15.06.05 Deutschland - Australien

  • Fußball

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 15.06.05 Deutschland - Australien

    hey leute!habt ihr auch das spiel geschaut, das 4:3 für deutschland???wie fandet ihr die leistung der deutschen mannschaft?meint ihr sie haben eine chance den cup zu holen?Poldi der neue Superstar?würde ma gerne wissen wie ihr das so seht!

    cu
    crackheart :D
  • ich habe mir das spiel angeschaut und muss sagen, dass die Mannschaft schon so ziemlich steht.
    Nur weiß ich wirklich nicht was der Huth dahinten zu suchen hat. Das war ja eine Katastrophe. Note 6-

    Den Cup werden wir wohl nicht holen, aber das Halbfinale sollte drin sitzen.

    Stark waren Mertesacker; Schweini und Kuranj
    Bester Mann war ganz klar Luka Podolski (der war ja überall zu finden und freud mich für Ihn, dass er noch das Tor gemacht hat)

    Gruß Brummy76
  • Was aber war mit Ballack oder Frings los ?

    Beide hat man das Spiel nicht gesehen, Ballack machte den Elfer und gab den Pass zum 4:3, als Stürmer wäre das ok, als Mittelfeldfigur aber nicht !

    sonst ok, die Deutschen werden sich gegen Tunesien und Argentinien sicherlich steigern ;)
  • ja der deutsche Fußball geht halt Berg ab wie in der Fifa Rangliste.

    18 Bundesligamannschaften, über 150 Verteiger spielen in der Bundesliga aber Klinsmann findet keinen Mann für die Verteidigung ?
    Wasn Schwachsinn bitte den Hitzelsberger auf ne Verteidiger Position zu setzen. Ein Mann fürs Mittelfeld.
    Wasn Schwachsinn einen jungen fetten Idioten namens Huth zu bringen, der ja so oft Fußball bei Chealsea "spielt" und beim Training nichtmal die vollen 10 Runden schafft.
    Kahn ? Hätte zu seiner TopZeit alle 3 Gegentore gehalten. Doch mit 36 Jahren kein Mann mehr für die Pfosten. Seine Zeit ist vorbei.
    Frings ? Hab noch nie viel von dem gehalten. Aber auch da gibt es ja keine alternativen mehr für DE.
    Ballack. Ja mal spielt er Weltklasse, mal nicht. Was solls. geld kriegt er ja so oder so.
    Poldi & Schweinsteiger. Da fehlt noch Lahm und wir haben 3 Mann für 2006 die sich gegen 11 Mann (gegnerische Mannschaft) durchsetzen dürfen.
    Kuranji. Super Tor. So in der Gegend rumstehen und ein Fuß nach vorne halten kann ich auch.
    Mertisacker. Ok er is zwar ne sch... Hanno, aber der kann es. Auch wenn er viel zu jung ist um ne ganze Abwehr zu koordinieren.
    Schneider. Bemüht sich mit den jungen wilden mitzuhalten.
    Deisler. Ja soll Klinsi von Anfang an bringen, dann haben wa ne schöne Bayern Linie im Mittelfeld. (Allianz Arena Eröffnung. Ergebniss kennt ihr ja, aber der Gesang der Fans war schöner: "Wir sind besser als das ganze Land)
    Asamoah. Ich hab von schwaren in schwarz-weißen Deutschland Trikos noch nie was gehalten :)
    Friedrich. Ja wenn er nicht 5 einzelaktionen in den Gegner haut und erst die zehnte in den Strafraum bringt, könnte das ja ma was werden.

    Also mein Allgemein Bild: Matthäus, Olaf Thom, Gerd Müller, Piere Libbarski, Rudi Völler, Beckenbauer .... usw. Die schönen Titelgewinne mit dennen sind vorbei. Deutschland spielt nichtmehr erstklassig. Meiner Meinung nach fliegen sie im Konfi Cup und bei der WM im nächsten Jahr in der Vorrunde raus, wie schon bei der EM 04, aber man darf nicht vergessen was die Griechen in dieser EM geschafft haben. Auch zweitklassige Mannschaften sind immer für einer Überraschung gut.

    mfg & thx
    Jerry
    Träume nicht dein Leben, sondern Lebe deinen Traum
    -~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~
    Wer l33chen kann, der kann auch uppen
  • Im Confed. Cup sehe ich nicht so grosse chancen für deutschland.
    Falls es nicht richtig läuft hat man ja immer noch zeit bis zur wm gescheihte aktionen zu bringen.

