AntiVir verarsche!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AntiVir verarsche!

    AntiVir ist eins der professionellen und kostenlosen antiviren Programme im Internet, professionell bis heute!

    Guckt man sich den Aufbau heute an so erkennt man das das kostenlose Programm sogut wie nichts mehr beinhaltet, kein adware und spyware mehr, da man sich doch bitte die Lizenz kaufen solle für 20 Euro! - Das kostenlose Programm beinhaltet nurnoch wenig was für Nutzer so bedeutet:

    - Ad's werden nicht mehr geblockt es kommt einfach Werbung auf die Festplatte die sogut wie garnicht mehr gelöscht werden kann weil sie sich in Windows festsetzen da hilft nurnoch Formatieren!

    - Hacker können sich das zunutze machen wenn Werbung so auf die Platte kann man sich dadurch die Platte zunutze machen und AntiVir KOMPLETT lahmlegen!!!

    - Die Ad's die ungebeten auf die Festplatte kommen sind wenn sie erstmal aktiv sind nicht mehr wegzukriegen ausser mit sehr viel mühe!

    - AntiVir löscht die Viren garnicht richtig er sagt es nur an: Viren gefunden aber sie bleiben trotzdem auf der Platte und können sich dadurch auf der Platte ''vermehren!''

    AntiVir war mal gut ich steige um auf Bitdefender oder Norton auch wenn Norton soviel misst bei sich hat aber das nehme ich lieber als sowas nochmal auf die Platte zu bekommen!!!

    UNMÖGLICH sowas!!!

    mfg mrgame

    -> AntiVir test:

    4 Viren gefunden es sollen alle gelöscht worden sein sind sie nicht!!

    sry Statisik habe ich nicht mehr da ich AntiVir gelöscht habe.

    -> Bitdefender

    Statistik

    Pfad : C:\WINDOWS\System32\
    Ordner : 125
    Dateien : 5656
    Archive : 19
    Komprimierte Dateien : 243
    Erkannte Viren : 3
    Infizierte Dateien : 7
    Warnungen : 0
    Verdächtige Dateien : 0
    Desinfizierte Dateien : 0
    Gelöschte Dateien : 5
    Kopierte Dateien : 0
    Verschobene Dateien : 1
    Umbenannte Dateien : 0
    I/O Fehler : 10
    Prüfzeit : 00:03:44
    Prüfgeschwindigkeit (Dateien/Sekunde) : 25

    -> Kaspersky wird noch kommen
    [size=3]5 Jahre mrgame im FS-B Board !![/size]
  • CrYstaLX schrieb:

    [...]Lieber Geld für BitDefender oder Kaspersky ausgeben, da hat man auch was Gescheites!

    mfG
    CrYstaLX


    Da stehen 2 gute Antivirenprogramme ;)

    mfG
    CrYstaLX
  • zum thema kann ich nur sagen, dass ad's nunmal keine viren im herkömmlichen sinn sind, d.h. niemand hat behauptet, dass antivir das löscht. zum zweiten ist das mit dem löschen wohl (so war es früher) konfiguartionssache. kann man ansonsten ja auch manuell machen.
    dass hier alle auf den threadstarter glauben schenken, obwohl das derart undifferenziert geschrieben ist kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
    dafür, dass es kostenlos ist ist es eine sehr gute sache und ich würde mal behaupten norton etc kannst du im vergleich in die tonne kloppen.

    und nochmal @mrgame:
    manche dinge erfordern eben auch etwas hirn und engagement. wenn man sich schon zehntausend viren & ads auf den pc läd, dann sollte man wenigstens das engagement haben sie auch wieder selbstständig zu löschen (und erzähl mir nicht, dass das nicht geht). und von wegen 'in windows festsetzt', da kann ich nur drüber lachen, hört sich so an, als ob du nicht wüsstest wie man den explorer bedient.

    sry für die direkte antwort, aber es kotzt mich einfach an, wenn einer scheiße baut , dann von nem kostenlosen programm erwartet, dass es das alles auf knopfdruck wieder herstellt und am ende auch noch SO darüber herzieht.

    es mag bessere av-progs geben, aber die darstellungsweise in diesem thread wird dem produkt ganz und garnicht gerecht.

    fg
  • @Der Patient hat es genau auf den Punkt gebracht...

