichen spürt man beim tragen gar nicht. An die harten muss man sich eine weile gewöhnen. Ich habe das nicht geschafft. bzw ist mir die Linse oft beim einsetzen unter das Auge gerutscht. Das war ganz und gar nicht angenehm :)
  • Also ich glaube das ist bei jedem anders, wie es sich anfühlt, auserdem gibts ja auch linsen die weich sind und harte, aber jeder fühlt das anders, so hats mir jedenfalls mein optiker gesagt... naja ich konnte die dinger nicht drin haben, hab mir die ganze zeit die augen reiben müssen... vll. kannst du die linsen ja tragen, frag doch mal beim optiker nach ner probe, ich hab sowas auch machen dürfen :D
  • Ich habe auch weiche Monatslinsen. Ich spüre nur beim reintun ein kurzes brennen und sonst spürt manns garnichts, bei den harten solls anscheinend etwas schmerzen, sagt mein Augenarzt. Ich habe seit 7 Jahren Kontaktlinsen und alles ist glänzend so wie es ist.
    P.S. ich hoffe ich konnte dir helfen.
  • Frag einfach deinen Optiker in der Regel gibt der dir dann erstmal ein paar probelinsen. Mir hat er sofort so Monatsprobelinsen gegeben. Die Linsen merkst du nich mehr wenn du die einmal drin hast. nur bei bestimmten sachen. Wie z.b. wenn du deine Augen lange offenhälst dann kann es sein dass es kurz brennt beim zumachen weil die linsen dann trocken werden aber in der Regel -ja ich weiß i.d.R. so is schöner- ist das ganz easy. Du solltest du aber unbedingt weiche linsen geben lassen. Mit den harten hat man meistens nur scherereien hab ich so mitbekommen. Am besten ist natürlich Augen lasern lassen. Macht nen bekannter von mir bald. Kostet so an die 4000€ aber hält auch ein leben lang und wenn man das mal so ausrechnet, das monatslinsen so an die 10-12€ kosten und man dann noch die Flüssigkeit und so kaufen muss kommt ca. das selbe raus, wenn nich sogar mehr als Lasern. Und man hat nich immer diese Sache mit dem rein und rausnehmen der Linsen. Leider kostet das ne Menge Geld auf einen Haufen und ich hab nich so viel sonst würd ich das auch machen. So far

    Gruß Pho3nix