Chemie - Experiment!

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chemie - Experiment!

    Hi!

    Wir haben heute in Chemie Zündholzraketen gebaut:

    Wir sind so vorgegangen: Wir haben 2 Zündhölzer mit den Reibköpfen aneinander in ein 2 cm breites und 10 cm langes Alufolienstück eingewickelt!

    Dann haben wir es in ein Lock gesteckt, sodass es senkrecht nach oben gestanden ist. nun haben wir mit nem Feuerzeug die alufolie soweit erhitzt, dass sich die 2 Reibköpfe entzündet haben und das obere Zündholz aus der Alufolie rauskatapultiert wurde!

    Nun: Ich stehe in Chemie zwischen den Noten 1 und 2!

    Der Lehrer hat mir die Aufgabe gegeben, ne Rakete zu bauen, die etwa 1-2m fliegen sollte!
    Dann bekomm ich nen 1er!

    Wie soll ich nun so eine Rakete bauen?


    Ich darf alles verwenden, was ich im Haus hab oder irgendwo kaufen kann bzw. ich kann dem Lehrer sagn, was ich bracuh!!!!

    Ich ersuche euch nun, mir bei dem Projekt zu HELFEN!!!!

    Wäre supernett!

    Ich sollte die Rakete bis heute in einer Woche haben (1. Juli 05)

    Wenn bis dorthin nix kommt, hab ich Pech gehabt, aber postet auch nach dem 1.Juli 05 n paar Antworten, mich interessiert das Thema irgendwie trotzdem sehr^^


    Auf eure Hilfe hofft Geri
  • Sorry, aber jetzt muss auch ich einmal sagen:

    Öffne google, Tippe "Rakete bauen" ein und schau dir die Antworten durch. Schon auf der ersten Seite hatte ich 3 LInks, die vielversprechend aussahen.

    Und ich habe keine Lust, dir die Links hier noch zu posten, das kannst du schön selber machen.

    greetz

    Mc Kilroy


    Aber vielleicht hat hier ja schon jemand selber mal eine Rakete gebaut und kann noch Tipps aus eigener Erfahrung geben.
  • Hm...

    [Den Schrott der vorher hier stand hab ich gelöscht, kannste eh nich gebrauchen ;) ]

    Darfste auch ne Streichholzschachtel verwenden? :)

    Schneid die Seitenteile von der Schachtel ab und roll sie um ein Streichholz (also nich die Seitenteile, sondern das andere halt ;) ).
    Dann unten ein kleines bisschen Alufolie reinstopfen und von oben mit nem Nagel etc. festdrücken. Von ca. 5 Streichhölzern die Köpfe abkratzen und dann kleinmahlen (vorsichtig). Das Pulver reinfüllen und dann ein Streichholz reinstecken. Von unten erhitzen und zischhh... :) ...Habs gerade mal ausprobiert, aber da war der Durchmesser der gerollten Streichholzschachtel viel zu groß... darf nicht zu eng sein, aber auch nicht zu locker...
  • ich wüsste was dolleres!

    du brauchst:
    eine Flasche (PET oda so, 1-1.5 liter)
    zitronensaft
    backpulver
    wasser
    korken


    zuerst füllste genügend, aber net zu viel zitronensaft in die flasche, dann noch 'n bissel wasser!
    dann schaust du, dass du im freien bis, dass nix kapputt geht! ;)
    dann das backpulver dazu, und den korken drauf (muss gut abgeschlossen sein, so dass keine luft durch kommt!!)

    dann 'n bissel abwarten und plötzlich machts BOOOM!
    Alle meine Uploads sind auch für Neulinge und 0-Poster erhältlich!!! Bei mir existiert keine Warteschlange und Blacklist!!
    Meine Uploads: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
  • Wie wäre es mit: 2 Streichhölzer(Also an der Zündkopfseite) werden in ein mögl. kleines Stück (ca 2 * 2) Alu eingetütet. Nicht eingewickelt! Also ca. so wie wenn ein Tuch von oben über einen Besenstiel fällt. OK? Dann mit der Alu/Zündkopfseite nach *oben* hinstellen und erhitzen. Die Dinger flogen an der Uni über 5 m Meter!