Meine Festplatte knattert

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Festplatte knattert

    Hallo,

    meine Festplatte (ich glaube die müsste es sein) knattert seit neustem
    tick tick tick tick tick... ca 5x in der Sekunde!
    Ich habe schon versucht den PC ein bisschen umzustellen.. ob er vielleicht schräg steht oder so... aber ohne erfolg!

    Ist es eigentlich schädlich für den schreiber der Festplatte, wenn man den PC anhebt bei laufendem Betrieb?

    Danke für Eure Hilfen!

    Gruß
    freesoft

    EDIT: Des Rätsels Lösung: Zum Glück kein Festplattencrash & Co.
    Ich muss nur aus versehen das Gehäuse (ich hab grad vor 2 Wochen einen neuen Brenner eingebaut) nicht richtig fest angezogen haben, so das es irgentwie zu diesem Geräusch kam.

    Danke für den Tipp mit dem Aufschrauben und "reinhören"! Hat geholfen.
    Natürlich auch Danke an alle anderen, die zur Lösung des Problems weitergeholfen haben (und meine Frage beantwortet haben :D )
  • Vielleicht verrätst du uns noch um was für ne Pladde es sich handelt. Desweiteren gibbet es von fast jedem Hersteller Prüfprogramme, die deine Pladde untersuchen und auf mögliche Fehler hinweisen. Schau doch mal nach.

    Zu deiner Frage: Schädlich ist das nicht, außer du läßt den PC danach einfach los und er hämmert auf den Boden.
  • Also:
    Deiner HD ist es so zeimlich egal, ob du sie bei laufendem Betrieb bewegst. Einzige Vorraussetzung ist, dass es net zu häftig geschieht! :D
    Was das knattern betrifft:
    Mach doch einfach mal das Gehäuse auf :)
  • Chemist schrieb:

    Also:
    Deiner HD ist es so zeimlich egal, ob du sie bei laufendem Betrieb bewegst.

    Dem möchte ich nun schon mal wiedersprechen. Da die Köpfe dicht über den Scheiben schweben, ist die Gefahr sehr gross daß sie beim Abstetzen vom PC mehr oder weniger unsanft auf die Scheiben knallen. Daß das nicht gerade gesund für die empfindliche Mechanik ist sollte jedem klar sein. Auch die Daten sind möglicherweise nicht mehr so richtig ok.

    Allerdings find ich den Tipp sehr gut mal den PC zu öffnen, um genau orten zu können wo die Geräusche herkommen.
    Falls es die Platte ist würde ich dir anraten schon mal anzufangen die wichigen Sachen zu sichern.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Net so ganz:
    Warum gib es denn MP3-Player mit HD !? Notebooks dürft's dann auch net geben. Die Köpfe schweben übrigens nicht über der platte, sondern werden leicht angedrückt. Bau mal ne alte SCSI-IBM-HDD ausnander. Da wirste sehn, dass die Köpfe auserhalb des Betriebs von der Platte genommen werden, dann im Betrieb wieder nach oben draufgeschoben werden. Da die Köpfe selbst auf Molekularer Ebene zu 100% Plan sind, entsteht keine Reibung!
    So seh ichs bis jetzt.
    Soll übrigens keine Kritik sein ;)
  • Hier mal ein kleines Zitat:

    http://www.computer-greenhorn.de/headcrash.htm schrieb:

    Wodurch entsteht ein Headcrash , (der "Kopfzusammenstoß")

    Im Betrieb sieht die Sache anders aus. Hier jagt ein Schreib/Lesekopf mit bis zu 143 km/h über die Festplattenoberfläche. Wer in dem Moment durch Zufall ( oder Frust ;-)) gegen das Gehäuse tritt, oder für eine andere Erschütterung im Tower sorgt , tut nichts gutes.

    Ein kurzes Aufschlagen des Lesekopfes an die Oberfläche führt zu einem typischen Headcrash mit bösen Folgen. Die sensible Oberfläche wird in ihrer Schutzschicht und Magnetschicht beschädigt. Wenn du Glück hast startet der Rechner noch einwandfrei, wenn auch vielfach von obskuren Geräuschen begleitet. In dem Fall heißt es für dich : Umgehend alle wichtigen Daten sichern , denn der Gau wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.... die Festplatte rührt sich irgendwann gar nicht mehr. Im Ergebnis stehst du sprichwörtlich vor dem Nichts
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Da geb ich dir recht. Allerdings sprach er von PC bewegt. Ob er ihn an einen anderen Ort gestellt hat, oder dagegen gestossen ist hat er nicht genauer spezifiziert. Aber scheinbar hat er seitdem diese Geräusche. Somit liegt die Vermutung nahe, daß es eventuell zu dem an sich doch recht seltenen Headcrash kam.
    Kann natürlich auch eine andere Ursache haben das Geräusch, und muss nicht zwangsläufig mit der 'Bewegung' zusammenhängen.
    Allerdings wenn die Geräusche von der Festplatte kommen ist eine Datensicherung das einzig Wahre :D

    mfg
    Werner

    [EDIT] @ halskrause: Da hab ich scheinbar was durcheinandergebracht.
    Allerdings ändert das nix an der Tatsache, daß es besser ist die Daten zu sichern, falls die Festplatte die Geräusche verursacht :rolleyes: [/EDIT]
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Wenn die dann noch möglich is :( Wenn Festplatten anfangen zu knattern is es meistens schon zu spät. Naja, soll am besten mal nachschauen, was es denn jetzt wirklich ist, und wenn es die HDD sein sollte, das vom hersteller dafür geschriebene Programm zum untersuchen benutzen. Mehr kann man net wirklich dazu sagen. (obwohl uns das jetzt doch auch ganz gut gelungen ist ;) )
  • [email protected]_3v!x schrieb:

    Vielleicht ist die HDD beschädigt ?

    echt? wie kommst du darauf?

    @moskito
    der rechner wurde erst bewegt nachdem die geräusche aufgetreten sind. also kann man auch einfache materialermüdung oder so in erwägung ziehen.
    und solange nich geklärt ist ob es wirklich die festplatte ist, kann ja genauso ein lüfter sein, sind weitere spekulationen sinnlos.

    mfg
  • Danke für Eure Antworten...
    hab das Problem inzwischen gelößt (ich editere gleich meinen Startpost und schreib da des Rätsels Lösung hin!)

    PS: Ich mach übrigens so oder so regelmäßig eine Datensicherung! :D :cool: :D

    @Mod, Bitte Closen. Danke!

    EDIT:

    @snakebite

    Das Problem hat sich gelößt :zposter:
  • snakebite Heute schrieb:

    Kauf dir eine neue Platte und rette was noch zu retten ist!
    Ja ja den Thread lesen ist schon so ne Sache. ;)

    freesoft Heute um 18:43 schrieb:


    EDIT: Des Rätsels Lösung: Zum Glück kein Festplattencrash & Co.
    Ich muss nur aus versehen das Gehäuse (ich hab grad vor 2 Wochen einen neuen Brenner eingebaut) nicht richtig fest angezogen haben, so das es irgentwie zu diesem Geräusch kam.


    Muß nicht immer gleich das schlimmste sein, wenn Geräusche zu hören sind.

    Problem erledigt

    ->*geschlossen*