Mehrere *.avis auf eine dvd

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrere *.avis auf eine dvd

    Hi!
    #1: Ich möchte mehere avi files (O.C., Californie Folgen) auf eine bzw mehrere DVDs brennen. Jede Folge hat round 350mb, somit müssten doch locker 10 Folgen auf einer DVD passen oder?

    #2: Wie kann ich ein schönes Menu machen, um die Folgen auszuwählen?


    Thx for answers.



    mfg
  • Mhmm. Du solltest erst einmal nach MPEG Konvertieren. Damit sehen die Dateigrößen schon wieder ganz anders aus ;)

    Das geht am besten mit QuEnc. Um den Encoder nutzen zu können benötigst du ein AviSynth File (.avs). Da steht folgendes drin:

    Quellcode

    1. AviSource("\Pfad\zur\Datei.avi")


    Letztendlich benötigst du noch AviSynth, damit die .avs Files auch richtig geparsed werden ;).

    Das war die kostenlose Alternative zu Nero Vision Express ;)
  • hi,
    wenn du einen divx-player hast musst du das mit nero als daten-dvd brennen
    und ich glaub dass du dir da auch noch ein schönes menü aus-
    suchen kannst.Sonst mit nero vision express aber da rechnet nero
    mit der laufzeit des films teilweise also kannst du evt. nur 2 oder 3
    folgen auf eine dvd packen.

    mfg
    S.E.K.
  • hi
    Gibts eigneltlich ne möglichkeit die folgen aufder dvd auch mit nero / vision klein zu halten , ich versteh das eh nicht das aus einem 700 mb film plötzlich 3gb werden nur weil man es auf eine dvd brennt ...
    weiss da einer en prog oder sonst was ?
    thx
    cu
  • sir smoke a lot schrieb:

    hi
    Gibts eigneltlich ne möglichkeit die folgen aufder dvd auch mit nero / vision klein zu halten , ich versteh das eh nicht das aus einem 700 mb film plötzlich 3gb werden nur weil man es auf eine dvd brennt ...
    weiss da einer en prog oder sonst was ?
    thx
    cu

    nero bringt halt alles auf dvd format und macht die verschiedenen bild und tonspuren...

    es is halt einfach so, dvd standart format is halt so gross...


    mfg

    ronin
  • Du willst eine DVD brennen, ergo musst du das DVD Format haben. Willst du eine SVCD brennen, musst du den SVCD Standard (in Deutschland 480x576) haben. Würde aber eh keinen Platz sparen.

    Also nimm die Lösung von robotangel.

    Du kannst zwar die avi Files brennen, aber dann nicht auf einem DVD Player abspielen.
  • du kannst es entweder mit nero als udf brennen was schneller geht aber das risiko hat das dein player das nicht abspielt oder alle daten als svcd brennst das klappt aufjeden fall
    Dauert aber auch länger
  • nero kann i auch nur empfehelen...jedoch nimmt es ernorm viel zeit....weil er alle videos erst codieren muss.....also imma augen auf nach ner schnellen lösung...kann mir aba kaum vorstellen, das das viel schneller geht....
  • :rolleyes: Hi,
    STOP, avi files mit 350 MB ??? Komprimiert wie ?
    Die Folge ist doch ohne Werbung immer noch ca. 30 Min. oder ?

    Wieauchimmer, die Filegröße issn bisschen merkwürdig. Hol die mal die Trial-Version von Ulead Filmbrennerei 4 Deluxe. Die Files dort hineinladen. Eventuell solltest Du diese ersteinmal in einer z.B. geringen MPEG2 Dateigröße umwandeln. Ich denke, das mach das Proggie auch später. Wie auch immer, habe gute Erfahrungen damit gemacht, mehrere Files hintereinander anzuordnen, zu schneiden falls notwendig, dann die Menüvorlagen auszuwählen und zu brennen. Solltest es mal versuchen.

    Gruß
    wuestenfux :hot:
  • wuestenfux schrieb:

    :rolleyes: Hi,
    STOP, avi files mit 350 MB ??? Komprimiert wie ?
    Die Folge ist doch ohne Werbung immer noch ca. 30 Min. oder ?


    350 MB bei 30 Minuten reicht bei AVI vollkommen aus. Die meisten XXX mit einer Lauflänge von > 1 h passen auf eine CD von 700 MB.

    Wenn der DVD-Player es kann, lässt man alles und brennt es als #Daten-DVD.

    Und weil der thread schon was älter ist und keine Nachfrage vom Ersteller mehr gekommen ist. ---> closed