    die verteidigung im spiel fand ich mies (außer Mertes..),
    also: 1. Huth muss wech (kann vielleicht in ca. 4 Jahren wiederkommen und bis dahin Erfahrung sammeln
    2. Hitzelsberger wenn dann ins defensive mittelfeld
    3. Frings hatte einen schlechten Tag erwischt und hätte wahrscheinlich sowieso nicht gespielt (hätte Hamann sich nicht verletzt)

    Ich hoffe das Ch. Metzelder für die WM fit wird,
    Wörns zu alter stärke findet,
    Lahm erfolgreich seine Verletzung auskuriert und Spielpraxis bekommt.

    Und Kuranyi wird von Klose(leider verletzt) ersetzt und schießt mit poldi d.land zum titel.

    Wäre nur meine variante.
  • Jerry schrieb:

    18 Bundesligamannschaften, über 150 Verteiger spielen in der Bundesliga aber Klinsmann findet keinen Mann für die Verteidigung ?
    ..bla...
    Wasn Schwachsinn einen jungen fetten Idioten namens Huth zu bringen, der ja so oft Fußball bei Chealsea "spielt" und beim Training nichtmal die vollen 10 Runden schafft.

    also erstens befinden sich unter den von dir genannten 150 (18*4 sind bei mir 72; auswechselspieler brauchen wir wohl nicht mitrechnen) verteidigern nur 25% deutsche und davon wurden wiederum die besten (nämlich friedrich, mertesacker, hinkel & owomoyela) nominiert.
    huth hat in chelsea diese saison richtig gute spiele abgeliefert, ist zur zeit in einer formkrise, kein grund ihn als 'fetten idioten' zu beschimpfen. der wird sich shcon wieder fangen, keine angst.
    am besten du nennst mal namen, wenn du alles besser weißt. mir fallen keine besseren verteidiger als die nominierten ein. immer nur rummotzen, anstatt konstruktive kritik zu üben, solche leute kann ich mal garnicht ausstehen.

    Jerry schrieb:


    Asamoah. Ich hab von schwaren in schwarz-weißen Deutschland Trikos noch nie was gehalten :)

    auch ne klasse aussage...
    :würg:

    Jerry schrieb:


    Also mein Allgemein Bild: Matthäus, Olaf Thom, Gerd Müller, Piere Libbarski, Rudi Völler, Beckenbauer .... usw. Die schönen Titelgewinne mit dennen sind vorbei. Deutschland spielt nichtmehr erstklassig.

    naja, der fußball hat sich verändert. die argentinier haben auch keinen maradona oder kempes mehr, generell ist der fußball schneller und systematischer geworden. es gibt eben immer weniger ganz große spieler, die so weit herausragen wie es die von dir genannten früher getan haben.
    das deutsche team kann mit dem system auch ohne beckenbauers mit den erstklassigen teams mithalten, wenn sie ihre tugenden, sprich disziplin, einsatz, konzentration, taktik (...) punktgenau bei der wm einsetzen.

    mfg
  • Der Patient schrieb:

    ]also erstens befinden sich unter den von dir genannten 150 (18*4 sind bei mir 72; auswechselspieler brauchen wir wohl nicht mitrechnen)


    Wieso nicht ? Bayern hat auch ein B Team das auf gleichem Nivoue spielt wie Team A.


    Der Patient schrieb:

    huth hat in chelsea diese saison richtig gute spiele abgeliefert, ist zur zeit in einer formkrise


    In welchem Spielen von den 3 Einwechslungen ? Meinse gegen Bayern als er fast noch ne Eigentor geköpft hat ??? Ohne Spielpraxis ind er Nationalelf. tz tz tz


    Der Patient schrieb:

    immer nur rummotzen, anstatt konstruktive kritik zu üben, solche leute kann ich mal garnicht ausstehen.


    rummotzen ? Der crackheart wollte wissen was ich davon halte, also habe ich meine Meinung zu der Nationalelf geschrieben. Fürs kritisieren sind andere zuständig (Presse, Netzer, Medien)


    Der Patient schrieb:

    auch ne klasse aussage...


    jaja da sagt einer was, das ihm ein schwarzer nicht gefällt und schon denken die Leute wieder: "boah der is doch rechts"
    Anderes Beispiel: Japan z.Z. Alex Brasilianer passt voll nicht in die Mannschaft. Finde das halt unpassend. hauptsächlich optisch.


