Komplett neuer PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komplett neuer PC

    Moin. Also ich wollt mir gegen Ende der Sommerferien n neuen PC zulegen, nur leider hab ich absolut keine Ahnung was ich da am besten nehme bzw ob Komplettsystem oder selbst zusammen stellen. Hierbei tendier ich jedoch eher zum zusammenstellen, da bei Komplettsystemen immer DVD Laufwerk und Windows dabei ist und jede Menge softwaremüll, den keiner braucht. N DVD Laufwerk und Windows wollt ich eigentlich nicht neu kaufen.

    N Freund hat letztens z.B BF2 gezoggt.
    Hardware :

    Athlon XP 2800 +
    ATI Radeon 9800 Pro @ 128 MB
    1024 DDR Ram

    Auf 1280*1024 und allen Einstellungen auf hoch konnteste das allerdings in die Tonne treten. Deswegen wollt ich schon was wo BF2 auf maximum flüssig läuft.
    Ich hab da mal bei Prozessoren auf der AMD Seite geguckt und das gefunden :

    amd.com/de-de/Processors/Produ…,30_118_9485_9488,00.html

    Die Graka sollte von NVidia sein, da ich die letzen 3,5 Jahre eine hatte und es gab nie Probleme. Am besten 256 MB, wies Battlefield empfeielt oder sogar mehr.
    Speicher ? Bin ich mir noch nicht sicher. Dachte da an 2GB, aber ich weis nicht so richtig wozu der Speicher genau da ist.
    Mir stehen ca 1320 Euro zur Verfügung.
    Danke für eure Hilfe ;)

    // Edit : Das ganze sollte so leise sein, dass man daneben gut schlafen kann :)

    // Edit2 : Grad gesehn dass der AMD 64 FX nur mit 2,4 GHZ getaktet ist, wie kann das denn sein, wenn es der beste Spieleprozessor überhaupt sein soll :confused:
  • // Edit2 : Grad gesehn dass der AMD 64 FX nur mit 2,4 GHZ getaktet ist, wie kann das denn sein, wenn es der beste Spieleprozessor überhaupt sein soll :confused:[/QUOTE]

    Da brauchst du keine Angst haben. AMD benutzt sogenannte P-Ratings d.h., dass selbst ein Amd Athlon 3000+ nur mit 1,8 Ghz getaktet ist, aber so scnell ist wie ein Intel Pentium 4 der mit 3 Ghz getaktet ist.
  • Für 1320 € bekommst du ein gutes System!

    Warum ist der Athlon FX-55 mit 2,4 Ghz schneller?
    Ganz einfach:
    AMD CPUs haben eine andere Architektur, so dass mit weniger Mhz dieselbe Leistung wie INTEL CPUs mit höherer Mhz erreicht werden kann.

    Kurz gesagt: AMD CPUs haben mehr Leistung pro Mhz wie INTEL CPUs!

    Meine Zusammenstellung für dich:

    AMD Athlon 64 3200+ (OPGA, "Venice") 184 €
    www2.alternate.de/html/shop/pr…rue&artno=HHDA11&#tecData

    Thermaltake BigWater 12cm Liquid Cooling System (Wasserkühlung) 75 €
    www2.alternate.de/html/shop/pr…rue&artno=HILT50&#tecData

    Ist ne gute CPU mit viel Übertaktungspotenzial, kann sogar schneller laufen als ein Athlon FX-55 (wenn übertaktet)!

    OCZ DIMM 1 GB DDR-500 Kit (OCZ5001024ELDCGEVX, Gold E. EL VX) 214 €
    www2.alternate.de/html/shop/pr…rue&artno=IAIDNA&#tecData

    Extrem schneller RAM! Ist DDR500 damit es beim Übertakten keine Probleme gibt!
    1 GB langt für heutige Spiele locker!

    Asus A8N-SLI Deluxe (Sound, 2x G-LAN, FW, 2x SATA RAID) 144 €
    www2.alternate.de/html/shop/pr…rue&artno=GHEA03&#tecData

    Sehr gutes, stabiles Mainboard. Gute Übertaktungsfunktionen. Hat 2 PCI-e Steckplätze, damit kannst du später mal dieselbe Grafikkarte nochmal kaufen die du hast und beide gemeinsam verwenden!

