Regeln regeln was geregelt werden muss ?

  • Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Regeln regeln was geregelt werden muss ?

    Hallo, auch wenn ich als "Neuling und Nichtwisser" nun Gefahr laufe das sich nun einige Mitglieder hier mächtig aufregen, möchte ich dennoch loswerden was mich hier sehr ärgert.

    Als Jurist ist mir hinlänglich bekannt, das ein jeder nicht gleichen Kenntnisstand haben kann.

    Dieses Board ist geschaffen sich auszutauschen gleich welche Richtung auch immer, bzw. Hilfen von anderen zu erhalten.
    Doch bevor es dazu kommen kann muss man sich erst einmel durch ein Regelwerk quälen. Will heissen, wenn man Hilfe haben möchte muß man erst mal Hilfe durchlesen, damit man weiss wie einem geholfen werden kann.

    Nach langem Suchen nach Orientierung finde ich dann folgendes:


    Da es ganz ohne leider nicht geht, hier die Regeln! Den Satz verstehe ich und der Meinung bin ich auch !!!!!!!!!!!
    Aber was jetzt kommt...........
    1. Keine IPs und direkte Downloadlinks ins Board posten Das selbe gilt für Serials. Uploads werden als FTP Upload erwartet (wenn das nicht geht mindestens als http/web-download)
    2. Keine IPs und Adressen von jemanden weitergeben also auch kein bobdown
    3. Keine IP-Anfragen ausser an den IP-Verteiler
    4. Freundlichkeit (Meinungsverschiedenheiten ausserhalb des Boards klären oder an einen Mod wenden)
    5. Unnötige Postings unterlassen (her mit der ip,Beschimpfungen,unfreundliche Postings generell). Insbesondere auch keine doppel- und dreifach-Postings bei Uploads (Upload, Rules, IP Vergabe, Speedy).
    6. Nix deleten keine Folder renamen usw.
    7. IP Verteilung nur per Pn,Mail,IRC oder Icq usw. (Verteilung per "Postet einfach alle hinein,ich meld mich dann", sind nicht erwünscht)
    8. Suchfunktion benutzen (dazu ist sie ja schliesslich da)
    9. Nur selbst geuppte Pubs anbieten also NO BOBDOWN
    10. Steht ihr auf der Blackliste, dann wendet euch als erstes mal an den Upper. Lässt sich das nicht klären, dann an einen Mod.
    11. Werbung für eigene Sites oder Werbung zur Bildung eines eigenen Projektes ist hier Verboten.
    12. Diskussionen und Fragen zu illegalen Aktivitäten wie hacken, phreaken etc. sind nicht erwünscht und werden mit Verwarnungen (bzw. Boardausschluss) bestraft.
    13. Keine Threads zum Thema: Wie erstelle ich com-Ordner oder sichere Files auf einem FTP!!!
    14. Keine postings/threads/anfragen zu haxor-tut oder ähnlichem erlaubt.
    15. Keine Angebote/postings/threads zu rechtsradikalen Angeboten oder ähnlichem erlaubt. Dies gilt auch für Avatare.
    16. Linkz zu anderen Boards sind untersagt
    17. Bitte keine anstößigen oder diskriminierenden Signaturen benutzen.
    18. Usersignaturen sollen die Lesbarkeit der Threads nicht beeinflussen. Es gelten daher ab sofort die folgenden Regeln:
    1 Zeile in size = 4 oder
    4 Zeilen in Normalschrift oder
    6 Zeilen in size=1
    Grafiken sind nicht zulässig!
    Scripts (JS, VBS oä) sind nicht zulässig!
    Die Breite ist so zu halten, das bei einer Auflösung von 1024x768 nicht horizontal gescrollt werden muss.
    Leerzeilen gelten hierbei als komplette Zeile
    19. Als Postingsprachen sind ab sofort (11.03.2004) nur noch deutsch oder englisch zulässig.
    20. Alle Arten von linkz wo sich Referer-IDs drin befinden sind nicht erlaubt, zb solche Diebspiele oder Linkz wo jemand was dran verdient.
    21. Der HIDE-HACK ist allgemein im Board verboten ausser in der Rätselecke
    22. Sogenannte DDL´s oder auch indirekte Speicherorte wie zb h**p://www.internetadresse.d...zeitschrift.pdf werden ab sofort nicht mehr akzeptiert da diese u.U. gegen das Copyright oder Urheberrecht verstoßen können.
    23. Zusammenfassung von Regel 16, 20 und 22. Verboten sind alle Links zur Eigenwerbung, GMX Acc´s, rapidshare und co, Diebspiele (Beispiele /www.ich-mach.de/ein-download.zip, oder Beispiel von Regel 22)
    Erlaubt sind Infoseiten wie heise, stern, spiegel o.ä. Auch erlaubt sind offiziele legale links wie dieser chip.de/downloads/c1_downloads_13006279.html wo nicht direkt der Download startet.
    Allgemein gilt, das bei Unsicherheit immer der Mod der entsprechenden Sektion gefragt werden muß !