    Der Patient schrieb:

    das deutsche team kann mit dem system auch ohne beckenbauers mit den erstklassigen teams mithalten, wenn sie ihre tugenden, sprich disziplin, einsatz, konzentration, taktik (...) punktgenau bei der wm einsetzen.


    Ja wenn Träume war werden :)

    mfg & thx
    Jerry
    Träume nicht dein Leben, sondern Lebe deinen Traum
    -~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~
    Wer l33chen kann, der kann auch uppen
  • Jerry schrieb:

    Wieso nicht ? Bayern hat auch ein B Team das auf gleichem Nivoue spielt wie Team A.

    mit bayern kannst du das mal garnicht vergleichen, weil die sich ihre spieler ungeachtet der nationalität aussuchen können.
    und spieler die bei vereinen wie hertha, stuttgart oder noch schlechter nicht von anfang an spielen haben wohl kaum das niveau für die nationalmannschaft.

    Jerry schrieb:


    In welchem Spielen von den 3 Einwechslungen ? Meinse gegen Bayern als er fast noch ne Eigentor geköpft hat ??? Ohne Spielpraxis ind er Nationalelf. tz tz tz

    du hast wohl nur die cl-spiele gegen bayern im kopf... der hat auch im fa-cup und in der liga gespielt, zwar selten von anfang an, aber sehr oft ab der 60./70. minute und da waren genug spiele dabei in denen er seinen gegenspieler ausgeschaltet hat. spielpraxis hat er definitiv, qualität genauso, nur ist er einfach nicht in form, sowas kann (nicht muss) auch ursachen wie private probleme oder einfach überspieltheit haben.
    beim länderspiel gegen brasilien im september (afair 1:1) hat er ronaldo komplett ausgeschaltet und alle haben ihn gefeiert und nun soll er der große buhmann sein, das ist imho einfach ein witz.

    Jerry schrieb:


    rummotzen ? Der crackheart wollte wissen was ich davon halte, also habe ich meine Meinung zu der Nationalelf geschrieben. Fürs kritisieren sind andere zuständig (Presse, Netzer, Medien)

    naja gut, man sollte imo immer versuchen die dinge differenziert zu betrachten, gerade wenn man sich äußert.
    weiß nicht wo du den untershcied zwischen kritisieren und 'meinung schreiben' siehst...

    Jerry
    jaja da sagt einer was schrieb:


    "rechts" meinte ich damit nicht unbedingt (da du aber direkt drauf eingegangen bist ist es vielleicht garnicht so abwegig), eher oberflächlich (und das ist keineswegs besser) ...
    willst du die leute aufgrund ihrer hautfarbe aus der nationalelf verbannen?
    wieso reduzierst du sie auf ihr äußeres?
    wieso schreibst du nciht wie bei allen anderen auch zu asamoah, wie du sein spiel fandest?
  • ich weiß nicht, aber ich finde das Du (Jerry) ein wenig zu hart mit der ganzen Situation umgehst und das ist das Problem von uns Deutschen. Klar haben wir erfolgreiche Jahre gehabt, aber die sind doch mit der Ausländerregel in der Bundesliga vorbei. Wie soll sich denn ein 18 jähriger durchsetzen, wenn der Verein, bei dem er spielt sich im Ausland rumschaut und dort spieler Verpflichtet.

    Der große DFB soll sich wirklich mal überlegen, ob sie nicht eine Regelung finden. z.B: In einer Bundesligamannschaft sollten immer 5 Deutsche Spieler von Anfang an in der Elf stehen. Wenn das eintreffen sollte, dann können wir auch wieder mit der Nationalmannschaft rechnen.

    Jeder Bundestrainer tut mir leid. Er kann halt nur das nehemen, was im Moment da ist und das ist dieser Haufen. (Der in meinen Augen gar nicht so schlecht spielt)

    Wir müssen alle ein anderes Bild bekommen und unsere Mannschaft 2006 unterstützen. Nur so kommen wir sehr weit.
    Na gut, wenn ich gestern die Brsilianer gesehen habe, dann ist für mich klar, wer den WM Titel holt.

