Donuts

  • Suche Rezept

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,
    wollt mal fragen, wer von euch ein gutes rezept für donuts hat ?? :read:

    am liebsten wär mir auch eins, wobei die donuts nicht in die friteuse getaucht werden müssen...

    thx 4 answer :rolleyes:
  • so hab dir mal 1 rausgegoogelt

    """
    Zutaten für 12 Portionen
    200 g Mehl
    4 TL Backpulver
    100 g Quark (Magerquark)
    60 g Puderzucker
    1 Pkt. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    4 EL Öl
    8 EL Milch

    Quark, Zucker, Vanillezucker, Salz, Öl und Milch verrühren. Das Mehl und Backpulver unterrühren.
    Mit einem Spritzbeutel den Teig in die Formen füllen. In den auf 180°C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20 min backen.
    Die fertigen Donuts mit Glasur oder Puderzucker überziehen.
  • danke erstmal
    so ein Ähnliches hab ich glaub auch, die Donuts werden zwar lecker, aber schmecken eher wie Muffins.

    mich würde mehr interessieren, ob jemand schon selber welche nach (eigenen) Rezept gemacht hat, wo sie dann, ja wie soll ichs sagen, wie "richtige" Donuts werden :read:
  • Da hab ich was für dich
    125 g Butter
    150 g Zucker
    2 Eier
    4 cl Rum
    2 TL Backpulver
    1 EL Kakao
    225 g Mehl
    125 g gehackte Walnüsse
    2 EL Puderzucker

    Zubereitung:
    Butter, Zucker, Eier und Rum schaumig schlagen. Das mit Backpulver und Kakao gemischte Mehl und
    Walnusskerne unterrühren.

    Teig in die Donutsform (Art.-Nr. 43442) einfüllen und bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

    Anschließend auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
    Mfg Der Andere
  • seekay schrieb:

    welches der 2 is das bessere?
    *auch donuts kochen will* :D


    Speedy21 schrieb:

    eine frage welcher der beiden rezepte schmecken besser?
    möchte auch donuts machen:D
    Probiert doch einfach beide aus :rolleyes:
    Dann könnt Ihr uns sagen welches "besser" geschmeckt hat.
  • hab mal das 2. gekocht aber vieeeel mehr rum reingegeben hatt danach zwar auch nach rum geschmeckt aber sonse eigentlich topp, glaube nicht das das 1. besser sein kann und ausserdem wird einem richtig warm dabei ;)
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004
  • Donuts (Doughnuts)


    Menge: 4

    Zutaten:
    60 g Butter
    1 Spur Salz
    200 g Zucker
    2 Eier
    4 El. Sahne
    500 g Mehl
    1 Pk. Backpulver
    1 l Milch
    Puderzucker zum Bestaeuben


    Butter schaumig ruehren, Salz und abwechselnd Zucker und Eier
    dazugeben und so lange weiterruehren, bis sich der Zucker gelöst
    hat.

    Sahne zufuegen und abwechselnd das mit Backpulver gemischte Mehl und
    die Milch unterruehren.

    Den Teig in einen Spritzbeutel mit grosser Tuete fuellen.

    Aus Pergamentpapier einige etwa 10 cm breiter Streifen schneiden. Die
    Streifen fetten und kleine Teigringe daraufspritzen.

    Die Ringe mit der Oberseite nach unten ins Fettbad (Friteuse) halten,
    bis sich der Teig vom Papier löst.

    Die Doughnuts in 180 Grad heissem Fett etwa 4 Minuten ausbacken.
    Abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

    Backzeit: Etwa 4 Minuten Temperatur: 180 Grad

    -------
    Rezept: Donuts (mit Hefe)


    Menge: 36

    Zutaten:
    50 g Hefe
    1 l Milch
    150 g Butter
    100 ml Zucker
    2 Tl. Salz
    4 Eier
    1 kg Mehl


    Das Mehl in eine Schuessel geben, in der Mitte eine Vertiefung
    bereiten und dort hinein die Hefe zerbröseln und mit Zucker
    ueberstreuen. In die äussere Vertiefung die restlichen Zutaten geben
    und dann die Schuessel, mit einem Geschirrtuch ueberdeckt, 1/2 Stunde
    bei 50 Grad gehen lassen.

    Aus dem Teig Kringel machen (ein Stueck Teig nehmen, den Finger in
    der Mitte durchstecken und den Teigbatzen um dem Finger herumwirbeln)
    und 1 Stunde ruhen lassen.

    In der Friteuse hellbraun backen.