Ventilator Bei Laptop

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ventilator Bei Laptop

    Hi
    Also ich nutze meinen laptop in letzter zeit nur noch ohne batterie und da ist das problem der ventilator bläst am anfang recht häftig und hört dann auf.....geht aber nicht mehr an auch nicht wenn alles überhitzt .....
    mit der batterie drinnen hatte ich dieses problem nicht `??
    weiß einer woran dass liegt und wo ich das beheben kann ?
    ~ The force will be with you, always ~
  • sYrEx schrieb:

    geht aber nicht mehr an auch nicht wenn alles überhitzt .....


    ist das auch nachvollziehbar z.b. wenn du nen 3dbenchmark oder ein spiel startest?

    haste ein cpu drossel programm z.b. rightmark laufen ?

    probier mal ein bios update!


    sollte der lüfter echt kaputt sein ist das wohl mehr ne sache für deinen hardware support..
  • Eben, Das der Lüfter am Anfang stark dreht ist absicht und kommt vom Lüfterkontroller welcher den Lüfter testet und durch die hohe Drehzahl am Anfang verhindern will das der Lüfter "klemmt" und nicht anlaeuft.
    Wenns ein Centrino ist, dann ist es "normal" das der Luefter im Office Betrieb lautlos bleiben. Ist bei meinem Dell zumindest so


    Mode
  • Hi ..
    ok es ist'n medion und hat centrino....
    aber jetzt zum beispiel läuft der lüfter schon seit 30 minuten und ich hab nur firefox offen..... ein anderes mal spiel ich 2 stunden durch nfsu2 und ich halt die hitze schon fast nicht mehr aus ....und gestern hat er sich auch das erste mal ausgeschaltet ( nehm mal an die hitze, denn es war nichts am laufen ) .... der lüfter selber scheint aber perfekt zu funktionieren
    ~ The force will be with you, always ~