    Nach diesen Regeln gelten dann die entsprechenden speziellen Forenregeln, die Ihr auch bitte beachtet.

    Wenn Ihr unsicher seit was erlaubt ist oder nicht, fragt uns bitte bevor Ihr postet !

    Bei verstössen brauchen wir nicht über diese Regeln zu diskutieren, entweder akzeptiert Ihr diese oder Ihr verlasst unser Board.

    Verstösse gegen diese Regel können u.a. zum sofortigen Ausschluss vom Board führen!


    Lieber Verfasser, als nicht Computer und Internet Experte, wie soll man all diese Begriffe verstehen ?

    Wir leben in Deutschland, warum kann man sich dann nicht so ausdrücken dass ein jeder diese Regeln verstehen kann ?

    Selbst in der Juristerei wird so kompliziert nicht gesprochen.

    Ein Zweites was mir hier auffällt:

    Mann befragt die Allgemeinheit um Hilfe.
    Bevor jedoch geholfen wird muss man erst eine Ansammlung an Supermännern an sich vorüber ziehen lassen.
    Kann es anderen Spass machen, sich über einen Hilfesuchenden zu ergötzen ?
    Kann man nicht eine einfache Antwort erhalten ohne wissen zu müssen das man selber völlig verblödet ist und der Helfer ein begnadeter Superheld ?

    Ich bewundere jeden, der auf seinem Gebiet gut ist, dennoch sind alle anderen nicht dumm und weniger wert.

    Zum Schluß möchte ich nicht ungeklärt lassen, das ich nun immernoch nicht weiss was uppen ist bzw rulez, was es mit thx auf sich hat und was posten ist.
    Von all den anderen Begriffen ganz zu schweigen.

    Beste Grüße

    LKV1967

    PS. Für juristische Fragen habe ich immer ein offenes Ohr.
  • uppen bedeutet so viel wie "Hochladen"
    rulez sind "Regeln" (vom engl. Rules)
    thx bedeutet "Danke" (engl. thanks)
    posten bedeutet "Verfassen", "Schreiben"

    Zu deiner Anmerkung zum Umgang mit Hilfesuchenden.
    Sicher gibt es wie überall im Leben ein paar Superhelden, die sich wirklich daran erfreuen wenn andere Hilfe suchen aber es gibt mindestens doppelt so viele Benutzer hier, die auch einfach gerne Helfen.
    Wenn ein Thema zum ersten mal gefragt wird wird auch nie jemand Theater machen, wenn es allerdings schon 100 mal über die Sufu (Suchfunktion) gefunden werden kann, dann schon.

    mfg,n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Im Internet ist es eben Usus daß Anglizismen verwendet werden. Naja und mit der Zeit hat sich eben fast sowas wie eine eigene Sprache entwickelt.
    Daß das bei Juristen anders ist wage ich zu bezweifeln. Auch die Juristen schaffen es einen Nichtjuristen in die Verzweiflung zu treiben.

    Die Sprache im I-Net besteht häufig noch aus Abkürzungen. Beispiel: cu - steht für see you (einfach mal die beiden Buchstaben im engl. Alphabet sprechen), naja und dann heisst das eben: Man sieht sich

    Wenn man nun auf einen Begriff stösst, den man nicht kennt, kann man sich häufig durch das Wissen, daß das wahrscheinlich aus dem Englischen kommt, und eventuell noch verfremdet ist, einen Reim darauf machen.
    Auch wenn das hier ein deutsches Board (Forum) ist, wird eben mit der im Internet übligen Sprache (Begriffe) gesprochen.
    Ich denke mal auch ein Newbie (Neuling) wird sich relativ schnell damit zurechtfiinden, ist mir ja auch geglückt. Es ist sicher nicht dazu gedacht Einzelne als nicht so intelligent hinzustellen, sondern dient eher dazu, daß man sich in den Weiten des Internets als weltumgreifende Community (Gemeinschaft) fühlt.
    Newbies / Noobs / Neulinge treten einfach in diese Gemeinschaft ein, indem sie die Umgangsformen, und die spezielle Sprache verwenden.

    Sicher auch ich denke manchmal daß es in der deutschen Sprache auch genügend Worte gibt, um alles ausdrücken zu können was man möchte, aber wenn ich dann sehe was man mit einem Smiley ausdrücken kann, ohne viele Worte zu verschwenden, dann fällt es mir nicht schwer auch den Rest zu akzeptieren. ;) (<-- Smiley)

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Selbst in der Juristerei wird so kompliziert nicht gesprochen.

    n tolles Argument wir sind hier ja nich in der Juristerei die Sprachweise hier vereinfacht und verkürzt nur den Informationsaustausch all diese Ausdrücke findest du in fast jedem Forum . Ausserdem finde ich Englisch sollte man können.

