Wie flashe ich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie flashe ich?

    Jo die Frage steht da ja also wie flashe ich n Move zb und was muss der PUB unterstützen?
    by Jedi
    Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten aber darauf besteht Copyright =)
    By Jedi
    Je mehr Käse desto mehr Löcher, je mehr Löcher desto weniger Käse= je mehr Käse-desto weniger Käse^^
  • FXPen oder auch flashen genannt.

    Was brauche ich zum FXPen?

    Du brauchst einen SCANNER, um Server zu finden, die das FXP Protokoll unterstützen!
    Du brauchst einen FTP Client, der das FXP Protokoll nutzen kann! Als SCANNER empfehle ich dir GrimmPing.
    (grimsping.cjb.net) Als FTP Client empfehle ich dir FlashFXP. (download.de)



    Was bedeutet FXP?

    FXP steht für "File exchange Protocol". Beim FXP wird von einem Client (euer Rechner mit FlashFXP) eine Verbindung zu zwei FTP Servern hergestellt. Wenn die Verbindung hergestelt ist, kann man, wenn die Server FXP unterstützen, die Dateien direkt zwischen den Servern hin und her kopieren. Der Vorteil dabei ist, das die Geschwindigkeit der Datenübertragung nicht von diener Internetanbindung abhängig ist, sondern von der Anbindung der Server.
    Wenn die Server nun an einer T3 Leitung oder schneller angeschlossen sind, dann kannst du theoretisch auch mit einem Modem Geschwindigkeiten von über 5 MB pro Sekunde bei der Datenübertragung erreichen. (Das höchste was ich bisher geschaft habe sind 1 MB/sec!) Wenn du im Gegensatz dazu die Dateien von deiner Platte auf den Server übertragen würdest, hättest du eine Geschwindigkeit von ca. 5 KB die Sekunde! Nun solltest du schonmal wissen, warum das FXPen ein Vorteil ist! :)


    Was sind das für Server und wem gehören sie?

    Die Server, auf denen Daten liegen und kopiert werden, gehören meistens irgendwelchen Firmen, die auf ihren Servern einen Anonymen Zugang erlauben. Das heißt, das man sich mit dem Benutzernamen ANONYMOUS und einer beliebigen Email Adresse als Passwort anmelden kann. Die Meisten Server haben noch Windows NT4 als Betriebssystem. Es werden aber immer mehr Server zu UNIX Systemen umgerüstet, was zu FXPen ein Vorteil ist! :) (warum das ein Vorteil ist, kannst du nachher unten lesen!) WICHTIG ist, das du zum FXPen nie Server nimmst, die Regierungen dem Militär oder sonstigen Stattlichen Einrichtungen gehören, da das Risiko dort erwischt zu werden zu hoch ist!


    Wie finde ich FTP Server zum FXPen?

    Die einfachste Möglichkeit geeignete Server zu finden, ist natürlich auf dem Board von FXP Groups zu gucken, ob dort jemand ein paar scanns gepostet hat. Die bessere Möglichkeit jedoch ist es, die Server selber zu suchen.
    Hierzu benutzt du GrimmPing! GrimmPing scannt einen IP Bereich (z.B. von 193.0.0.1 bis 193.0.123.254) ab und prüft, ob hinter der jeweiligen IP Adresse ein FTP Server befindet und ob man sich an dem Server also ANONYMOUS anmelden kann. Wenn dies der Fall ist, dann Protokolliert GrimmPing dies in einer LogDatei.
    Mit ein bißchen Glück findest du dann einen oder mehrere Server, die FXP unterstützen! Wenn du jetzt einen Server gefunden hast, der FXP unterstützt, dann kannst du nun Dateien auf diesen Server kopieren!
    (Um möglichst viele Server zu finden, solltest du einen IP Bereich nehmen, in dem viele Firmen sind.) WICHTIG: Wenn du einen Server findest, dann solltest du als erstes gucken, ob es einen Ordner "tagged" oder so ähnlich gibt!
    Wenn ja, dann kannst du den Server nicht benutzen, da er bereits von einer anderen FXP Group benutzt wird oder zumindest "reserviert" ist.
    Es sei denn, der Ordner ist schon älter als 4 Wochen und der Server wird auch nicht für ***** benutzt! (Das ist so ein Zeitraum in dem man sagen kann, die Benutzen ihn ja nicht, also kann man dann den Ordner "tagged" löschen und einen eigenen erstellen!) Denn es ist halt eine Art "Gesetz", das man keine Server benutzt, die getagged sind!
    Leider halten sich nicht alle an die diese Regel, so das sie trotzdem benutz werden oder die Sachen die drauf sind, werden gelöscht und ein neuer Ordner wird erstellt! Wenn es keinen Ordner Tagged gibt, dann erstelle selber einen.... ("tagged by FXP" ... oder halt so ähnlich)
    mach noch ein paar Unterverzeichnisse damit man die Dateien nicht so schnell findet und kopiert dann dein Zeug darein! Ein recht gut versteckter Pfad sieht dann etwas so aus: / .tagged/~/by/ F X P/~ ~ ~/. .scanned and filles/ ~by/ .Phoenix/ also immer ein paar Lehrzeichen usw. mit einbauen! (zum Schutz vor Deletern) Denn es gibt
    viele FTP Clients, die keine Leerzeichen anzeigen! Den Pfad solltest du dir dann natürlich auch merken, damit du ihn den Leuten die was runterladen wollen, auch mitteilen kannst! Und damit du ihn natürlich auch selber wiederfindest! :) (wie genau GrimmPing funktioniert, beschreibe ich in diesem Tutorial nicht!!! wenn Nachfrage besteht, werde ich da noch einmal ein kurzes dazu schreiben)