    Norton frisst Ressourcen und braucht ewig :(

    BitDefender, Kaspersky und NOD32 sind wohl alle sehr zu empfehlen (besonders letztere Software konnte mich punkto Speed sehr überzeugen)

    -> kann glaub geclosed werden ;)
  • ich hatte bei antivir auch schon viren die hat der garnicht erkannt,
    obwohl Antivir geupdatet war.
    Nachdem ich in Antivir keine Virenmeldungen erhielt
    startete ich damals den Stinger und der fand dann noch ein Virus
    Ist aber schon ne zeit her
  • Also ich denke mal wenn man nicht genug Hirn hat ein Programm richtig zu bedienen, dann ist man sicher in der Lage so einen Thread zu erstellen.
    Das besagte Programm hat wie schon seid eh und je einen Konfigurator. Dieser ermöglicht es einem sich selber auszusuchen wie man mit infizierten Dateien umgehen will. Dadurch hat man selbst Entscheidungsgewalt.
    Die Softwareentwickler haben sich sicher Gedanken gemacht warum sie die Dateien nicht standartmässig löschen lassen. Allerdings bleibt es jedem frei das so einzustellen.
    Ich bin nach wie vor der Meinung daß das für ein kostenloses Programm sehr gut ist. Ich selbst habe auch keinerlei Probleme mit Viren. Die paar wenigen die sich in letzter Zeit eingefangen hab, hat AntiVir sicher erkannt, und deswegen werde ich auch weiterhin ein legales kostenloses Antivirenproggi benutzen :bä:

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Ein Anti-Viren scanner ist eben dazu da eine Infektion zu verhindern (welche bei dir wohl schon vor der Installation vorhanden war) und nicht einen vorhandenen Virus zu entfernen.
    Für letzteres gibt es kleine speziell auf den entsprechenden Virus abgestimmte remover denn einen einheitlichen Weg hierzu gibt es nicht.
  • Cobi schrieb:

    Ein Anti-Viren scanner ist eben dazu da eine Infektion zu verhindern (welche bei dir wohl schon vor der Installation vorhanden war) und nicht einen vorhandenen Virus zu entfernen.
    Für letzteres gibt es kleine speziell auf den entsprechenden Virus abgestimmte remover denn einen einheitlichen Weg hierzu gibt es nicht.



    Also ich für meinen Teil erwarte sehr wohl von einem Virenscanner, dass dieser die Infektionen auch beheben kann.

    Jedenfalls hab ich nachdem lesen deinen aufschlussreichen Textes mir NOD32 "gekauft", und gleich mal laufen lassen...und schock schwere Not siehe da:

    Ein Trojaner nachdem anderen !!!!!!!!

    Statistik folgt....
  • ich kann dem thread - starter nur zustimmen...alle beschriebenen probleme traten bei mir auch auf.
    antivir war mal gut, aber ist es nicht mehr- jetzt ist es der größte schrott den es gibt und eine offene türe für viren und andere
    ich habe auch auf ein anderes proggi gewechselt :)
  • Also ich arbeite seit über 2 Jahren mit Antivir und hatte seitdem eigentlich keine Probleme mehr mit Viren uns sonem Zeugs. Man muss halt mal etwas konfigurieren und mindestens täglich updaten, dann ist eigentlich Ruhe.
  • ich nutze zonealarm, antivir und ab und zu ad-aware und ich hatte noch nie nen virus der irgendwas auf meiner Platte angestellt hat.
    Ich werde auch auf jedenfall dabei bleiben.
  • Naja, AntiVir ist fürn Keks, das findet ja so gut wie nichts mehr, viel zu unaktuell... Ich kann jedem nur BitDefender empfehlen, da bekommt man mehrmals täglich Updates (wenn man will automatisch). Bin sehr zufrieden mit dem Programm. Als Zusatz würde ich aber noch Spybot Search & Destroy installieren, denn Adware wird durch BitDefender nicht gelöscht... aber mit den zwei Programmen dürfte man ziemlich sicher sein :)
  • hmm wie man schon mit einem solchen Thread Users beeinflussen kann... ><

    Norton is shice. Kann ich nur sagen, und ist niemals besser als Antivir.

    Bei mir hat Antivir sogar Viren gefunden, die der doch eigentlich professionelle Kaspersky PErsonal finden sollte... *rollz-eyes* :löl:

    Naja jedem das seine. ABer Norton ist echt nicht zu empfehlen...
  • hallo Leute,
    Ich kann nur das Avast- Antivirprogramm empfehlen, 1-2 mal am Tag wird das Programm aktualisiert. Ist auch Freeware. Wenn er welche findet, löscht er diese dann auch. Und die passende Spyware dazu (Spy Sweeper) dann passt das schon. Auch Freeware. :)