    Als Jurist ist mir hinlänglich bekannt, das ein jeder nicht gleichen Kenntnisstand haben kann.

    Mann is ja ok (=okay) wir wissen ja jetzt das du Jurist bist was soll denn die dämliche Angeberei das betonst du hier 4-5 mal wir haben es verstanden .

    Lieber Verfasser, als nicht Computer und Internet Experte, wie soll man all diese Begriffe verstehen ?


    Es zwingt dich ja keiner das Board zu benutzen das was die User hier tum also ihre Zeit opfern um andern zu helfen oder Stuff (allg. Dateien: Filme,Software,Spiele) zu uppen (oder hochladen) sollte auch mit einem kleinen Opfer belohnt werden. Also schenk uns ein bisschen Zeit und Lern die Begriffe und die Benutzung des Boards und du wirst belohnt oder tus nicht.
    Begriffe sag ich dir ohne den Supermann zu Spielen ich hab noch mit keinem User kommuniziert der mir nicht geholfen hat.

    Greetz Zerberuz

    EDIt: achso ja Rechtschreibung is mir zu blöd
    Ups : Magic The Gathering Battlegrounds
    Bevorzugte : n!c3 , Libertyfighter
  • Kurz gesagt: Die meisten Sachen klären sich sofort, wenn man einigermaßen gut Englisch kann, und wer die PC-Begriffe nicht kennt, den brauchen Regeln über Upload, etc. nicht zu interessieren :D

    Dazu werden offene Fragen über die Newbie-Section oder die Faqs gründlich geklärt (Bereich ganz oben ;) )

    mfg
    Flame
  • LKV1967 schrieb:


    Doch bevor es dazu kommen kann muss man sich erst einmel durch ein Regelwerk quälen. Will heissen, wenn man Hilfe haben möchte muß man erst mal Hilfe durchlesen, damit man weiss wie einem geholfen werden kann.


    Lieber Verfasser, als nicht Computer und Internet Experte, wie soll man all diese Begriffe verstehen ?

    Wir leben in Deutschland, warum kann man sich dann nicht so ausdrücken dass ein jeder diese Regeln verstehen kann ?


    Mann befragt die Allgemeinheit um Hilfe.
    Bevor jedoch geholfen wird muss man erst eine Ansammlung an Supermännern an sich vorüber ziehen lassen.



    1)

    Ist doch wohl logisch: Wenn man ein neues Gerät ausprobiert, dann liest man sich ja auch zuerst einmal die Gebrauchsanweisung oder die Regeln durch!!! Komisch, dass einige Leutz sich noch nicht einmal die Arbeit machen wollen, die einfachsten Sachen durchzulesen, aber von anderen erwarten, dass sie einem jede Kleinigkeit erklären. Und das nicht nur einem sondern jeden Tag auf's Neue vielen Personen. Es ist doch wirklich nicht zu viel verlangt, erst einmal die FAQ (wieder so ein Ausdruck) durchzulesen.

    2) Wie hast du dein Studium geschafft. Ein wenig Englisch müsstest du doch eigentlich können und damit erklären sich die meisten Sachen von selber. Das z.B. rulez = Regeln ist, kapiert jeder, der ein wenig Englisch kann. Dazu braucht man auch kein Internetexperte zu sein. Und man lernt ja hinzu.

    3) ES kommt immer drauf an, was und wie man fragt!!! Wenn an einem Tag der dritte User fragt, was ein pub ist oder wie man einen pub scannt, dann reicht es eben. Wir haben hier eine Suchfunktion und da kann man erst einmal nachsehen, ob eine Frage schon beantwortet ist. Aber es ist ja bequemer, nicht seine eigene Zeit zu investieren sondern einfach mal zu fragen und die Zeit der anderen zu verschwenden (Sorry für die harten Worte).

    Meistens wird hier schnell und kompetent geholfen!!

    Und die Zeit, die die Leutz investieren, um anderen zu helfen und um stuff zu verteilen, ist völlig ehrenamtlich.
  • Liebe Mitmenschen Snow1 und Zerberuz,

    gerade von den jüngeren Zeitgenossen hätte ich solch Antworten weniger erwartet.
    Seid nicht genau Ihr die Generation, die auf solch triviale Aussagen wie, " wenn Du nicht..., dann...." mit großem Unverständnis reagiert.

    Genau dass sind doch Sprüche die keiner akzeptiert.

    Was die Rechtschreibung angeht bin ich durchaus Deiner Meinung. Was für den einen die Rechtschreibung, ist für den anderen ein vielfaches Regelwerk. " Verstanden... "

    Was meine Tätigkeit angeht, so finde ich den Vortrag unsubstantiiert.

