Adobe.Creative.Suite.Premium.v2.German.DVD-MAGNiTUDE.iso

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adobe.Creative.Suite.Premium.v2.German.DVD-MAGNiTUDE.iso

    Hallo,
    hab mir das DVD Image der Creative Suite runtergeladen. Scheint allerdings nur eine Sammlung der einzelnen CD's zu sein. Ist ja auch egal. Das Problem liegt bei der Aktivierung:
    Die Installation der Creative Suite, bzw. der einzelnen Komponeneten klappt problemlos. Sobald man das Produkt jedoch aktivieren muss, scheitert man (oder besser ich). Ich habs mit dem cvs/SSG und dem AGAiN Keygen probiert.

    Kennt jemand von euch das Problem?
  • Danke für deine Antwort!
    Vielleicht gibt es irgendwelche Überbleibsel in der Registrierung.
    Wenn man sein System platt macht und neu installiert, müsste es eigentlich funktionieren.
  • Gibt's dafür auch eine Lösung, ohne sein System platt zu machen?
    Kann sein, dass ich (in eigener Blödheit) mich per Internet aktivieren wollte, und jetzt klappt keine Aktivierung mehr.
    Irgendwo müssen diese Informationen von Adobe doch gespeichert sein?
  • ich hab das selbe problem.

    dergrund liegt (wahscheinlich) in der installation der CS2 in englisch, die ich vorher drauf hatte.

    der lässt den aktivierungs teil auf dem system und die deutsche version verweigert daraufhin die aktivierung, weil hier offensichtlich die bereits im system gespeicherte aktivierung und der vom keygen generierte code nicht miteinander koennen...

    wenn ich die englische cs2 raufhau lauft die einwandfrei..nach der installation kommt aber keine aktivierungsaufforderung, was mich zu obigen schluss kommen lässt.

    die frage ist nur wie kann ich den aktivierungsteil entfernen???
    soweit ichs mitbekommen habe (auf der suche nach dem problem) schein hier irgendwo eine datei abgelegt zu werden in der die se daten drinnen sind...
    die frage ist nur wo der file ist...
  • Leider kann auch ich mich diesen Befunden nur anschließen. Allerdings kann ich hinzufügen, dass auch das Neuinstallieren des Systems nichts bringt. Habe es versucht, aber: gleiches Ergebnis.

    Ich habe bei Adobe zum Punkt Aktivierung gelesen, dass diese auch nach Neuaufsetzung des Betriebssystems eine Aktivierung nicht Notwendig ist, da der Formatierungsvorgang bei Wiederinstallation des Betriebssystems keine Low-Level-Formatierung ist. Weiß jemand was zur Low-Level-Formatierung zu sagen?

    Hoffentlich kann uns bald jemand helfen.

    waine
  • bei der low-level formatierung wird der gesamte inhalt mit nullen beschrieben, also sametliche daten werden effektiv überschrieben (dauert deswegen länger).

    normales loeschen markiert den file ja nur als "überschreibbar falls notwendig", löscht ihn aber nicht; scheinbar macht das Quickformat dasselbe, nur halt auf die ganze platte angewendet.

    ich denke also der einzige weg ist ein nettes format c: ...

    sowas find ich von seiten adobes bescheuert...warum gibts da beim uninstall keine option der kompletten vollständigen rückstandsfreien deinstallation...

    na egal..
    ich wart auf die cs3..die iss bereit in arbeit und wird wahrscheinlich naxtes jahr kommen...und dann wirds eh sicher wieder zeit das system neu aufzusetzten und im Zuge dessen die platte zu formatieren...bleibma halt bei der englischen---