Barbecue sauce

  • Suche Rezept

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Barbecue sauce

    Hey Leute,
    ich wollt mal fragen ob jemand von euch ein Rezept für ne richtig geile Barbecue sauce? Wär echt genial wenn da jemand was hätte und mir es hier mitteilen könnte.

    Noch ne Frage? Mein Onkel hat aus Amerika ne Barbecue sauce von Jack Daniels mitgebracht und die ist der Hammer und nun wollte ich fragen ob vielleicht jemand weiß ob es die in Deutschland auch irgendwo zu kaufen gibt? wenn jemand was weiß kann er es hier ja posten.

    greetz
    // signature deleted by NeHe //
  • Hab ein gutes Rezept

    Zutaten:

    *

    1 kleine Zwiebel
    *

    250 g gute, reife Tomaten
    *

    2 Knoblauch-Zehen
    *

    2 EL Tomaten-Ketchup
    *

    1 EL Honig
    *

    1 EL Zitronensaft
    *

    1 EL Pflanzenöl
    *

    2 EL brauner Zucker
    *

    1 EL Ancho-Chili, gemahlen, erhältlich im Pepperworld Hot Shop
    *

    1 TL Chipotle-Chili, gemahlen,
    erhältlich im Pepperworld Hot Shop
    *

    1 EL Senf, vorzugsweise Dijon
    *

    1 EL Apfelessig
    *

    1 Prise Salz

    So wird’s gemacht:

    1.

    Zwiebel und Knoblauch-Zehen fein hacken.
    2.

    Das Öl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, aber nicht braun werden lassen (ca. 5 Minuten).
    3.

    Die grob gehackten Tomaten zugeben und ca. 15 Minuten dünsten.
    4.

    Alle übrigen Zutaten unterrühren und 20 Minuten köcheln lassen.
    5.

    Danach die Mischung in einem Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, in eine geeignete Schüssel gießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

    m Kühlschrank hält sich die Grillsoße bis zu 1 Woche.

    Experimentieren Sie ruhig ein wenig! Die Soße läßt sich geschmacklich vielseitig variieren. Fügen Sie vor dem Kochen zum Beispiel 2 TL Worcestershire-Soße hinzu.

    Wenn Sie es etwas rauchiger (und schärfer) mögen, erhöhen Sie vorsichtig die Menge des Chipotle-Pulvers.

    Interessant schmeckt die Soße auch durch Zugabe von Bourbon-Whisky (2 EL während des Kochens)!

    Hartgesottene können die Soße mit ein paar Spritzern Habanero-Hot Sauce verschärfen. Denken Sie aber auch an Ihre Gäste…

    Ergibt ca. 300 ml
  • Abend...

    Als wir letzte Woche gegrillt haben, stellte meine Lebensgefährtin und ich mehrere Soßen für selbstgemachte Chicken Wings her.

    Gut das Du nur die eine wissen willst.
    Sonst glüht die Hand.:D
    ---
    2 Eßlöffel Butter
    3 kleine Zwiebeln
    1/2 Flache Heinz Tomaten Ketchup
    6 Eßlöffel Brauner Zucker
    6 Eßlöffel Worcestersoße
    1 Flasche Steaksoße(Ff. gibts ja unzählige Firmen)
    2 Eßlöffel Apfelessig
    1/8 Teelöffel Pfeffersoße (Pfeffsoße herstellen aus den Tütenzeug)
    -
    Die Zwiebeln so klein wie möglich schneiden.
    Die Butter in einer mittleren Kasserole auslassen.Dann die Zwiebeln darin anschwenken.Nicht schwitzen!!!Sie sollen keine Farbe annehmen!!!
    Ketchup, Zucker, Worcestersoße, Steaksoße, Essig und die vorher eingedickte Pfeffersoße dazu nehmen und alles zusammen langsam einkochen lassen.
    Etwas mit Wasser ablöschen und das Spielchen 2-3 mal wiederholen.

    Da ich persönlich nicht so den Whiskey Geschmack an sowas mag, habe ichs weggelassen.Man kann es aber auch beim Ablöschen benutzen um diese zu verfeinern.

    Das ganze Rezept, geht schon ganz stark Richtung Amerika.
    Schmeckt super lecker. :)

    -------------------
    @framer
    Das ist das gleiche Rezept wie oben von Jesus² :D
  • Ey Lukas2004
    ich wäre dir sehr verbunden wenn du die anderen Rezepte auch posten würdest. Das Rezept für Chicken Wings der HAMMER.

    PS: fettes Lob für deine Arbeit im Forum. Es wird find ich viel zu wenig die Arbeit der Mods gegehrt.
  • Also es gibt eigentlich nicht "das eine" Rezept für BBQ Sauce. Ich mache sie meisten aus Soßenresten, wie Zigeunersauce, BBQ Sauce ^^ und anderen älteren Saucen. Sie sollten schon passen, also keine Knoblauchsauce oder Cocktail Sauce.

    Was dann wichtig ist ist noch den Worcestersauce und ein bisschen Essig, am besten dunkler Balsamicoessig. Oft hau ich noch ein paar Zwiebeln dran. Dann alles kochen und abschmecken. Das abschmecken ist sehr wichtig da die Sauce immer ein bisschen anders ist.

    Und hier noch ein Rezept aus einem guten Kochbuch (hab ich noch nicht ausprobiert)

    1. Eine klein geschnitte Zwiebel mit 1 durchgepressten Knobluachzehe in 1 EL Öl unter Rühren glasig dünsten.
    2. Zwiebelsauce mit 3 EL Sherry und 4 EL frisch gepresstem Orangesaft ablöschen. Kurz einkochen lassen.
    3. Zwiebelsauce mit 4 EL Tomatenketchuo, 3 EL Honig, 3 EL Sojasauce verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

    mfg
    Tischler
  • ich gebe dir die einfache variante, wenn es schnell gehen soll:

    du nimmst fertige barb-sauce (hersteller egal)
    gibst hinzu:

    1 el olivenöl
    1 el honig
    1 el senf
    ordentlich paprikagewürz
    ordentlich pfeffer
    1 zehe knoblauch pressen
    viel petersilie (fein gehackt)

    es gab noch nie beschwerden :)

    das ganze ist auch sehr gut als marinade geignet ,dann aber bitte mindestens halben tag vorm grillen auf dem fleisch im kühlschrank wirken lassen !!
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]