Erfahrungen zum MN5?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen zum MN5?

    Hi,
    wie findet ihr das neueste Produkt aus dem Hause Navigon? Falls ihr vorher den MN4 hattet, lohnte sich das Upgrade? Gibt es wieder ähnlich viele Kinderkrankheiten wie beim Start des Vorgängers?
  • hi magelan,

    ich habe mn5 vor 3 tagen bekommen und heute für eine kurze fahrt von ca. 50 km (strecke war mir auch so bekannt) benutzt. deshalb nur das, was mir in der kurzen zeit aufgefallen ist:
    die angaben kommen präziser: bei mn4 hatte ich den eindruck, dass ich oft schon in der kreuzung war, als die ansage kam "jetzt abbiegen". beim mn5 war die ansage ca. 20 m vor der kreuzung und man hatte genug zeit zum reagieren.
    das nächste ist, dass die geschwindigkeitsbeschränkungen einegeben sind. in der werkseinstellung wird bei einer geschwindigkeitsüberschreitung vom mehr als 5 km/h sofort "achtung" gerufen. das ging mir schon sehr auf den s...., denn das teil hat nur noch achtung gerufen, das wird jetzt als erstes geändert (ist aber in den einstellungen möglich).
    dann gibt es möglichkeit, routen vorher zu planen. das habe ich aber noch nicht genutzt. die möglichkeit, karten mit einem gewissen korridor selbst zu erzeugen gibt es nicht mehr. aber wenn du gut :flag: löhnst, kannst du dir ja die europakarten leisten und dann brauchst du das nicht. ich habe leider nur die deutschland-version und würde gerne die gesamteuropakarte nutzen (suche deshalb crack oder keygen für die karten).
    grobe fehler sind mir bei meiner ersten fahrt nicht aufgefallen.
    ich hoffe, dir damit geholfen zu haben.

    grüsse

    drache29