Scheibenbremsen am Fahrrad

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scheibenbremsen am Fahrrad

    Hallo,

    ich habe mir vor nem halben Jahr nen Fahrrad mit Scheibenbremsen hinten und vorne gekauft. Sind aber keine die man per hydraulik ansteuert, sondern welche mit klasischen Bremzügen.

    Nun ist die Bremsleistung sehr schwach besonders hinten.
    Ich bekomme noch nicht einmal ne Vollbremsung hin.
    Ich glaube auch das ich mal mit dem Sprühöl an die Scheiben gekommen bin.
    Hab das wieder mit Isopro Alkohol versucht wegzubekommen, das hat aber ganrnix gebracht.

    Sollte man da dann zusätzlich noch die Bremzüge auswechseln?

    By Odole
  • du meinst die Seile???

    wenn ja die müssen höchstens mal eingestellt werden....(werden mit der zeit ein bißchen länger)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • ich würd mal sagen dann sind beläge und scheiben hinüber....

    vlt mit ein bißchen schleifpapier die oberste schicht von beiden abschleifen <-ohne Gewähr das das funzt....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • ich würde da niemals dran rumschleifen (abgesehen davon dass des au net viel bringt)
    naja dass die scheiben schon zu sehr abgenutzt sind glaubich nich --->vorne am bremshebel haste dort, wo der bremszug rauskommt, 2 gewinderädchen. ein großes und n kleines. das große schraubste nen stück weit raus und das kleine entgegengesetzt(damit sich das große nicht lockert)-->dadruch wird der bremszug auch gestrafft. ist das noch nich genug, musste unten an den scheibenbremsen didrähte straffer machn (und beim bremshebel die rädchen wieder zurückschrauben ;) )
    übrigens hat man an der bremse auf der innenseite(bei den speichen) noch ein anderes rad(meist aus plaste und bunt). wenn man das rüberdreht, kommt man auch nochmal näher an die scheibe ran. aber würdsch eher lassen, wenn man unerfahren ist weil das ziemliches "gefriemel" ist
  • also ich fahr dh und kenn mich mit hyd. scheiben schon etwas mehr aus. wenn es wirklich an öl liegen sollte mein rat:

    schleifen bringt weder an der scheibe, noch an den belägen was. beim stahl verschmierst du nur das öl und beläge saugen sich wie schwämme voll. die scheibe kann man aber noch retten. als erstes ein bremsscheibenreiniger kaufen (für autos oder sowas). mit spülmittel geht das im notfall auch. danach gehst du zu nem fahrradladen und bittest die mal kurz um einen bremschscheibenradierer (keine ahnung wie ich das nennen soll). das is im gegensatz zum sandpapier wesentlich effizienter, da die krümel mit dem öl eine verbindung eingehen. die beläge sind nicht mehr zu retten. entweder du kaufst neue, oder du legst sie mal für ein paar stunden in spülmittel getränkem wasser ein. dies ist aber wesentlich uneffizienter als neue zu kaufen. je nach hersteller bis zu 20 euro pro satz (für einen bremssattel).

    ich hoffe so konnte ich dir helfen.

    EDIT Ach ja, bevor ichs vergesse: die Scheibe auf ein ceran kochfeld legen und 10 minuten auf höchster stufe abbrennen. funktioniert super, aber auf keinen fall mit wasser abkühlen. einfach von luft abkühlen lassen!!!


    mfg, der matze
  • Scheibenbremsen mit Seilzug ist absoluter Schwachsinn, sowas gehört wegen der schlechten Bremsleistung verboten. Scheibenbremsen machen nur Hydraulisch sinn. Du wirst auch kein Markenrad mit ner Scheibenbremse und Seilzug bekommen, sowas wird man nur an Billigbaumarkrädern finden.
    Schau mal bei mtb-news.de rein, da wird man dir das gleiche schreiben.
  • vielen Dank leute nur leider hat sich das problem von selber gelöst.

    Mir wuzrde mein fahrrad vor ner Woche oder so gestohlen.
    Hoffentlich bauzt der depp nen unfall mit den kaputten bremsen

    Hasss