Neues Download Format ratDvD!!!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Download/Brenn Format ratDvD!!!!!

    hi,
    ich hoffe ich bin im richtigem forum.

    Kopierprogramm ratDVD: Schreckgespenst für die Filmindustrie?

    Studenten der Universitäten Århus und St. Petersburg haben gemeinsam die Freeware ratDVD veröffentlicht, die dazu dient, eine komplette (unverschlüsselte) DVD -- auf Wunsch inklusive aller Menüs und Extras -- in eine deutlich kleinere Datei zu komprimieren. Laut Forenbeiträgen liegen die qualitativ durchaus brauchbaren Resultate mitunter in der Größenordnung von 1 bis 2 GByte. DVD-Requantisierer wie Nero Recode, DVD2one oder InstantCopy sind von solch kompakten Ergebnissen weit entfernt (4,5 GByte), erzeugen dafür aber standard-konforme DVDs.

    Doch auch mit ratDVD erzeugte Dateien lassen sich zumindest nach einem weiteren Transkodiervorgang wieder in Video-DVDs zurückverwandeln, sodass sich die Dateien gut als (temporäres) Transportformat -- etwa in Filesharing-Netzen -- eignet: Einfach die .ratdvd-Datei öffnen, Zielgröße wählen und als Video-DVD exportieren. Nach Angaben der Programmierer sollen dabei kaum sichtbare Unterschiede zur Original-DVD auftreten, je nachdem, welche Qualitätseinstellungen zuvor gewählt wurden. US-Medien bezeichnen ratDVD bereits als neues Schreckgespenst der Filmindustrie.

    Der verlustbehaftete Transkodiervorgang dauert allerdings selbst auf fixen Rechnern mitunter mehrere Stunden. Das Resultat ist eine Datei mit Endung .ratdvd, die man mit dem Windows Media Player 9, 10 oder ZoomPlayer abspielen kann. DVD-Navigationsmenüs funktionieren dabei ebenso wie bei der Original-DVD. Zur Wiedergabe setzt ratDVD die mitinstallierten DirectShow-Filter "Dr. Evil TRLDRP6" (Audio) und XEBDSP (Video) ein.

    Bei genauerer Betrachtung handelt es sich bei einer .ratdvd-Datei um ein modifiziertes ZIP-Archiv, das man beispielsweise mit WinRAR auspacken kann. Es enthält ein AV_TS-Verzeichnis, einen DBG-Ordner und die Datei Version.xml. Im DBG-Verzeichnis finden sich Debug-Informationen über den Transcoding-Prozess, während AV_TS dem Video_TS-Ordner einer DVD ähnelt -- mit dem Unterschied, dass neben den von Video-DVDs bekannten IFO-Dateien hier VSI-Daten ("Video Stream Information") und so genannte XVOs zu finden sind. Letztere enthalten die in einen MPEG-Programmstrom eingebetteten Video- und Audiodaten. Per Voreinstellung transkodiert ratDVD Audiospuren in Dolby Digital 2.0 Virtual Surround, um Platz zu sparen. Alternativ kann man die 5.1-Spuren beibehalten. Etwaig vorhandende DTS-Spuren entfernt das Programm.

    Darüber, welches Videoformat die XVOs enthalten, scheiden sich die Geister. Die ratDVD-Programmierer machen selbst keine Angaben, sondern weisen lediglich darauf hin, dass es weder XviD noch H.264 sei. Bisher gibt mehr oder weniger glaubwürdige Spekulationen, beispielsweise die Vermutung, es handele sich um MPEG-1 bei halber Auflösung, das erst bei der Wiedergabe skaliert werde, oder aber um Windows Media.

    [Update]:
    Inzwischen hat Hauptentwickler "Splinter" Details über den offenbar prorpietären Codec veröffentlicht. So soll es sich um einen Codec handeln, der blockbasiert mit dynamischen GOP-Strukturen (Group of Pictures) arbeitet. Zur Überführung der Signale in die Frequenzraumdomäne kommt eine Integer-Transformation zum Einsatz, die die sonst übliche DCT approximiert. Dass die Videos mitunter stark weichgezeichnet wirken, dürfte auf den primitiven Schleifen-Filter (Inloop-Deblocking) zurückzuführen sein. Die Auflösung des kodierten Videos kann laut Entwickler von GOP zu GOP variieren.

    Die ersten Eindrücke der Software, die derzeit in Version 0.5.1017 vorliegt, sind nicht nur in der c't-Redaktion zwiespältig: So zeigen sich einige Anwender begeistert, während andere von Abstürzen, fehlerhaften Kodierungen und schlechter Videoqualität berichten.



    ich hab gerade gesehen, dass es ein neues download format gibt, dass dvds
    auf 1-2gb packt. Wisst ihr was über die Quali bzw. habt ihr erfahrungen
    damit?
    thx
    S.E.K.

    quelle: h**p://www.heise.de/newsticker/meldung/60321
  • also ich weiß zwar noch nichts darüber, aber werde es heute mal ausprobieren. dann werde ich mich nochmal melden
    greetz

    caner

    edit: die qualität ist arg schlecht. das kannst du auch mit schrink erreichen, wenn du auf die niedrigste qualität stellst
  • habs mal ausprobiert hat ziemlich lange gedauert, aber bei der ersten dvd gab es kaum merkliche qualitätseinbussen, bei der 2. aber leider deutliche und die dvd war nicht mehr anschaubar. hab nichts an den einstellungen geändert und trotzdem ein so großer qualitätsunterschied?
    wen man die lange zeit bei der kompriemierung deutlich verringert und die quali durchgängig gleichgut wird, ein proggie was dvdshrink, Nero Recode und Pinnacle InstantCopy
    ablösen wird. über kurz oder lang

    schaut mal hier h**p://w*w.golem.de/0506/38460.html

    gruss
    SlyCap
  • Habe es auch probiert. Die Qualität lässt wohl noch zu wünschen übrig.

    Da es sich aber um ein sehr neues Programm handelt (dass glaube von Studenten entwickelt wurde), könnte es im Laufe der Zeit zu einer brauchbaren Alternative werden.

    Man kann das Datei- Format wohl wieder zurückwandeln ins DVD Format und kann es somit wohl als eine Art Komprimierungsprogramm nutzen.
  • Na ja, nachdem ich mir das tool jetzt doch noch einmal genauer betrachtet habe, muss ich jetzt sagen, zum austauschen oder uploaden eignet es sich hervorragend. Ist Quasi wie Winrar, also gut um DVD´s zu komprimieren und hier in der DVD-R Sektion anzubieten... man kann ja schliesslich die DVD wieder in ihren Ursprung zurück holen (wenn man ratDVD hat natürlich :D )
  • ich habe jetzt schon oefters mit ratDVD gearbeitet und bin durchweg zufrieden... man packt die ganze dvd auf ca. 2 gb, samt menu, untertitel etc., und man hat keinerlei qualitaetsverlust!!! eine geniale erfunden, zumindest für den benutzer :=) die filmindustrie wird sich keineswegs darueber freuen!!!