SATA und IDE Controller stören sich gegenseitig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SATA und IDE Controller stören sich gegenseitig

    Sobald ich im Bios umstelle, dass SATA (im Bios als SCSI angeführt) first boot device ist, kommt Windows nicht mehr hoch, sobald ich die Festplatten vom IDE-Controller entferne bootet Windows wieder.
    THX, im Voraus
    ---
    asus a7n8x-e deluxe
    silicon image SATA controller onboard
    IDE controller von IT oder so ähnlich
    Samsung SpinPoint P80 160GB SATA (SP1614C)


    hab schon windows treiber und bios update (sogar eins inkl. aktuellem sata controller treiber) draufgemacht
  • Lass mal ein paar Infos rüberwachsen, was fürn Board hast du
    von welcher Firma ist deine Festplatte, vielleicht ist das Problem
    ja bekannt mit deinem Board und es gibt Treiber ect..

    ---IceBold---
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • wieviel platten hast du insgesamt? (am besten mit bezeichnung auflisten ;))
    und vor allem auf welche platte hast du denn dein windows installiert?
    schonmal probiert windows komplett neu zu installieren, nachdem du im Bios auf SATA umgestellt hast?


    gruss
    Danyo
  • system platte=sata platte wie bereits genannt
    datenplatten:
    maxtor 60gb
    maxtor 250gb
    2x samsung sp80 160gb

    aber an den festplatten kanns nicht liegen, denn am mainboard ide funktionieren alle einwandfrei, nur wenn ich eine festplatte an den ide-controller stecke kann windows nicht booten und der ide-controller hat bisher auch immer mehr oder weniger einwandfrei funktioniert.

    neu installiert hab ichs