    Ansonsten ein großes Dankeschön an alle für wirklich weiterbringende Ratschläge.
  • für forum/chat neulinge dürfte auch das hier ganz interessant sein:
    h++p://de.wikipedia.org/wiki/Netzjargon

    ansonsten kann ich mich LKV und holger nur anschliessen, solche meinungen wie die zB von snow1, die sind hier wirklich fehl am platze.

    dies ist ein board, das einerseits versucht pros zu unterhalten und nicht zu langweilen, andererseits aber auch sich bemüht, newbies (neulingen) die notwendige unterstützung zu geben, um mit den anderen mitreden zu können und ihr pc-wissen zu erweitern.

    wer trotz der umfangreichen newbiesection oder den vielen tutorials nicht zurechtkommt oder ein besprochenes und geschlossenes thema nicht versteht, der kann immer eine PN (privat-nachricht) an einen beliebigen user schreiben, in 99% wird dann geholfen.

    LukZen
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Naja THX heißt schon eher "Thanks", also Danke, aber was ich egtl sagen will ist, dass Doppelposts, also 2 Beiträge untereinander vom selben Verfasser nicht gerne gesehen sind. Einfach aus dem Grunde, dass du deine Beiträge nachträglich ändern kannst, indem du auf den "Ändern" Button unten rechts im Beitrag klickst. ;)
  • Das mit dem Spammen wird doch nur in den Foren so streng genommen, wo die Beiträge gezählt werden. Da man durch Beiträge im Kritik-Forum seine Post-Zahl nicht erhöhen kann, gelten Beiträge nur dann als Spam, wenn sie so gut wie null Informationen enthalten, meilenweit am Thema vorbeigehen oder beleidigend sind.

    Dass Leute, die hier etwas anbieten, so viele Regeln aufstellen, ist die Schuld all derjenigen Neulinge, die einfach nur schnell ein movie, ein Musikalbum, ein Game oder ein Programm haben wollen und dabei nicht einmal die Mindeststandards der zwischenmenschlichen Kommunikation beachten, den Link wild an Freunde, Kollegen und andere verteilen, Daten auf dem pub verändern und/oder keine Fertigmeldung posten (obwohl sie doch gerade mit letzterem posts sammeln würden und somit weniger spammen müssten ;) ). Bezeichnend ist auch, dass die Kritik an den vielen Regeln immer von Neulingen kommen, die maximal 20 Beiträge haben (wenn überhaupt) und noch nichts geuppt haben, denn sonst würden sie verstehen, wieviel Arbeit mit dem Upload und der IP-Verteilung zusammenhängt und wie ärgerlich es ist, den Leuten hinterherzurennen, wenn sie sich an keine Regeln halten.

    Ich habe zum Beispiel Interessenten ein movie bei mir herunterladen lassen, welches ich von jemandem, der plötzlich beruflich weg musste, aus seinem GMX media center in meines transferiert habe. Damit möglichst viele in den Genuss des Films kommen konnten, habe ich noch weitere accounts eröffnet und den Film in die MCs kopiert. Da ich selber noch neu war, habe ich keinerlei Beschränkungen gemacht, außer der, dass sich die Leute bitte beeilen, damit die nächsten den Link bekommen können, eine Fertigmeldung zu posten, damit ich weiß, wann die nächsten den Link bekommen können, und natürlich den Link nicht weiterzugeben, damit der traffic für möglichst viele Interessenten reicht, da bei gmx pro Monat nur ein Maximum an 2 GB transferiert werden darf. Das Ergebnis: jede Menge Leute verbrauchten traffic, der für zwei oder drei Leute gereicht hätte, brauchten ewig, bis die Fertigmeldung kam (falls überhaupt) und schnauzten mich an, wenn sie Probleme beim Downloaden hatten oder ich den Zugang nach 48 Stunden wieder gesperrt habe, obwohl die Leute noch nicht fertig waren (wobei ich doch geschrieben hatte: bitte nach 24 Stunden fertig sein), um dem nächsten einen Zugang zu erteilen. Darum werde ich jetzt eine Mindestanzahl an Postings verlangen und strengere Regeln aufstellen. Ich habe einfach keinen Bock mehr auf den ganzen Ärger mit irgendwelchen ************!!!!!

    Und dass man, wenn man etwas haben will, sich an die Regeln des Anbieters hält, ist für mich ganz selbstverständlich, wenn die sich schon die ganze Arbeit machen. Und dass man, wenn man neu ist, sich erst einmal die Boardregeln und die newbie zone durchliest, sich ein bisschen die Threads anguckt, um zu erfahren, wie das hier läuft, und sich an die Gepflogenheiten einer bereits seit langer Zeit bestehenden community anpasst, ist für mich auch selbstverständlich. Ich kann doch nicht irgendwohin hingehen und an allem rummeckern, was mir nicht passt, ohne selbst irgendetwas beigetragen zu haben!

