Lehrer mag mich nicht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lehrer mag mich nicht?

    glaube mein lehrer mag mich nicht

    und zwar hab ich jetzt im ganzen jahr 4 arbeiten geschrieben ;) alles mit mit 74-80 % geschrieben, deswegen ging ich davon aus das ich ne 3 Bekomme auf dem zeugnis, pah denkste was gibt er mit ne 4 begründung wollte er mir nicht sagen, nachdem ich mich mit ihn richtig angelegt hab hat er mich rausgeschmissen. er meinnte da ich ne ausbildung mache muss ich in mein betrieb gehen. hab ich natürlich nicht gemacht bin ja nicht blöde. werde morgen mein mein ausbilder die arbeiten vorlegen und der lehrer soll dem ausbilder dann erklären warum ich ne 4 bekommen soll !!!!!

    wenn das nicht hilft geh ich meiner klassenlehrerin die muss ja sowas dann in erfahrung bringen.

    sowas ist echt fürn arsch .....

    meine was soll denn der scheiss hab in den arbeiten folgendes geschrieben: 74% 78% 80% 75% also ist das ne glatte 3 ....

    und seine aroganz: darüber brauchen wir nicht disutieren 4 ist 4.
    naja mal schauen was mein ausbilder macht müsste sich ja für mich einsetzen
    sonst bekommt er ärger von meiner mami :D :flag: :grrr: :grrr: . zum glück hab ich den lehrer nicht mehr nächstes jahr.


    fühle mich voll verarscht !!!!!!


    HDW
  • die erste gang waere auf jedenfall zur klassenlehrerin... falls das nichts bring, zum schulleiter und gleichzeitig zum ausbilder.. ( zum ausbilder ein bisschen früher damit der direktor direkt weiss das mit dir nicht zu spassen ist)

    Bei den %en is klar das du dich mit ner 4 nicht zufrieden geben kannst, die ist total unbegründet.

    viel glück und lass dich nicht unterkriegen, auszubildende sind keine kleinen kinder die man einschüchtern kann.
  • also, das ist richtig hart, normaler weise muss dir der lehrer auskunft über deine noten geben, du hast das recht dazu zu erfahren, warum diese note so zustande gekommen ist. so ist es jedenfalls in bayern, ich weiß jetzt nicht wo du her kommst, bzw. wie es in den anderen bundesländern geregelt ist, aber normalerweise müsste es dort ja auch sein... achso ja, voller wut rumschreien bringt nix, bleibt ruhig und gelassen, auch wenn vll. dein temperament mit dir durchgehen will, du klingst überzeugender wenn du ruhig und sachlich bleibst und nicht die nerven im streitgespräch verlierst
  • Die erste Frage wird sein, WIE er WERTET. Das Verhältnis Mündlich/Theorie fällt ja hierbei ins Gewicht.

    Wenn er jetzt 70/30 (bestenfalls) wertet, kannst Du auf die 3 beharren. Wie sieht es denn mündlich bei Dir aus?

    Ich habe damals auch immer 2en geschrieben. Aber weil ich NIE ruhig sein konnte und IMMER diskutieren musste, gab der Typ mir ne 3. Du siehst, seine Entscheidung könnte durchaus korrekt sein.

    Aber sowas sollte man eigentlich alleine klären können. In der passenden "Art" kannst Du Dich sicherlich mit ihm unterhalten.

    Wenn nicht:
    Brech ihm alle Knochen :löl:
    Ehne Mehne MUH......
  • [email protected] schrieb:


    wenn das auch nicht hilft , wartest du auf ihm nach der schule mit ein paar kumpels und richtig in die Fresse reinhauen am besten krankenhausreif schlagen :flag:


    Tut mir leid, aber das ist enorm Primitiv und so denken nur Kiddies. Hast DU eine Ahnung, was Lehrer für eine Macht haben können. Ich studier selber auf "Lehramt" und DU kannst da extrem in eine Bredouille gelangen.

    Mit Gewalt ist keinem geholfen. Ich werde behaupten, dass es damit mitnichten besser wird. Die These "Mit Prügeln kommste weiter" wurde doch schon in der Steinzeit wiederlegt oder?

    Nochetwas:
    Mein "barbarisches" Argument hat sich auf dessen Ironie bezogen.
    Ehne Mehne MUH......
  • wenn du dem lehrer auf die fresse haust wird er warscheinlich eh nur anzeige gegen dich erstatten und du wirst zu 99,9% von der schule geworfen.
    Ich hab genau das selbe problem hab zwei 2en nud eine 1 (!!) geschrieben (verdammt binn ich dieses halbjahr gut gewesen ;)) mündlich auf 3 und nicht einmal hausaufgaben vergessen ... (!!) und ne 3 bekommen -.- ! das selbe in französisch hab immer ne 4 bekommen und war recht stolz drauf dieses halbjahr war das letzte wo ich dieses scheiss fache habe (also somit auch die note die ins abschlusszeugnis reinkommt) was würgt der mir rein ?! ne 5 ....
    ^- best posting ever™
  • Kalinski schrieb:

    also, das ist richtig hart, normaler weise muss dir der lehrer auskunft über deine noten geben, du hast das recht dazu zu erfahren,

    das ist ja das problem er will mit mir ja nicht drüber reden warum auch imme !!!
    wenn er mir zumidest sagt hier pass auf das, das und das und deshalb geb ich dir leider nur ne 4 ..... ahcso wie gewertet wird: 50% mündlich 50% schriftlich was ich in deutsch eh für sehr komisch halte aber naja mein ausblider wird morgen mit den reden und dann sehen wir weiter .....
    aber mein ausbilder meinte auch das das sehr komisch ist ....

