Adobe Photoshop "Ebenen" ausschalten?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adobe Photoshop "Ebenen" ausschalten?

    Hallo!
    Ich habe mir mal Photoshop(müsste Version 7 sein) von Adobe zugelegt.
    Beim "zeichnen" ergibt sich jedoch ein kleines Problem:
    Wenn ich ein Rechteck mit der Funktion erstellt habe und ein weiteres zeichne, dann rückt ersteres in den Hintergrund, sprich es entsteht eine neue Bildebene. Hab schon in der Hilfe mich umgeschaut, aber nichts darüber erfahren, wie man diese Ebenen ausstellt. Es sollen nämlich mehrere Rechtecke in einer Ebene vorhanden sein, da ich eine "mehreckige";-) Grafik erstellen möchte.
    Hat jemand Erfahrung mit diesem Programm ? Oder muss ich doch wieder auf das gute alte Paint von Microsoft zurückgreifen? :)
    thx
    pHaRyNx
  • also ebenen ausschalten geht meines wissens net, aber mit der zeit wirst du die vorteile bemerken ;). du kannst allerdings über [shift]+[ctrl]+[e] alles sichtbare auf eine ebene reduzieren. über "ebene\auf hintergrundebene reduzieren" kannst du auch alle ebenen auf zu einer machen. es gibt noch einen befehl jeweils die angewählte ebene und die darunter zusammenzufügen glaub ich, aber den hab ich grad nicht mehr im kopf.
  • wie schon gesagt, mit der zeit wirst du die ebenen nicht missen wollen.
    wenn du genauer schaust, ist in der ebenenliste ein auge links daneben.
    wenn du draufdrückst, wird die ebene sichtbar oder nicht.

    noch ein tipp:
    manchmal wirst dich bestimmt stören, wenn eine ebene über der anderen ist, aber es eigentlich umgekehrt sein sollte. so kannst du in der ebenen liste die reichenfolge bestimmen, von unten angefangen, kannst du einfach per drag&drop die ebenen von unten nach oben schieben

    gruß

    MunStar