    Ich habe zwar genug Ahnung von Computern, aber dennoch sind mir ein paar häufig verwendete Begriffe begegnet, deren Bedeutung ich nicht verstand. Aber nachdem man ein Wort dreimal gelesen hat, weiß man anhand des Kontexts, was es bedeutet. Und wenn nicht: gezielt die Suchfunktion benutzen oder bei den FAQ (frequently asked questions = häufig gestellte Fragen) nachsehen und schon hat man eine Erklärung. Aber dass man nicht weiß, was THX heißt oder rulez sind, kann doch nur sein, wenn man noch nie in seinem Leben in irgendeinem Internet-Forum oder Chat war.

    Naja, wie auch immer. Wenn man neu ist, muss man sich erst einmal 'ne Weile einleben und sich ein paar Sachen durchlesen. Und wer nur mal ganz schnell irgendein bestimmtes Programm haben will, ist hier sowieso falsch am Platz. Und wer sich beschwert, wegen der Beschränkungen der Upper nicht alles bekommen zu können, soll mal Geduld lernen und auch etwas für das Board tun.

    So, das war mein Wort zum Sonn... äh Donnerstag. Wollt ich nur mal loswerden.

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.
    Mit freundlichen Grüßen, euer Dimi.
    [SIZE="1"]mein voller Name: [COLOR="Blue"]Dmitrij Iwanowitsch Ljukin[/color] [kyrillisch: &#1044;&#1084;&#1080;&#1090;&#1088;&#1080;&#1081; &#1048;&#1074;&#1072;&#1085;&#1086;&#1074;&#1080;&#1095; &#1051;&#1102;&#1082;&#1080;&#1085;][/SIZE]
  • @LKV1967
    zunächst mal, dein thread hat hand und fuß und ist absolut legitim und zeigt, dass du dir zunächst die mühe gemacht hast, die regeln des fsb durchzulesen und zu verstehen worum es geht und wie es hier abläuft. das ist bei vielen newbies (=neulingen) nämlich nicht so. die finden das fsb zufällig durch google, reggen (=anmelden) sich und erstellen dann sofort einen thread mit dem inhalt "hallo ich bin der xyz, ich finde es geil hier, wie läuft das hier jetzt ab?" und da das wirklich mehrmals am tag so passiert und das einfach nur nervt, bekommen diese newbies eine entsprechende antwort.

    aber wie gesagt, so bist du ja nicht ans werk gegangen und das ist ja schon mal löblich. allerdings stehe ich deinen aussagen dennoch kritisch gegenüber, denn es ist nicht die aufgabe und sicher auch nicht sinn und zweck des fsb, einen newbie zum fachmann zu machen (ich sage ausdrücklich "zu machen"). einen gewissen hintergrund, bzw. grundwissen sollte man schon haben, hat man den nicht, ist das natürlich auch kein problem, aber in dem fall muss man sich dieses fehlende grundwissen durch eigenrecherche oder eigeninitiative selbst aneignen. wenn man ein kleines bischen clever ist und nicht auf den kopf gefallen, dann ist das auch gar kein problem. (ich weiss wovon ich rede, denn bevor ich das fsb entdeckt habe, konnte ich lediglich office anwenden und im inet surfen und mehr nicht). also nicht falsch verstehen und daher betone ich es nochmal ausdrücklich, ich will damit nicht aussagen, dass wir keine newbies hier haben wollen. ganz im gegenteil, aber es ist zwingend notwendig, dass man sich gewisse dinge durch eigeninitiative selbst aneignet und wenn dann noch fragen offen sind oder man an einen punkt kommt, an dem man alleine wirklich nicht mehr weiter kommt, dann darf bzw soll man gerne fragen...und es wird einem geholfen.
    dh das fsb hilft dir gerne dich "weiterzubilden" bzw dein wissen zu erweitern, es hat sich aber nicht zum ziel gesetzt dich auszubilden. wir sind eine community von usern mit gemeinsamen interessen, die sich gegenseitig austauschen wobei natürlich der positive nebeneffekt ist, dass dadurch jeder der daran interessiert ist, sein wissen erweitern kann.
    mal ganz davon abgesehen, dass das im real life doch auch nicht anders ist und in deinem studium war das ganz genauso. da musstest du dir doch auch zb. deinen stundenplan selbst zusammenstellen und bist nicht am ersten tag ins sekretariat gegangen mit den worten "hier bin ich, jetzt erklärt mir mal alles"

    ich kanns nur immer wieder betonen, es gibt so viele selbsterklärende gefixte beiträge für die fsb newbies und wenn man dann noch per sufu (=suchfunktion) das ein oder andere recherchiert, hat man bereits ein gewisses level erreicht, das es einem ermöglichen sollte, die ersten schritte im fsb selbstständig zu gehen...

