win shutdown dauert ewig..

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • win shutdown dauert ewig..

    hi,

    mein PC geht ab wie schmitz katze, keine frage,
    hochfahren is ne sekundensache, damit arbeiten ebenfalls,
    aber wenn ich ihn runterfahre, dauert es ca. 5 minuten.

    weiss einer an was des liegt.. ?!? bzw. was ich machen kann das des en bissi flotter geht ?!

    der zeigt dann meinen desktophintergrund und dann steht es halt da und macht nix..

    danke schonmal..
    wenn ich du wär, und du ich, dann wär ich verdammt eifersüchtig auf dich
  • Ich kann dir evtl helfen, da gibt es ein paar Sachen die du in der Registry ändern könntest oder komfortabler mit den Tuneup Utlities 2004 im System Control ;)

    *edit*
    Hab schon einen:
    -HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop <-Dort "AutoEndTasks" auf 1 setzen!
    -HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop <-Dort "WaitToKillAppTimeout" auf 3000 stellen!
    -HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrrentControlSet\Control <- Dort "WaitToKillServiceTimeout" ebenso auf 3000 stellen!

    mfG
    CrYstaLX
  • sicherlich gibt es mehrere möglichkeiten, das system beim runterfahren zu beschleunigen. entweder per registrie oder per software. schon ma mit software probiert? da gibs viele mögl. wie tweak ??
    grüße...
    asso, guck ma nach, aber bei meinem onkel hat nicht nur das starten gedauert sondern auch das runterfahren, ca 5-12min. es lag daran, das bei der festplatte nicht UMDA aktiviert war sondern pio. guckste einfach unter system manager, dann rechte maus eigenschaften auf ide, oder deinen sata controller oder was auch immer du hast. grüße iggy
  • XP braucht lange zum Herunterfahren

    Gug mal da nach:
    heise.de/ct/faq/qna/xp_braucht…_zum_herunterfahren.shtml


    XP braucht lange zum Herunterfahren

    Seit ich in der Registry eingestellt habe, dass Windows beim Herunterfahren die Auslagerungsdatei löschen soll, dauert das Herunterfahren deutlich länger.

    Hier liegt ein Missverständnis vor. Dieser Tipp (Nummer 789 in der c't-Tippdatenbank) entfernt keineswegs die Auslagerungsdatei beim Herunterfahren von Windows, sondern löscht nur deren Inhalt. Das dauert und so verzögert sich eben auch das Herunterfahren.

    Ursprung dieses Missverständnisses ist der von Microsoft falsch aus dem Englischen übersetzte Knowledge-Base-Eintrag 314834. Der Originaltext weist korrekt darauf hin, dass das Überschreiben der Auslagerungsdatei das Herunterfahren verlangsamt, während der deutsche Eintrag die Maßnahme als Beschleunigung preist. (axv)
    [size=2]Alles ist schwer, bevor es leicht wird.[/size]
  • ja ok das kann sein
    1. frage
    wo kann man das einstellen, ob die entleert wird oder net?
    2. frage
    das war doch sicher schon so, als windows installiert wurde (bei mir), ich kann mich nicht erinnern, dass ich das umgestellt hab - und da gings ja noch schnell
  • das defragmentieren kann ich dir nur empfehlen. bei mir lag ein ähnliches problem vor, habe dann defragmentiert: ein deutlicher zeitunterschied war zu sehen...
    von den anderen programmen, die vermeintlich das herunterfahren beschleunigen kann ich abraten: bei mir kam nur das gegenteil heraus
  • Vielleicht hast du irgendow in einem dieser Tools eingestellt, dass die Systemauslagerungsdatei beim herunterfahren gelöscht werden soll, wenn dies aktiviert ist, dauert das Herunterfahren ein ganzes STück länger, vielleicht liegt es daran!

    mfG
    CrYstaLX
  • Installiere dir "PC Auto Shutdown" - damit sollte es funktionieren. Die Medizin kannst du von mir erhalten - Rezeptfrei natürlich!*ggg* Bei Bedarf, PN an mich.
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.
  • trial_master schrieb:


    wo kann man das einstellen, ob die entleert wird oder net?


    XP Antispy
    Diverses:
    Auslangerungsdatei beim Herunterfahren löschen ~Haken weg :)
    und eventl.
    Schnelles Herunterfahren aktivieren ~ Haken hin :)
  • Vielleicht bremst ja ein Virus oder ne Spyware den PC beim Herunterfahren aus, scann mal alles gründlich durch. Wenn du zuviele Programme aktiv hast dauert der Shutdown auch länger, also deaktiviere mal alle nicht benötigen Programme die im Hintergrund laufen. Auch das ausschalten diverser Windows Dienste kann den Shutdown beschleunigen.

    Mfg,

    DarkRage128ZX