    Gruß Brummy
  • Das Spieler für ne andere Nationalelf spielen ist ja nichts mehr besonderes,

    Bsp.: [list]Zinedinne Zidane gebürtiger Marokkaner (so weit ich weis)[/list]
    [list]Olisadebe spielt(e) für Polen[/list]
    [list]Die Altintop's in Deutschland aufgewachsen und spielen für die Türkei[/list]
    [list]Ein Alex (Bras.) spielt für Japan[/list]
    [list]Vieri (australier) spielt für Italien
    [/list]

    Ich finde das der Geburtsort nicht aussagt ob man für dieses Land spielt. Die Globalisierung hat auch den Fussball heimgesucht (ob positiv oder negativ sei dahin gestellt) und ermöglicht das die besten Spieler der Welt in den stärksten Ligen der Welt spielen. Weiteres Beispiel, Supertalent Freddy Adu(16) der für die U-20 der USA aufläuft wurde durch Sichter entdeckt und in die deutlich besseren Trainings zentren gelockt. Finde dieses Thema also nicht wirklich schlimm.
  • wenn die Nationale weiter so spielt und die Verteidigung immer noch so gravierende Fehler macht dann sind die Chancen nicht mehr so hoch, dann sie den Cup gewinnen.
    Der Schwerpunkt ist die Verteidigung, Deutschland hat einfach nicht so eine gute Abwehr, dafür aber Klasse Mittelfeld und deswegen müssen sich die Mittelfeldspieler anstrengen, dass nicht zu viele Bälle in der Mitte verloren gehen.
    Jaja, schaun ma mal was die Deutschen daraus machen
    MFG
  • Hallo ? Gehts noch ?

    Wir haben gewonnen - das alleine zählt erstmal !

    Das "Wie" gewonnen wurde muss analysiert werden, klar, aber nicht in einer ultra negativen Sichtweise ala "Jerry", der die Deutsche Elf (fast) nur am runterbuttern ist.

    Wir haben schlecht gespielt und trotzdem gegen eine Mannschaft gewonnen, die in einer schlechtereren Verfassung schon gegen England (3:1) oder Frankreich gewonnen hat ! Gegen Deutschland waren sie in einer viel besseren Verfassung als gegen die beiden Mannschaften, haben aber trotz einer schlechten Leistung der Deutschen verloren. Wie wäre das Spiel denn ausgegangen, wenn die Deutschen gut gespielt hätten - 7:1 für Deutschland ?

    Mit dieser Leistung einen Sieg, immerhin gegen den Ozeanienmeister, ist doch ok.

    Natürlich, es war das 1. (!) Spiel des Confed Cups, Deutschland war schon immer eine Tunier Mannschaft, warum auch nicht bei diesem Tunier !

    Huth, hat einmal einen schlechten Tag --> direkt wir er total runtergemacht !
    Ist ein guter, junger Spieler mit großer Perspektive, bis zur WM'06 wird das schon was mit ihm.

    Wörns zu fordern ist ein Witz, da werden endlich mal junge Talente auflaufen gelassen und dann werden doch die alten Säcke wieder gefordert.

    Mit Kahn gebe ich unserm Admin recht, jedoch ist Lehmann auch schon zu alt. Entweder muss da der Hildebrand ins Tor oder Robert Enke !

    Das sind junge Spieler mit super Leistungen und Perspektive !

    Will jetzt erstmal wieder andere zu Wort kommen lassen, habe aber noch viel zu schreiben ;)
  • Finde es echt schade,auf was für einem Niveau sich manche hier bewegen......immer auf die Nationalelf,immer drauf........wir deutschen sollten alle unsere nationalelf unterstützen und wer immer nur kritik übt (ist ja nicht verboten,aber ich denke,die wissen au,dass manches noch nit stimmt) und immer Fehler sucht,um dann seinen Frust abzureagieren,der kann sich (aus meiner Sicht) verpissen.......Danke für die Aufmerksamkeit ;)
  • Meiner Meinung nach fliegen sie im Konfi Cup und bei der WM im nächsten Jahr in der Vorrunde raus


    tja, war wohl nichts :P

    wollen wa den post ma auseinandernehmen:

    Wasn Schwachsinn bitte den Hitzelsberger auf ne Verteidiger Position zu setzen.


    Hitelzperger ist nen Mann für die Zukunft und das was er jetzt an Abwehrarbeit dazulernt kann sicher nicht schaden, zudem kann er meist absolut unbeobachtet in die Spitze vorstoßen und seinen gefürchteten Schuss ansetzen - "The Hammer" :D

    Klar steht er hinten noch alles andere als sicher - aber nenne mir doch mal vernünftige Alternativen!