    XFX 6800Ultra (Retail, TV-Out, 2x DVI) 349 €
    www2.alternate.de/html/shop/pr…X46&artno=JAXX46&#tecData

    Verdammt schnelle Grafikkarte! Du kannst später noch eine gleiche Karte kaufen und beide benutzen!

    2x Western Digital Caviar SE WD2000JD (200 GB) 2 * 99 €
    www2.alternate.de/html/shop/pr…rue&artno=A9BW02&#tecData

    Schnelle und gute Festplatten! Kannst du im RAID Verbund nutzen und hast somit doppelte Festplattengeschwindigkeit!

    Eventuell stärkeres Netzteil:

    Thermaltake Butterfly 480 Watt (240 Watt Combined) 69 €
    www2.alternate.de/html/shop/pr…rue&artno=TN4T02&#tecData

    Alles gemeinsam: 1233 €

    Rest hast du denke ich mal.

    Das System wäre echt extrem gut!
    "Ich spitt' zu gefährlich, um anderen Rappern Hoffnung zu geben, es geht, ich fing an ohne Talent und Plan und mittlerweile kennt jeder in Deutschland mein Namen!
    "http://www.freesoft-board.to/…links-machen-164135.html"
  • ich seh schon, kaum ahnung...
    naja, dafür sind wir ja da...

    also mit 1300Euro bekommst du den oben genannten Prozessor zwar, aber die anderen komponenten fallen sehr dürftig aus, denn der prozessor alleine kostet 700(FX55)-1000(FX57) euro

    da ist es schon günstiger eine fast so gute rechenmaschine zu nehmen...

    aber eines lass gesagt sein, wenn du kaum davon ahnung hast, lass es lieber von jemandem zusammenbauen!

    und der grafikspeicher ist zwar wichtig, aber 512MB gibt es kaum und braucht man auch nicht!!!

    und 2GB RAM sind auch nicht wirklich notwendig, um BF2 flüssig zu spielen!!

    NVidia hat leider das Angebot um PCIe-Grafikkarten zurückgeschraubt, hab sie aber trotzdem nochmals reingenommen...
    Ich selbst verwende ASUS-Boards, hab aber in deinem Fall hier ein Gigabyte genommen weil da ein passiv-northbridge-kühler drauf ist...
    habe auch einen extra CPU-Kühler noch mit aufgenommen, da BOXED SAU LAUT ist!

    die Grafikkarte geht, bei Mindfactory gabs keine andere von NVidia...
    Festplatte wusst ich nicht, ob du noch eine brauchst...

    gehäuse ist nicht dabei...


    service.gmx.net/mc/tzcTyXZNfAIYXk5f3cCVwH06nOFFaY
    dann auf diashow starten und das angebot anschauen...
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • WOW Danke für die Mühe Kool_Savas.
    1.Wenn man aus dem 3200+ einen 4000+ machen kann (Aus dem Kommentar, siehe dein Link), dann brauch ich ja eigentlich keinen FX ( Ich glaub 3800+).
    Was macht den FX dann aber so teuer?

    2. Ist das ganze leise? Wenn meine jetzige Gurke mal über Nacht laufen lasse bekomm ich kein Auge zu.

    3.Funzt das übertakten auch mit dem von dir genannten Kühler?
    Ich brauch meine jetzige CPU nur um n paar mhz zui übertakten und alles friert beim bios bildschirm ganz am anfang ein. Muss ihn dann mindestens eine halbe stunde auslassen bis ich ins bios komme, liegt aber denke ich nicht am Kühler.

    4. Jo blöde Frage aber würd auf dem System Battlefield 2 (problemlos) auf maximum laufen?

    Danke für deine Mühe!!
  • ich empfehle, keine wasserkühlung... die ist immerhin auch 21db laut...
    der lüfter, den ich da bei mir erwähnt hab, der macht auch max 21db und das um ne ecke günstiger!

    dann solltest du dir auf jeden fall noch den silencer GrafikKarten-lüfter kaufen:
    www2.alternate.de/html/shop/pr…ails.html?artno=JZZ%2384&
    der die grafikkarte auf 0,9sone laufen lässt!

    den FX macht eine andere Architektur und eine "komplett auf spiele ausgerichtete" architektur so teuer!

