Chipset Kühler

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chipset Kühler

    Hallo,

    gerade habe ich die letzten Teile zusammengesetzt um meinen neuen PC zum laufen zu bekommen, und siehe da: er läuft tatsächlich :P
    ansich auch recht solide und leise - wäre da nicht der kleine chipset kühler :rolleyes:
    also erstmal zu meiner Hardware:
    AMD Athlon 64 3500+
    ASUS A8N SLI Deluxe
    Sapphire X800 XL Ultimate (mit Zalman Kühler)
    Thermalright XP-120 mit Papst 120mm Lüfter
    BeQuiet! 420W Netzteil - da hängen auch 3 Gehäuselüfter dran die durchs Netzteil geregelt werden.
    So nun zu meiner Frage / meinem Problem... der PC ist jetzt so wunderschön leise, bis auf den mini Störenfried auf der Northbrigde :fuck: :(
    • Ist der eintrag (zB bei ASUS PC Probe) unter MB Temperture die aktuelle Northbridge Temperatur?
    • Wenn ja, wo liegt denn etwa der Grenzwert bei einer nForce4 Northbridge?
    • Kann man per Software die Drehzahl von 8800 (!!) etwas herabsetzen, würd ja schonmal einiges an Geräuschentwicklung einsparen denk ich
    • Welcher Northbridge Kühler ist empfehlenswert und passt auch auf das besagte ASUS A8N SLI Deluxe?


    edit: Da ihr scheinbar auch nicht wirklich weiter wisst, werde ich heute mal mit schraubenzieher & co. meinem mainboard zu leibe rücken und da bisschen rumtesten, lüftersteuerung & Tempsensor (AeroCool Gatewatch) hol ich mir gleich dazu dann wird das schon passen
    bitte einmal schliessen ;)