Leuchtkathoden selbst gemacht!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leuchtkathoden selbst gemacht!

    Hi,
    kleiner Tipp. Man kann sich echt tolle Leuchtkathoden selber bauen, und das für vielleicht 10 Cent pro Stück. und die DInger sehn acuh noch fast besser als echt aus.
    Das ganze is echt simpel. Man nehme so einen "Klebestift", mit dem man Heißklebepistolen lädt, ihr wisst schon was ich mein, diese lange biegsamen Dinger.
    Die kürzt man dann noch etwas damit sie auch in der Mitte hell genug sind, wenn man nun in beide Enden jeweils eine 5mm ultrahelle LED einbaut.
    Die Teile sind billig, leicht zu bauen, und kaum kaputtzukriegen, ich hab sie z.B. unter mein Case gemacht, als "Unterbodenbeleuchtung" da kann man den ganzen PC drauf stellen. Und sie lassen sich acuh tolle um Ecken biegen...

    probierts mal aus...
    SnakeLogan
    Zum Teufel mit Flanders!
  • jackass du musst die leds net im modding laden sondern einfach ma beim elektro laden umd die ecke holen. gerade bei artikeln die im Handwerk bzwi Industrie schon lange eingesetzt werden sind die Modding zubehör shops oft ueberteuert.
  • Die Idee ist ja wirklich nicht schlecht.
    Aber ich würde doch raten sie bei Elektrohändler um die Ecke zu holen.

    Was nutzt mich wenn ich ein paar Cent einspare beim Versandhandel und dafür das auf mich zukommt:
    Region/Zahlart Vorkasse usw. Nachnahme
    Deutschland 4,90€ 12,90€

    Da kann ich mir viele LEDS kaufen für :bä:

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • danke des werd ich mal ausprobieren !
    ABer ich denk mit 10cent hast dich echt ein bisschen verschätzt.
    Die letzte LED die ich gekauf hab hat mich 6€ gekostet und die war wirklich hell !
  • @ Ceon. Das kommt immer drauf an, was man für welche kauft, und wo man sie kauft.
    Für meine Zwecke hat eine Ultrahelle 10000mcd LED ausgereicht, und die kostet normalerweise um die 50 Cent. Da ich die Dinger über einen Freund bekommen habe, waren sie dann ncoh 40Cent billiger...
    Zum Teufel mit Flanders!
  • ma ne frage .... hatte noch nie mit LED's zu tun .. aber wie benutzt man die ( am pc) also wie lässt man sie brennen ^^ brauch man noch nen extra stecker oder wie funzt das ^^

    sry für die dumme frage ^^ ;)
  • Also mal generelles zum Anschluss von LEDs:

    Der Minuspol oder auch, "K" in Kurz ist auch in dem Wort "Kathode", kurzer Anschluss oder wenn man hineinsehen kann der Reflektoranschluss (diese Schüssel). Oder auch die Abgeflachte Seite der Leuchtdiode.

    Für Plus ergibt sich somit das Gegenteil. ;)

    Wenn sie falsch gepolt angeschlossen wird leuchtet sie nicht, die Diode sperrt.

    Liegt die Betriebsspannung über etwa 2,5 Volt, muss ein Vorwiderstand benutzt werden. Dieser kann sich an dem plus oder minus Anschluss befinden, wichtig ist nur das er in Reihe zu dem Widerstand angeschlossen wird. Die Stromaufnahme einer LED ist im schnitt 0,02 Ampere, das steht aber alles im Datenblatt oder ihr müsst es beim kauf erfragen. Je genauer es ist, desto höher die Lebensdauer der LED.

    Bei 12 Volt und einer LED ergibt sich ein Vorwiderstand von 475 Ohm.

    Berechnet wird das so:

    R=Widerstand
    U=Spannung
    I=Stromstärke

    Ohmsches gesetz R = U / I

    12V - 2,5V = 9,5 V
    Rv = 9,5V/0,02A= 475 Ohm

    Ich denke das hilft.

    Bei Fragen PN an mich.

    greez
    slate
  • nixtreff schrieb:

    ma ne frage .... hatte noch nie mit LED's zu tun .. aber wie benutzt man die ( am pc) also wie lässt man sie brennen ^^ brauch man noch nen extra stecker oder wie funzt das ^^

    sry für die dumme frage ^^ ;)



    hi,

    also je nach Farbe brauchen die LED's versch. Spannung:

    - rot: 1,8V (20mA)
    - gelb: 2,0-2,3V (20-25mA)
    - blau, grün, weiß: 3,5-3,6V (30mA)

    Aber falls jemand wirklich nach HAMMER hellen LED's sucht, schau mal unter led-tech.de nach!

    Wenn du noch weitere Hilfe beim Anschluß am PC etc. brauchst, kannst du dich direkt an mich oder sicherlich an Mr.Slate wenden.

    gruss

    nicnolte
  • eigentlich braucht ihr keine widerstände oder sont was löten

    kauft euch einfach so ein teil :

    hxxp://www.modding.de/produktansicht.php?iArticleID=2850

    multi-power port

    das ist einfach

    gruß lw
  • Schaut euch mal diese LED an:
    h++p://www.led1.de/shop/product_info.php?products_id=221
    50.000mcd bei nem Abstrahlwinkel von 40° !!! Allerdings ne grüne 10mm LED.
    Also wenn das nix ist. Eine solche LED, und iht braucht im Rest vom PC keine einzige LED mehr :)