    gruß
    matzek
  • Kurz möchte ich das Thema wieder in seinen Ursprung zurück rufen........
    Es ist und war nicht mein Begehren mir alles in Form von Puderzucker wo einstreuen zu lassen. Selbstverständlich möchte ich ein Selbstläufer sein der zu diesem Board beitragen kann. Mehr oder minder........ Gleichwohl ich mich aber auch nicht als Meckerer einstufen lassen möchte.
    Das diese Rubrik "Kritik und Anregeungen" heißt ist nicht meine Erfindung.
    Doch an den Reaktionen sieht man wieviel wenig Kritikfähige Menschen es gibt.
    Kritik ist doch nichts negatives !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kritik sollte man immer als Chance sehen.
    Stell Dir eine Welt ohne Kritik vor. Alle würden einen rosa VW Käfer fahren und jeden Tag Keule essen................
    Für mich ist das hier totales Neuland und gerade weil ich niemanden auf die Nerven gehen möchte, bzw die Gutmütigkeit fairer Teilnehmer nicht ausbeuten möchte, war mein Denkanstoß der, einer einfachen Handhabung.
    Viele sind durch Newbies genervt, gerade das zeigt doch das verständliche Aufklärung an einer Stelle not tut.
    Jeder sagt einem wie oft das Thema schon behandelt wurde und wo man überall suchen soll. Sprich ein Puzzle mit tausend Meinungen und Verwirrung.
    Ganz oben in der ersten Reihe, wo man alles mögliche anklicken kann finde ich leider keinen Button z.B. " Für alle Neuen " oder hier erst mal Lesen " oder usw.
    Auch dieses Board lebt von denen die dazukommen.... Kommt niemand dazu stirbt das Board wie die Rente irgendwann aus......... Das wäre doch schade.


    Also nochmal. Ich möchte nichts geschenkt! Für mich gillt wie für viele andere "geben und nehmen"
    Ich habe lediglich um eine kleine Hilfestellung für dieses Neuland gebeten.

    Grüße LKV1967
  • LKV1967 schrieb:

    Kurz möchte ich das Thema wieder in seinen Ursprung zurück rufen........
    Es ist und war nicht mein Begehren mir alles in Form von Puderzucker wo einstreuen zu lassen. Selbstverständlich möchte ich ein Selbstläufer sein der zu diesem Board beitragen kann. Mehr oder minder........ Gleichwohl ich mich aber auch nicht als Meckerer einstufen lassen möchte.
    Das diese Rubrik "Kritik und Anregeungen" heißt ist nicht meine Erfindung.
    Doch an den Reaktionen sieht man wieviel wenig Kritikfähige Menschen es gibt.
    Kritik ist doch nichts negatives !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kritik sollte man immer als Chance sehen...


    ich hoffe das galt nicht mir, denn ich habe dich ja fast schon gelobt, dass dein thread einem newbie zu ehre gebührt :D

    und ich habe wie du es auch selbst für dich beanspruchst, konstruktive kritik geübt und dir einen kleinen einblick ins die welt des fsb gegeben, damit du weisst wie hier die uhr tickt.

    also herzlich willkommen und auf gute zusammenarbeit...
    :)

    bei fragen gerne auch pn...
  • LKV1967 schrieb:

    Viele sind durch Newbies genervt, gerade das zeigt doch das verständliche Aufklärung an einer Stelle not tut.



    Hallo LKV,
    Schön, dass du so eine Meinung vertrittst, aber meiner Meinung nach
    (bin schon etwas länger hier) finde ich, dass hier Neuankömmlingen genug entgegengekommen wird. Das Problem nur, ist, dass die meisten Neuankömmlinge nicht die nötige Eigeninitiative ergreiffen können bzw. wollen

    So oft habe ich erlebt, dass Leute kommen, sich beschweren, dass die Posts zu hoch sind bzw. alles unverständlich ist etc. ohne sich auch im entferntesten drüber Gedanken drüber zu machen, warum das so ist. Schade drum, denn das zeigt wiederum, dass der Großteil der neuen, gar kein Interesse haben sich in dieses Klima einzuleben. Sie verstehen nicht, was es heißt in einer Community mitzuwirken und dran teilzuhaben. Stattdessen "nerven" sie einen mit Fragen, die man sich locker selber beantworten kann bzw. mit der nötigen Eigeninitiative schon aneignen kann
    (Ich habs ja auch geschafft :D )
    Wie dem auch sei, ich finde NICHT, dass das Problem an den hier eingelebten liegt und auch nicht, dass sie nicht Kritikfähig sind

    LKV1967 schrieb:

    Doch an den Reaktionen sieht man wieviel wenig Kritikfähige Menschen es gibt.
    Kritik ist doch nichts negatives !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Kritik sollte man immer als Chance sehen.


    Ja normalerweise gibts immer welche, die ihre dummen Kommentare nicht zurückhalten können, ohne dass sie irgendeinen Sinn ergeben ;) , aber auf der andren Seite muss man verstehen, dass sowas was die meisten neuen hier abziehen, einfach nicht zu ertragen ist
    (Grenzt ja schon fast an Gehirnlosigkeit) Damit meine ich, dass das was die meisten hier machen, einfach nicht mehr tolleriert werden kann.