    Wasn Schwachsinn einen jungen fetten Idioten namens Huth zu bringen

    Huth wird noch nen weltklasse Verteidiger - er hat riesen Potenzial das einzigte was er braucht ist Spielpraxis und Rückendeckung wie es das Kölner Puplikum schon gut gemacht hat.

    Kahn ? Hätte zu seiner TopZeit alle 3 Gegentore gehalten. Doch mit 36 Jahren kein Mann mehr für die Pfosten


    Kahn ist zur Zeit wohl immernoch der beste Turhüter Deutschlands bei wie er durch seine starke Rückrunde bei Bayern beweisen, hat auch wenn er sich ab und zu kleinere Schwächen erlaubt. Zu Recht wird Hildebrand seine Chance gegen Argentinien erhalten - er ist der Mann für nach die WM.

    aber alle 3 Tore hätte wohl kein Torwart der Welt gehalten :rolleyes:

    Frings ? Hab noch nie viel von dem gehalten.


    was er kann hat er bei der letzten WM bewiesen - in guter Form eine absolute Stütze der Mannschaft.

    Kuranji. Super Tor. So in der Gegend rumstehen und ein Fuß nach vorne halten kann ich auch.


    kannst du das ? hmm wer weiss... Kuranyi hat das Potenzial zu einem Top-Stürmer als den ich ihn bisher noch nicht sehe, da muss er sich nächste Saison bei Schalke beweisen.

    Mertisacker. Ok er is zwar ne sch... Hanno, aber der kann es. Auch wenn er viel zu jung ist um ne ganze Abwehr zu koordinieren.
    Schneider. Bemüht sich mit den jungen wilden mitzuhalten.


    zu Mertesacker brauch man nicht viel sagen - alleine seine Zweikampfquote in der abgelaufenen Saison spricht für sich.
    ein erfahrener Mann an seiner Seite könnte sicher nicht schaden...

    Schneider... als Frankfurt-Fan kenne ich seine Stärken ganz genau - leider formschwach derzeit, mangelnde Spritzigkeit.

    Deisler. Ja soll Klinsi von Anfang an bringen, dann haben wa ne schöne Bayern Linie im Mittelfeld.


    dem stimme ich zu.

    Asamoah. Ich hab von schwaren in schwarz-weißen Deutschland Trikos noch nie was gehalten


    ackert,schuftet immer viel, arbeitet gut nach hinten, holt sich früh die Bälle - im Anschluss jedoch zu schwach und nicht manschaftsdienlich genug wie man vor allem im letzten Spiel sehen konnte.

    Friedrich. Ja wenn er nicht 5 einzelaktionen in den Gegner haut und erst die zehnte in den Strafraum bringt, könnte das ja ma was werden.


    stets vorbildlich im Einsatz und eine klasse Saison bei Hertha gespielt - ganz klar ein Mann für die Startelf und hinten zur Zeit nicht wegzudenken. auch wegen seinen starken Vorstößen.

    zu Ballack, Schweinsteiger, Lahm und vor allem Podolski brauch man nicht viel zu sagen - schön das wir sie haben.

    Mein Fazit: Klinsmann geht (auch notgedrungen) andere Wege und macht vieles richtig - sehe den deutschen Fussball auf einem ganz guten Weg, der Abstand zu den anderen "Weltklasse-Teams" ist gar nicht so hoch.

    18 Bundesligamannschaften, über 150 Verteiger spielen in der Bundesliga aber Klinsmann findet keinen Mann für die Verteidigung ?


    ich warte auf deine Vorschläge... schonmal dran gedacht das viele der sehr guten Verteidiger in der Bundesliga event. gar nicht deutscher Staatsbürgerschaft sind?
  • as er sicher nicht braucht sind dumme idiotische Aussagen wie deine :P


    Is ne Beleidigung. Entweder änderst du sie, oder du hast Ärger am Hals :P

    Ansonste sieht man ja, dass sie heute wie ausgewechselt gespielt haben. Man muss eine Mannschaft immer am Gegner messen :D
  • Ansonste sieht man ja, dass sie heute wie ausgewechselt gespielt haben.


    fand eigentlich die haben gespielt wie immer :D , aber bei einem starken Gegner kommt das halt ganz anders rüber, schade das es für den Sieg nicht gereicht hat - naja, dann muss jetzt halt Brasilien oder Mexico im Halbfinale dran glauben ;)