Nicht löschbare Datei

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nicht löschbare Datei

    Hallo,

    ich habe eben ein programm installiert, um den PC automatisch zu sperren, wenn man den USB Stick herrauszieht !!!
    Möchte es deinstallieren aber eine Datei "USBATool.exe" lässt sich nicht löschen, läuft auch in den prozessen !!
    In Software gibts das garnicht !!
    MS-DOS unter Windows ging auch nicht und ich weiß nicht wie man mit XP Prof SP1 noch ohne Win ins DOS kommt !!!

    Danke!
  • Falls du nicht weist wie man XP im abgesicherten Modus neu startet.
    Es gibt 2 Arten wie man win XP im abgesicherten Modus startet.
    1. Art: Beim hochfahren Taste F8 drücken.
    2. Art: Oder start->ausführen->Eingabe: msconfig->Boot.Ini->Safeboot anhaken->OK->neustarten.

    Nun sollte sich die Software auch deinstallieren lassen.

    Gruss
    casa6
  • olethejoker schrieb:

    bei mir geht das glaube ich auf der "Entf" taste !!!!
    ....

    Für fortgesetzten SPAM-Müll im Windows Forum darfst du dich über eine Verwarnung freuen! :gelb:
    Ich frag mich, was du mit solchen Nonsens-Beiträgen bewirken willst??
  • Ulla schrieb:

    >> ich weiß nicht wie man mit XP Prof SP1 noch ohne Win ins DOS kommt !!!

    Arbeitsplatz -> Rechtsklick auf Floppylaufwerk -> Formatieren -> Startdiskette erstellen -> von der Diskette booten

    Außerdem kannst ja mal die hier erarbeiteten Lösungsansätze durchexerzieren : freesoft-board.to/thread102144.html

    Hi
    Bei win XP brauchst du keine Startdisk zum formatieren.
    lege einfach die CD ein/ Partition löschen/ Partition erstellen -> dann fragt er dich ob du formatieren willst... natürlich JA
  • boarder schrieb:

    Hallo,

    ich habe eben ein programm installiert, um den PC automatisch zu sperren, wenn man den USB Stick herrauszieht !!!
    Möchte es deinstallieren aber eine Datei "USBATool.exe" lässt sich nicht löschen, läuft auch in den prozessen !!
    In Software gibts das garnicht !!
    MS-DOS unter Windows ging auch nicht und ich weiß nicht wie man mit XP Prof SP1 noch ohne Win ins DOS kommt !!!

    Danke!



    wenn es geht schließe diesen Prozess. Ansonsten suche es im Regedit. und lösch es dort!
  • öhm,
    @dimka: er will nicht seine Festplatte formatieren, er möchte nur ins DOS um eine Datei zu löschen.

    Du könntest auch mal probieren, mit dem Unlocker (HIER zu bekommen) festzustellen, welcher Prozess auf diese Datei zugreift und diese dann beenden, um die Datei daraufhin zu löschen.

    p.s.: noch nen hinweis: wenn du mit DOS bootest hast du immer noch das Problem, dass du nicht auf NTFS (<- normalerweise ab Win2000, XP) schreiben kannst, höchstens lesen. Sonst kannst du noch die Wiederherstellungskonsole (ist auf Windows-XP CD übe Reparieren zu erreichen) aufrufen und von dort die Datei löschen.

    mfg -HG-

    //Edit: @dimka: in diesem Forum gibt es einen EDIT-Button.... Doppelposts sind hier nicht erwünscht, und du hast schon eine Verwarnung wegen Doppelposts...
  • @dimka:
    Sach mal liest du überhaupt was die Threadersteller schreiben?
    Ich seh auf jeden Fall nix daß er eine Partition platt machen will.

    Vor allem seh ich daß der User seid Erstellung nicht mehr online war, sodaß man gar nicht weis ob sein Problem noch besteht, oder ob ihn solche Spams hier interessieren.

    Nur mal um auch was zum Thema zu sagen - ins DOS kommt man mit jeder Startdisk, also auch von früheren Windowsversionen. Diese kann man sich runterladen. Ich bevorzuge die von Win98 :D

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • @ dimka:
    Was für dämliche Tipps gibst du da denn? Total nutzlos und unsinnig! Dazu schon wieder Doppelposts im Miuntenabstand. Hast du aus deiner ersten Verwarnung nichts gelernt? Hier kommt die 2.!!! :gelb:-:rot:

    ----------------------

    Wie Moskito schon feststellte:
    Da sich der Threadstarter um sein angefragtes Problem nicht kümmert, wir hier:

    ~~~ GESCHLOSSEN ~~~