P2P-Betreiber können ab jetzt angeklagt werden!!

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • P2P-Betreiber können ab jetzt angeklagt werden!!

    Hi,
    Tauschörsenbetreiber können ab jetzt für den Tausch illegaler Software verwantwortlich gemacht werden!!

    NetWorld.at schrieb:

    Gericht entscheidet für Musikindustrie: P2P-Netze für Raubkopien verantwortlich
    Eine Klagewelle könnte jetzt auf die Portale zukommen
    Tauschbörsen haben illegale Kopierer nicht abgehalten
    Die amerikanische Musik- und Filmindustrie hat einen bedeutenden Sieg vor dem Obersten Gericht der USA eingefahren. Tauschbörsen können einem aktuellen Urteil zufolge dafür verantwortlich gemacht werden, wenn ihre User gegen das Urheberrecht verstoßen. Eine Klagewelle gegen die Portale könnte jetzt anrollen.

    Oberster Gerichtshof und Musikindustrie sind sich einig: Die Tauschbörsen haben nicht genug dafür getan, um illegale Kopien der User abzuwehren. Mit diesem Entscheid lässt das Gericht nun grundsätzlich Klagen der Musikindustrie zu, berichtet n-tv.de.

    Über die Klage gegen Tauschbörsen selbst muss wiederrum ein anderes Gericht entscheiden. Ein Richter, der diese abgewiesen hatte, hatte sich auf ein Urteil aus dem Jahr 1984 berufen, das befand, dass die Hersteller von Videorecordern nicht dafür verantwortlich sind, wenn illegale Kopien angefertigt werden. (red)

    Quelle : h++p://www.networld.at/index.html?/articles/0526/542/115631.shtml

    Was sagt ihr dazu??
    Denkt ihr, dass jetzt viele Tauschbörsen aus diesen Gründen nicht mehr weiterentwickelt werden???
    Greets,
    abassin