Kein Sound mehr!!!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Sound mehr!!!

    Als ich neulich nach Hause kam und Musik am PC hören wollte, kam folgende Fehlermeldung vom Windows Media Player:

    Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben, da ein Problem mit dem Audiogerät besteht. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht ordnungsgemäß.

    Daraufhin stellte ich fest, dass weder meine Onboardsoundkarte, noch meine PCI-Karte vom System erkannt wurden. Beim Gerätestatus meiner PCI-Soundkarte (im Gerätemanager) steht:

    Für dieses Gerät sind nicht genügend Ressourcen verfügbar. (Code 12)
    Wenn Sie dieses Gerät nutzen möchten, müssen Sie ein anderes Gerät mit Anschluss an den Computer deaktivieren.


    Was soll ich da großartig machen? Eine andere Soundkarte ist ja nicht drin und die Onboard wird ja auch nicht mehr erkannt. Ich habe auch schon alles andere versucht: Treiber weg, Treiber wieder drauf...etc.

    Ich habe eine Ultron UltraSound 5.1 PCI-Karte

    Wäre echt sehr nett wenn mir jemand dabei helfen könnte.

    Danke im Vorraus

    Gruß
    DarkDragon
  • Hast du deinen Onboardsound vielleicht ausversehen aktiviert?
    Das würde dein Problem erklären. Also eines von beiden sollte deaktiviert sein, bzw. ausgebaut.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • ja hört sich für mich auch danach an das dein pc problem hat beide zu nutzen bei meine pc geht das der erkennt das aber bei mein zweit pc ist es auch so
    also einfach nur die onboard soundkarte im bios deaktivieren oder halt die pci einfach rausnehme dann sollte dein pc wieder klar kommen
  • Gerade das ist ja das Problem: Meine Onboard-Soundkarte wird ja auch nicht mehr vom System erkannt. Und ausversehen kann mir nichts passiert sein, da ich garnichts verstellt habe. Ich habe Musik gehört, den PC ausgeschaltet und am nächsten Tag einfach wieder angeschaltet. Und plötzlich war alles weg :confused:

    Ich habe auch kein anderes PC-Teil eingebaut in letzter Zeit...

    Gruß
    DarkDragon
  • @DarkDragon!

    Drücke im BIOS das "Load Default Settings"! Danach sollte es funktionieren! Vorausgesetzt, dass deine Online-Soundkarte nicht deffekt ist - was ja auch möglich sein kann.
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.
  • @niki

    Ich habe deinen Rat befolgt. Hat aber leider nichts gebracht. Ausserdem geht es mir weniger um meine Onboard-Soundkarte, sondern um meine PCI-Soundkarte. Aber im Gerätemanager wird diese nur mit einem gelben Ausrufezeichen angezeigt. Und die obenstehende Meldung im Gerätestatus.

    Bin mit meinem Latein wirklich am Ende...

    Gruß
    DarkDragon
  • das ist es ja er erkennt dann auch nichtmal deine onboard soundkarte wenn du beide aktiv hast weil nicht weiß welche du verwenden willst
    und ausversehen muss das nichtmal sein es gibt ja noch sowas wie ne batterie fürs bios und wenn die allete ist dann setz der die einstellungen im bios auf default und da ist die onboard 100% aktiv stell sie doch einfach mal aus und guck obs geht
  • So, habe die Onboard-Soundkarte im Bios wieder ausgeschaltet, aber es tut sich immernoch nix. Was mir auch komisch vorkommt: Immer wenn ich neu starte muss ich im Gerätemanager auf "Nach geänderter Hardware suchen" drücken, damit meine PCI-Karte erscheint. Aber wirklich immer. Und das muss ich nach jedem Boot wiederholen.

    Gruß
    DarkDragon
  • 1. Installier doch mal die Treiber der Soundkarte neu (vorher alte deinstallieren)
    2. steck die Soundkarte mal in nen anderen PCI Slot(vielleicht bringt das was)
    3. Installier mal die Tune Up Utilities und lass die dein System mal optimieren, könnte sein, dass da irgend n Konflikt ist, den dieses Programm bereinigen kann.
    4. Neueste Mainboard Treiber installieren.
    5. Neue Soundkarten Treiber installieren (gehört zu 1.).