    [-Hetfield-] schrieb:

    Wie sieht es denn mündlich bei Dir aus?

    denke zwischen 3 und 4 aber er erzählt mir ja nichts.....


    achso schlagen ?!?! was hab ich denn davon:
    erstens wird das nichts an meiner note ändern :rot:
    2tens kann es mich die ausbildung kosten. :rot:
    3tens auf eine anzeige kann ich verzichten :rot:


    HDW
  • Ich glaube du solltest, wenn vorhanden, mit deiner zuständigen AV (Auszubildendenvertretung oder JAV, Jugend-) reden, die helfen dir hundert pro weiter.

    Mein nächster Gang wäre in Richtung Ausbilder. Die Ausbilder, sofern du ein gutes Verhältnis hast (oder nicht) mit ihnen hast, spielen in so einer auch eine große Rolle.

    Kannst aber auch probieren, zu deinen Klassenleiter zu gehen, um die Angelegenheit so noch in der Schule "zu halten". Nicht zum Schulleiter. Das kann der Klassenleiter machen :)
    Who got the Life?
  • Bei mir ist es so das unsere Mathe Lehrer voll so nen kleiner Giftzwerg ist !
    Der steht auf jedes Mädchen bei uns in der Klasse was Titten und Arsch hat !
    Ist zwar krass ausgedrückt ,aber leider ist es so !
    Und das schlimmste ist der ist Stellvertretender Schulleiter und unsere richtiger Schulleiter ist Vorstandsmitglied bei der SPD und der ist nie da und glaubt das net !
    Wegen dem Arsch bin ich schonmal Pappen geblieben und dieses Jahr entscheidet auch die LAuine von der scheiss Lehrer !
    Und das Problem ist ,dass man sich auch nicht bei dem einschleimen kann ,da man leider nicht weiblich ist ! ^^
    Und umoperieren will ich mich auch nicht lassen *hehe*
    Naja so ist das Leben halt !

    Mfg Sunny_Timo
  • Das ist immerwieder eine Schweinerei. Aber jeder macht solche Erfahrungen im Leben, so auch ich. Es war ein Lehrer, den ich in 3 Fächern hatte. In Chemie, in Mathe und in Sport. Wir hatten den schonmal in der 5. und 6. klasse gehabt und da war der mensch immer voll locker drauf - alles bestens. Doch dann lernte der typ seine Frau kennen und ab dann änderte der sich völlig . Wir bekamen ihn in der 9. und 10 Klasse wieder und wir hatten nie mehr nen besonders gutes Lehrer-Klasse verhältnis. Dann gings auf Klassenfahrt und er machte uns das Leben zur Hölle. Handys wurden und schon morgens abgenommen, damit auch niemand hilfe rufen kann, dann gings täglich bis 8 Stunden wandern !!! Wir haben keine Sehenswürdigkeiten besucht und hielten uns größtenteils im Wald auf ! Danach durften wir nichts mehr machen. wir wurden auf die Zimmer geschickt und er kontrollierte alle paar Minuten den Flur, ob wir in andere Zimmer gehen. Eines tages hatten wir es dann satt, auf ne Parkbank gesetzt, nen Bier rausgeholt und sind kein Schritt mehr gegangen.... Ihr könnt euch nicht vorstellen was der Typ zusammen mit seiner Frau (ja die war als 2. Aufsichtsperson dabei :( ) für einen Aufstand fabriziert hat. Unsere Zugfahrkarte hat er gleich vor Ort zerissen und wir durften wieder Stundenlang zur Jugendherberge wandern. Zudem wurde uns gedroht, dass wir auf der Stelle wieder nach hause fahren -..- Wäre vielleicht besser gewesen, aber der Rektor fand das gar nicht so lustig und hat ihn angewiesen da zu bleiben ^^
    So weit so gut - da hätt man ja noch drüber lachen können :löl:
    Aber dann gab er uns im Zeugnis ALLEN eine Note schlechter in ALLEN 3 Fächern !!!! Leute die immer 2en geschrieben haben bekamen ne 3 im zeugnis und mir wollt er ne 6 geben in Mathe. Tja ich bin dann genauso wie alle anderen zum Rektor gelaufen und der hat erstmal alles angehört. Bei mir wurde die Note wieder geändert, weil das sonst das Sitzenbleiben bedeutet hätte. (und ich war sonst ein guter Schüler mit nem schnitt von 2,5 !) Naja bei den anderen wurde es nicht geändert. Da hatte der Lehrer sein Notenbuch geändert und allen schlechte bis gar keine Mündliche Beteiligung angestrichen. Ja er kam damit durch. :rot: Meine Chemienote konnte ich dank eines anderen Chemielehrers in der Mündlichen Prüfung ausgleichn und ich schaffte einen guten Abschluss.

    Ich kann dir wirklich nur raten: Geh zum Rektor und zu einem Lehrer der fair ist. Mit etwas Glück, kann dein Lehrer deine schlechte Note nicht durch schlechte Mitarbeit begründen und du bekommst die 3. Ich drück dir die Daumen ;)