Bester DvD Ripper

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich verwende DVD Shrink...Bin sehr zufrieden mit dem Programm, da es bis jetzt noch nie mit irgendwelchen Kopierschutz oder ähnlichem Probleme gemacht hat.
    Desweiteren ist es Freeware....Es ist auch releativ schnell, will damit sagen, ne DVD die z.B. 90 Minuten läuft, rippe ich 80 Minuten + Brennen. Selbstverständlich kommt es da auch auf System an....

    Ich hab Beispielsweise:

    Win XP Prof. SP2
    ATI Radeon 9700 Pro
    768 MB DDR-RAM
    200 GB HDD
    BenQ DVD +R-R /RW

    Roger and out :D
  • :)
    CloneDVD + AnyDVD sind auch schon seeehr lange meine Favoriten.
    Einfach...schnell und immer wieder für ein updat gut, wenn man hier vorbeischaut...
    Clone DVD ist doch auf der home Page von elb....gut beschrieben ?
    ...pssst ich hatte bei der neuen version auch vergessen auf 4700 mb zu begrenzen, dann funzt es aber wunderbar
    :)
  • Dvd Shrink ist wirklich empfehlenswert -------> leicht verständlich und einfach zu benutzen. was ratDVD angeht kann ich noch nicht so viel sagen, da ich mich dem proggie noch nicht so befasst habe. sieht aber nach einer platztsparenden alternative aus.
  • interessant, dass hier soviele shrink verwenden. ich benutz die andere kombination, any-dvd + clone-dvd; ein hinweis noch: block any-dvd mit der fw undf automatische updates abschalten, sonst funzt es bald nicht mehr.
  • hi,

    und was ist mit der Qualität? :)

    Hab ihr schon mal ein Vergleich gemacht?

    z.B. nimm doch die org. Mumie-DVD und lass mal bitte mit CloneDVD und mal mit Shrink laufen.

    Dann spult die gebrannte einfach soweit bis die dunklen Szenen in Pyramiden kommen...

    Ihr werdet staunen...!!! CloneDVD liefert Artefakte ohne Ende!!! :mad:

    Nach dem InstantCopy bzw. Instant CD/DVD von Pinnacle liefert Shrink die beste Qualität, es liegt ja u.a. am Encoder.

    CloneDVD ist auch ein gutes Programm, obwohl dabei wird für das Menu unnötig viel Platz verschwendet, weil man es nicht schrumpfen kann...ein Vorteil dagegen haben Instant und Shrink.

    Ganz besonders bei Filmelänge über 2 Stunden überzeugt Shrink mit seiner Qualität, denn man kann das Bild noch bisschen "bügeln" lassen...das geht sogar bei Filmen, wie "Randezvous mit Joe Black" (173 Min.), obwohl man bei so langen Titeln besser auf zwei Rohlinge splitten sollte.

    Für Experimente braucht man das DVD-Metarial auf der Festplatte. Am besten mit DVDDecrypter alle Files von org. DVD auf die Festplatte kopieren.

    Generell gibt's kein Programm, mit dem man jede DVD bearbeiten kann.
    Manche lassen sich nicht so einfach rippen, bzw. nicht mit Menu.
    Immer wieder werden verschiedene Methoden verwendet um das Kopieren zu erschweren, dabei meine ich nicht den Kopierschutz.

    Die von euch, die schon mal den X-Men oder Gothika gerippt haben wissen wovon ich rede. :D

    Ich habe bis jetzt weit über 600 DVD's gerippt und als ich damit angefangen habe gab es noch keine Shrink oder CloneDVD Software,... aber auch keine DVD-Brenner und 3GHz Prozessoren . Dafür hatte man CinemaEncoder und Tmpeg verwendet, um nach ein paar Tagen Wartezeit eine VCD in super Qualität zu bekommen :cool:

    Aber ihr habt recht. CloneDVD wie auch Shrink sind ja gute Programme die einfach zu bedienen sind. Jeder muss dann für sich entscheiden, womit er arbeitet bzw. was er von dem Ergebnis, heißt Qualität erwartet.

    Und denk daran: Schnell ist nicht immer gut, vorallem wenn es um Bildmaterial geht! Lass euch Zeit, geh doch bisschen spazieren...wir haben so ein schönes Wetter. Und wenn ihr dann nach Hause kommt ist der Rechner/Film sicherlich schon fertig und der Abend geretet.
    :)
  • Ich nutze ausschließlich InstantCopy und AnyDVD. Ist sehr einfach zu bedienen und liefert eine perfekte Copy, was Bild und Ton angeht. Kleiner Nachteil dabei ist, wie schon angemerkt (@idontsayit2), dass das umrechnen teilweise bis zu zwei Stunden dauert (auch abhängig von der Rechnerleistung) :( .
    Aber die Quali isses wert und da sich das Ganze eh im Hintergrund abspielt, isses ja auch nicht so tragisch :) .

    Gruß
    Trainspotting :hot:
  • Also ich nutzte seid jahren immer die neusten versionen von dvd shrink und bin damit vollkommen zufrieden , dann sind viele fetures drin von der audio und videos qualität drin , nachteil ist die wartezeit das es bis zu 2-3h dauert bis es auf der platte gerippt ist .