    Was du gemacht hast war schon richtig. Du hast gezeigt, dass du dich vorher informiert hast und erstmal versucht hast in Eigeninitiative ein problem zu lösen. Würden das alle so machen wie du, gäbs ja keine Probleme, da man dann wenigstens erkennt, dass der jenige, der fragt, auch vorher versucht hat sich zu informieren, nur das ist leider beim Großteil nicht der Fall und das muss man auch verstehen. Und außerdem muss man (wie schon gesagt) auch sagen, dass Leute, die sich bereit erklären, diese Zeit zu investieren um sich zu informieren, besser und akzeptierter dran sind als die andren. Ich persönlich tolleriere solche Leute nicht, da man immer gut erkennen kann, ob der sich wirklich für die Community intressiert oder nur was leechen (runterladen) will. Und ich denke, dass die Leute, die hier schon länger sind, das besser bezeugen können, als du (nicht böse gemeint :cool: )

    Und ich denke, wenn du dazu in der Lage bist, dann sollten es die andren auch sein und wenn nicht, dann sind sie halt fehl am Platz. Außerdem ist wie gesagt dieses Board nicht dafür da um Noobs den Einstieg in die Szene zu ermöglichen, sondern zum Austausch von Allerlei

    ich denke dafür gibts genug andre boards, die sich diesem Problem annehmen


    Ps.: immer schön viel lesen


    Wissen ist Macht
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln. ->gelöscht
    MfG xlemmingx
  • LKV1967 schrieb:

    Jeder sagt einem wie oft das Thema schon behandelt wurde und wo man überall suchen soll. Sprich ein Puzzle mit tausend Meinungen und Verwirrung.
    Wieso? Hättest du die SUFU (Suchfunktion) benutzt wären alle deine Fragen beantwortet worden.

    LKV1967 schrieb:

    Ganz oben in der ersten Reihe, wo man alles mögliche anklicken kann finde ich leider keinen Button z.B. " Für alle Neuen " oder hier erst mal Lesen " oder usw.
    doch. Dort findet man "Wichtig: Für alle Neulinge" z.b. oder auch hier: "Wichtig: Links Für Alle Neulinge". Extra im Forum Newbie Zone erstellt worden.
    Wenn noch Fragen sein sollten, dann schreibe doch erstmal jemanden an der schon länger hier ist bzw. haben wir ja auch einen Vertrauensmember der dir weiterhelfen würde, genauso wie jeder Admin/MOD.
  • Du hast ja ne ganz nette und engagierte Diskussion losgetreten, alle Achtung! :D

    Grundsätzlich kann ich den leichten Frust, der da raus zu lesen ist, nachvollziehen. Andrerseits find ich's völlig natürlich, wenn man sich angesichts eines völlig neuen Tätigkeitsgebietes wie'n Ochs vor'm Berg vorkommt.
    Wenn ich in ne Gerichtsverhandlung reinstolpern würde und die talarbewährten Menschen dort fachsimpelten im entsprechenden Jargon würd ich auch nur Bahnhof verstehen.
    Deine 4 Beiträge zeigen, dass du gerade mal in der Szene Fuß fasst. Nimm dir mal ein bisschen Zeit, sie zu erkunden! Vielleicht bist du ja eher an nem reinen Diskussionsboard interessiert und nicht an einem, an dem auch irgendwelcher stuff ausgetauscht wird. Wenn dich auch letzteres interessiert dann wirst du dich auch rein finden, nur halt schrittchenweise und nicht mit nem Paukenschlag.
    Im Vergleich zu den vielen teens und twens hier bin ich schon ein alter Sack :D , seit mittlerweile etwa 4 Jahren in der Szene aktiv. Das hat bei mir auch langsam angefangen und sich dann entwickelt. Nette und hilfsbereite Typen findest du an jedem board, nur bei *zig Fragen auf einmal wird's schwer.
    Mit ner Mischung aus Rumschnüffeln, Ausprobieren und gezieltem Nachfragen kommst du sicherlich weiter.
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
  • Ich bin mir nicht ganz sicher, ob du vielleicht dieses Forum "falsch verstehst".
    Also man kann hier "indirekt" Filme un Computerspiele oder so herunterladen.-->Damit dies ohne Komplikationen von statten gehen kann werden eben diese -man kann sie kompliziert nennen (Am Anfang)- Regeln aufgestellt.
    Sagen wir mal, das ist der Schwerpunkt, und daran orientiert sind auch die meisten für dich komplizierten Regeln wie z.B. "Keine IP-Anfragen ausser an den IP-Verteiler" oder "Upload, Rules, IP Vergabe, Speedy".
    Wenn du hier also nichts herunterladen oder anbieten möchtest, dann kannst du viele Regeln ausser Acht lassen^^
    Ich glaube einfach, dass du ein Neuling in Sachen Forum, Chat und so bist (Wenn dies nicht der Fall ist, bittte ich dich meine Aussage zu entschuldigen), das ist ja auch nicht schlimm...das waren wir alle mal^^

    Wenn du nur deswegen auf dem Board angemeldet bist, um über PC-Probleme, aktuelle Geschehnisse auf der Welt oder aber auch über Sport und andere interessante Themen zu reden und so aktiv an der Community (Gemeinschaft) teilhaben willst, dann sind viele Regeln für dich uninteressant.

