Schaschlyk

  • Suche Rezept

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo an alle Boardies!

    Kennt jemand von Euch ein wirklich gutes Rezept für Schaschlyk?

    Ich suche auch Tips zum Marinieren des Fleischs.

    Vielen Dank im Voraus

    walleye :)
  • walleye schrieb:

    Kennt jemand von Euch ein wirklich gutes Rezept für Schaschlyk?
    Ich suche auch Tips zum Marinieren des Fleischs.

    2 Dinge bevor ich loslege.
    1. Was passiert mit mir, wenn Du es nicht als "wirklich gutes" Rezept ansiehst. ;)
    2. Welches Fleich willst Du marinieren?

    Na da will ich doch erstmal mal was zum Thema Schaschlik beitragen.

    Ganz traditionell kommt da Schweinefleisch, Zwiebeln und Speck auf die Spieße.

    Vielleicht probierst Du einfach mal dieses aus, was ich vor geraumer Zeit mal aus dem Netz gefischt habe und mir sehr lecker geschmeckt hat.
    Ich habe dieses auch etwas an meine Bedürfnisse angepasst und nicht so belassen. :D

    Schweinefleisch in gleich große Würfel schneiden. Eine Marinade aus Mayonnaise, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Tomatenstücke; Zwiebelringen; Knoblauch und ein Becher süße Sahne zubereiten.
    Das Fleisch in die Marianade einlegen und einen Tag im Kühlschrank aufbewahren.
    Nach 24h kommen die Spieße erst zum Einsatz.

    Ob Du es grillst oder in der Pfanne zubereitest, bleibt Dir überlassen.
    Lass es Dir schmecken.

    EDIT//
    Mengenangaben für 4 Spieße

    500-600g Schweinefleisch
    1-2 Fleischerzwiebeln
    100-150g Tomatenstücke(Frisch oder aus der Dose)
    1-2 Knoblauchzehen.
    250g Sahne

    Rest wie oben.
  • :blink:

    Ein super Rezept!

    Das Fleisch (Schwein oder Lamm) möchte ich am liebsten marinieren und auf Holzkohle grillen.

    Wer kennt Schaschlyk Rezepte aus dem ehemaligen Russland?

    MfG

    walleye
  • Hallo,

    habe am Wo-Ende folgendes gebruzelt:

    Putenfleisch,Paprika rot, 1/4 kleine Zwiebel, Speck, Gurke, Mini-Tomate,
    Putenfleisch

    In der Reihenfolge wurde der Spieß gefüllt und dann in viel Olivenöl gebraten.
    Nachdem die Spieße in der Pfanne lagen wurden sie gewürzt mit Salz, Pfeffer und ROSMARIN.

    Geile Geschichte.

    Ich hatte 20 Gäste und es wurden 86 Spieße weggefuttert.
    MfG von der Ostsee
    Sodad11
    ---------------------------------------------------
    Gleichberechtigung haben wir erst, wenn Managerposten auch von inkompetenten Frauen besetzt werden.