Bewerbungsbogen ?!?!

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bewerbungsbogen ?!?!

    Hi Leute,

    ich hab hier einen Bewerbungsbogen, den ich ausfüllen soll, nun taucht da diese Frage auf:

    Welches Ziel möchten Sie durch Ihre Ausbildung überhaupt erreichen?

    Was macht einen guten Eindruck, sagt mal paar Vorschläge, vielen Dank !! :hot:
  • Genau!
    Eigentlich so wie Cosmic es schon geschrieben hatte.
    Das du fachliche (abhängig von deinen Ausbildungsberuf) Kompetenzen und das fachspezifische Wissen erlangst. Und somit du dich später als Facharbeiter für eine entsprechende Stelle bewerben kannst.
    Who got the Life?
  • Das glaubt ihm aber kein Mensch.

    Schreib, dass dich der Beruf sehr stark interessiert und dass du gerne als **** arbeiten würdest. Schreibe kurz, warum du gerne als **** arbeiten würdest. Es muss aber nachvollziehbar sein, warum du dir den Ausbildungsplatz ausgesucht hjast. Wenn du nur solche Allgemeinfloskeln schreibst, dann glaubt dir das kein Ausbildungsbetrieb. Versuche mal ein wenig das reinzuschreiben, was dir an dem Beruf gefällt.
  • MCKilroy:
    Schreib, dass dich der Beruf sehr stark interessiert und dass du gerne als **** arbeiten würdest. Schreibe kurz, warum du gerne als **** arbeiten würdest. Es muss aber nachvollziehbar sein, warum du dir den Ausbildungsplatz ausgesucht hjast. Wenn du nur solche Allgemeinfloskeln schreibst, dann glaubt [..]


    Da hast du sein Thema leider verfehlt oder seine Frage nicht verstanden!

    File:
    Welches Ziel möchten Sie durch Ihre Ausbildung überhaupt erreichen?


    Es geht um das Ausbildungsziel.

    Nicht Bewerbungsgrund!
    Who got the Life?
  • Ganton schrieb:


    Da hast du sein Thema leider verfehlt oder seine Frage nicht verstanden!

    File:


    Es geht um das Ausbildungsziel.

    Nicht Bewerbungsgrund!



    Nein, ich habe sehr wohl verstanden. Das Ausbildungsziel ist, dass man nachher in dem Beruf arbeitet oder aufbauend auf die Ausbildung eine weiter Ausbildung oder Karriere macht. Und das muss man bei der Frage beantworten. Deswege ist es ja so eine schöne Fangfrage. Es geht darum, ob man schon eine konkrete Vorstellung hat, wozu die Ausbildung dient oder was man anschließend machen will. Wenn man da nicht was Konkretes sagen kann, und nur ein paar allgemeine Floskeln niederschreibt, dann hat man schon halb verloren.

    Die Frage zielt darauf ab, was man mit dieser Ausbildung erreichen will und nicht mit Ausbildung allgemein. Ihr wollt ja schließlich in dieser Ausbildung eingestellt werden.


    Könnt ihr mir ruhig glauben, ich sitze auf der Seite, die über die Antworten entscheidet. ;)

    Das letzte Mal 4 aus 48, die in die engere Auswahl gekommen sind.
  • Er sollte ja auch nicht meine Antwort in die leeren Zeilen "hineinkopieren".
    Eher sich selber gedanken mach was er als "Kaufmann für Bürokommunikation" (Z.B) damit erzielen will.

    Keiner wird einen eine perfekt Lösung geben können, eben halt nur den Weg weisen.
    Who got the Life?
  • Ich stimme McKilroy auch zu! Damit macht der Bewerber nochmal deutlich, wie ernst sein Interesse gerade an dieser Ausbildung (gut wäre auch, das man herausliest, dass Interesse bei diesem Unternehmen liegt) ist und sie nicht gewählt wurde, weil gerade nix besseres oder anderes zu finden ist (auch wenn es so sein sollte ;) ).