    Uninteressant wären dann Z.B. die Regeln 1, 2, 3, 6, 7, 9, 10, 13.---> Sobald du aber etwas herunterladen möchtest, musst du diese Regeln strengstens einhalten und zusätzlich auch die Regeln, die der "Anbieter" des Downloads zusätzlich aufstellt. Diese werden klar und deutlich sichtbar gemacht, sodass jeder sie sieht (Im Thread---> <Thema>)

    Andere Regeln wie z.B. Regel 15 sind sehr wohl zu beachten, aber diese ist ja leicht verständlich und auch logisch...

    Naja hoffe ich konnte ein wenig helfen.
    Viel Spass noch! CyA <-------- See ya (abgeleitet von englisch see=sehen; ya=anderer, verkürzter Ausdruck für you=dich; übersetzt heisst das Ganze dann wörtlich "Seh dich" also sowas wie bis dann...machs gut.....tschöö.....oder aber auch Tschüss, tschau. -----> Das soll jetzt keine "Verarsche" sein und ich möchte dich damit nicht angreifen sondern dir helfen, dass du ein paar "Internet-Begriffe" eben kennenlernst und verstehst.
    ;)

    mfg
  • Es sind ja nun schon ein paar Tage her das ich hier herein gestollpert bin.
    Mittlerweilen konnte ich mir auch einen ganz guten Eindruck verschaffen.

    Es ist richtig, es gibt in der Tat mehr von der guten Sorte als von den anderen. Darum mal ein dickes Looooooob an all diese.

    Interesse habe ich an einigen Sachen und stellte fest, das man Sachen bekommen kann, auch wenn man nocht nicht so viele Posts hat.

    Das Zauberwort wirkt.

    Hoffe für den ein oder anderen auch etwas beitragen zu können.

    Also nochmals Danke für die guten Ansätze und Ratschläge.
  • Regeln regeln was geregelt werden muss ?; muesli;3;dsl;leecher

    moin an alle,
    hoffe ich bin nicht zu spät dran in diesem thread, ist ja hochinteressant!
    Ich bin auch erst seit 3 tagen dabei - also neu auf dem board - habe heute nacht auch endlich Zeit gefunden mir die div. regeln intensiver anzuschauen und versuche nun noch etwas konstruktives beizutragen.
    Um es vorwegzunehmen, ein sehr tolles board mit netten umgangsformen (ausnahmen gibt's immer..) und eigentlich auch sehr gut strukturiert - ich weiss, wieviel arbeit bzw. die organisation hier macht bzw. machen kann.
    Leider vermisse ich hier die kleinen Verbesserungsvorschläge, die es Newbies etwas leichter machen könnten, sich einzufinden. Also mache ich mal da weiter, wo LKV1967 angefangen hat, bei den Boardregeln:
    Zu 2: nicht jeder weiss z.B., was bobdown sind ('ne kleine Erklärung hierzu sprengt nicht unbedingt den Rahmen und schafft keine unnötige Verwirrung, gilt dto. auch für spezielle begriffe in anderen tuts wie z.B hammern)
    Der rest der rules bis 21. ist schon verständlich (zur Erklärung: sitze hier gerade mit 2 Newbies und erkläre an hand eures boards den umgang :D )
    Mir war es gar nicht aufgefallen, aber die formulierungen zu 21.ff können z.B. einem neuling, der netterweise neue links posten möchte, schon verwirren (d.h. wiirklich nicht, das ich die arbeit von CSIoli hier runtermachen will, aber verbessern kann man doch alles, oder). Vieleicht sollte man hinzusetzen - irre ich mich ? - das links zu sites (innerhalb der rules) erlaubt, aber direktlinks nicht mehr erwünscht sind.
    Kann man auch anders formulieren, aber das evtl. später einmal.
    Ansonsten fände ich es selbst wunderbar, wenn man die verschiedenen rules und tuts (nur die grundsätzlichen) auf einer site zusammenfassen könnte (um als anfänger schneller mal durchscrollen zu können). Ich zumindest habe das, um mir die durchsicht zu erleichtern, jetzt erstmal gemacht.
    So das wär's im moment, wünsche allen, die jetzt ferien haben, 'ne tolle zeit.
    Grüße muesli