IP-Vergabe per E-mail - gefährlich ??

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IP-Vergabe per E-mail - gefährlich ??

    Hallo,

    in den biete bereichen werden ja häufiger IP's per E-mail verteilt. Doch E-mails werden doch seit diesem Jahr "überwacht", ist das dann nich gefährlich ??
    Bevorzugte: puck8,Ðes4ste®,Libertyfigher,Sphare,Ozeero,h4Ze,MasterJan,
    Blacklist: Supertanja, M4K4V3LI, Soldier, ınĸoġnıto
  • Meinst du es gibt ne riesige Fabrikhalle, in welcher 100000 Menschen damit beschäftigt sind, die paar Mrd. Emails , die jeden Tag versendet werden zu lesen??

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • also genauergesagt gehts darum, daß jeder 'grössere' (glaub ab 100 oder 1000 mitglieder geht das) email-provider in deutschland dazu verpflichtet ist, jede mail 'mitzulesen' d.h. zu speichern für ... weiss nicht mehr... 6 monate?

    da haben sich doch die grossen provider so tierisch (achtung ironie!) drüber gefreut, weil sie das unmengen geld kostet und ihnen absolut nichts bringt
  • jo das wird schonn überwacht , also email , telefon , sms , aber da werden größere stichproben gemacht . Aber die such geht mehr nach terroristen als nach uns "Raubkopierer" oder wie wir genahnt werden .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • Sagen wir es mal so, ich bin ziemlich sicher das die EMAILs von dem Zeitpunkt überwacht wurden wo sie sich etabliert hatte. Sicher nicht im großen Stil, sondern nur von gefährlichen Leuten.
    Heute wird die Mail sicher durch einen Filter geschickt der sie auf Wörter wie "Saddam" "Irak" "Islam" "Israel" prüft. Vielleicht gibts auch eine Kontexanalyse oder sowas.
    Wenn dann mehrere Übereinstimmungen kommen könnte die sicher beim BND oder so landen :)

    mfg
    Tischler
  • Ist nicht im Prinzip die IP Verteilung über PNs gerfährlicher? Werden die nicht alle auf dem Board Server gespeichert? Im Falle eines "Problems", können die doch leichter die Server Daten auslesen, als sich über irgendwelche "gefakten" E-Mail Adressen herzumachen. Oder ihr ich mich da?
  • beatsix schrieb:

    also genauergesagt gehts darum, daß jeder 'grössere' (glaub ab 100 oder 1000 mitglieder geht das) email-provider in deutschland dazu verpflichtet ist, jede mail 'mitzulesen' d.h. zu speichern für ... weiss nicht mehr... 6 monate?

    da haben sich doch die grossen provider so tierisch (achtung ironie!) drüber gefreut, weil sie das unmengen geld kostet und ihnen absolut nichts bringt



    Es stimmt die Mailanbieter sind neudings gesetzlich dazu verpflichtet!
    (So viel zu dem Lied "Die Gedanken sind frei" in der aktuellen Gmx Werbung)

    und außerdem filtern diverse Geheimdienste schon länger die E-Mails nach Schlüsselwörtern.
  • Mon7anaKillin schrieb:

    Ist nicht im Prinzip die IP Verteilung über PNs gerfährlicher? Werden die nicht alle auf dem Board Server gespeichert? Im Falle eines "Problems", können die doch leichter die Server Daten auslesen, als sich über irgendwelche "gefakten" E-Mail Adressen herzumachen. Oder ihr ich mich da?


    Das habe ich mir auch schon gedacht. Wie sieht das denn aus mit gespeicherten PNs bzw allgemein mit gespeicherten daten wie posts... auf dem FSB server, wie sicher ist das ganze? Ich meine: wenn der server wie schon einige andere hopps genommen wird könnten die ziehmlich viel schaden bei allen usern anrichten. Könnte sich vielleicht dazu mal ein mod oder besser noch ein admin äußern, fänd ich mal sehr interessant...
  • Also erstmal zu den Email:
    De werden schon sehr lange kontrolliert.
    Aber halt nicht jede, und außerdem, was ist denn daran so schlimm wenn da ne IP drin ist.

    Kann odch auch dein eigener Server sein etc.
    Also damit steht noch gar nichts fest, die wissen aj gar net worum es geht.
    Also das denk ich ist kein Problem.


    Ich dachte immer, dass auf dem Board hier keine IPs gespeichert werden?
  • also ich gehe mal davon aus (bzw hoffe - ist aber ohnehin üblich), daß der gesamte datenspeicher (alle hdd's) mit z.B. AES 256 oder mehr verschlüsselt ist. d.h. im zweifelsfall wird der pc einfach runtergefahren und die datenfahnder können tun was sie wollen, ein 40+ zeichen PW einer solchen festplatte knackt man nicht mal eben sondern nur über jahre mit mehreren super computern ^^

    von daher ist dis eigentlich ziemlich 'sicher' sag ich mal, solange die bösen leute in grün/schwarz/anzügen den pc nicht eingeschaltet vorfinden, dann ist das passwort nämlich eingegeben und sie können an alles ran