    Wie FXPe ich?

    Du hast also einen Server gefunden, der FXP unterstützt! Nun brauchst du noch einen Server, auf dem die Daten liegen, die du kopieren willst. Du öffnest jetzt FlashFXP und klickst auf der linken Seite auf FTP -> Quick Connect!
    (oder drück einfach F :) Dann gibst du die IP Adresse des Servers ein und machst einen Haken bei Anonymous.
    Nun noch ein Klick auf connect und schon bist du drauf! .... bis hierhin einfach oder? (keine Angst bleibt auch einfach) :) Das gleiche machst Du nun auch auf der rechten Seite! (da gibst du dann natürlich die 2. IP an) So...nun hast du schonmal eine Verbindung zu den beiden Servern.
    Nun kannst du die Daten die du Kopieren willst einfach Markieren und rüber ziehen! (also so wie du auch Daten im Explorer kopierst!) Du solltest vielleicht als erstes eine 1MB große Testdatei kopieren, um zu sehen, wie schnell
    die Datenübertragung ist! Wenn die Geschwindigkeit über 50 kb/sec liegt, dann ist der Server brauchbar! Alles darunter ist meiner Meinung nach zu langsam!


    WICHTIG:
    Du kannst Dateien wie folgt FXPen:


    FXPable UNIX <--> WIN2K(NT5)
    FXPable NT4 <--> UNIX
    FXPable NT4 <--> WIN2k(NT5)
    FXPable WIN2k(NT5) <--> WIN2k(NT5 )
    FXPable WIN2K(NT5) <--> NT4
    FXPable WIN2k(NT5) <--> UNIX
    FXPable UNIX <--> UNIX
    FXPable UNIX <--> NT4


    Nich FXPen kannst du von:


    NT4 --> NT4
    NT3 --> NT3
    NT4 --> NT3
    NT3 --> NT4

    Wichtig ist, das mindestens einer der beiden Server, zwischen denen du FXPen willst,
    das FXP Protokoll unterstützen muss! So....ich glaub das reicht ersteinmal für den Einstieg oder???

    Diese tut stammt von Mcakice


    mfg youngster
  • Hi
    hmm klingt nich schlecht ;)

    Die meisten Server laufen aber auf NT5 und UNIX... NT4 is schon langsam fast selten?!

    Und leider is es kein Vorteil, dass es immer mehr UNIX gibt... ob ein pub FXP´able is liegt vor allem am Admin.
    Oft is es allerdings deaktiviert...

    Ach ja, und was es alles zum scannen braucht...Suchfunktion

    Gibt hier auf´m Board schon n tut zum fxp´en...Suchfunktion

    Noch was zu den NT-Pubs... klar kannst dazwischen flaschen, allerdings nur mit nem Wingate...Suchfunktion

    so long

    Nitro66
  • OK tut mir leid das ich nicht gesucht habe trotzdem danke für die antworten.
    by Jedi
    Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten aber darauf besteht Copyright =)
    By Jedi
    Je mehr Käse desto mehr Löcher, je mehr Löcher desto weniger Käse= je mehr Käse-desto weniger Käse^^