    3500+ sollte ausreichen!

    als cpu-lüfter diesen verwenden....
    bis 4000+
    www2.alternate.de/html/shop/pr…etails.html?artno=HHLV04&
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • Den 3200+ kannst du wie gesagt gut übertakten, auf bis zu 2,7 Ghz!

    Dass dein BIOS einfriet liegt glaub daran dass du dann den VCORE der CPU im BIOS erhöhen musst, da er bei einer höheren Taktrate mehr "Saft" (Strom) braucht.
    "Ich spitt' zu gefährlich, um anderen Rappern Hoffnung zu geben, es geht, ich fing an ohne Talent und Plan und mittlerweile kennt jeder in Deutschland mein Namen!
    "http://www.freesoft-board.to/…links-machen-164135.html"
  • aber lass dir eines gesagt sein, übertakten ist nix für anfänger!

    @kool_Savas:
    mittlerweile kann man jeden "Venice" gut-sehr gut übertakten, da es die nachfolgeversion des winchester-kerns ist...

    mein Tip, lass erst mal die finger von übertakten, kauf den 3500+ oder von mir aus den 4000+
    aber für dieses Spiel, reicht auch ein 2400+ wenn man die oben genannte Grafikkarte(6800Ultra) als sein eigen nennt...
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • Also wenn du das Geld nicht gerade übrig hast und unbedingt auf den Kopf hauen willst, geht das ganze auch wesentlich preiswerter. Z.B. Asus-Board 939er ab 80 Euro, den Athlon 64 3000 boxed um 160 Euro, 2x Infineon 512mb RAM um 90 Euro und ne mittelgute Grafikkarte um 150 Euro. Mit dem Boxed-Lühler unterstützt AMD Cool-and-Quite-Technologie, da bleibt die Kiste leise, und wenn du noch ne Radeon X800 mit Passivkühlung holst, kannste ruhig schlafen. Das Übertakten kannst du dir für später aufheben, im Moment reicht das für aktuelle Spiele vollkommen aus.

    @ jackass: Natürlich geht es immer schneller. Ist aber doch die Frage, ob man den Rechner für Benchmarks hochtreiben will, oder nur spielen. Und da reichts nun mal. Ob mit 40 fps oder 60 fps, den Unterschied sieht doch kein Mensch. Und die Spielehersteller wollen ihr Zeugs ja nicht nur an Overclocker vertiggen.
  • äää wenn man ne 6800ultra hat dann braucht man auch ein schnellen prozessor sonst schläft die karte noch ein.ich hab ein A64 3000+ und ne 6800gt und hab im 3d03 12000punkte.es sind aber noch mit nem schnelleren prozessor 15000 - 16000 punkte drinne.
    also kann man sich das geld für ne teure karte sparen weil ne langsamere und damit billigere auch so schnell is.oder man kauft halt glei nur schnelles zeuchs
    also A64 3500+ und 6800ultra.anders wäre es nonsens!
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Moin an alle
    Vor 1.5 Jahren wollte ich mir meinen Pc selbst zusammenstellen
    Ca30-40Fachzeitschriften und Berichte und Tests gelesen
    Günstige Anbieter gesucht und kam auf einen reinen Bauteilepreis von
    ca 1600€
    Ich hatte mir die ersten 2 Teile gekauft (Gehäuse und DVDbrenner ) da las
    ich einen Test in der Chip wo mein Traumrechner für 999€ ohne BS angeboten wurde vonPc Xperium Media X Joos .(Tut mir leid das ich für Ihn Werbung machen mußte) Ich habe da versucht anzurufen,hat 2Wochen gedauert bis ich nach Feierabend den Chef an die Strippe bekam.
    Duch den Testbericht wurde diese kleine aber feine Firma derart überlastet das ich auf meinen Rechner noch 7Wochen warten mußte
    Als Trost war die Graka eine Nummer größer und eine Floppy kostenlos eingebaut
    und das alles getestet mit Garantie

    Ich bin happy mit dem Rechner
    Ps der Rechner hatte einen Wortmann für 3000€ in die Ecke gestellt