wehrpflicht

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wehrpflicht

    wehrpflicht

    hallo besammen wollte mal eure stmmen zur abschaffung der wehrpflicht bzw zur bildung einer berufsarmee wissen
  • Das Thema wurde schon so oft diskutiert. Desweiteren fehlt in deinem Post deine Meinung über dieses Thema. Bevor ein Thread eröffnest, lese erstmal die Regeln für das Politikforum...

    MfG
  • Wehrpflicht ist der größte Schwachsinn dens gibt. Ich war vom 1.7.04 bis märz 2005 da und muss sagen es waren die sinnlosesten neun monate in meinem leben. man hat den ganzen tag abgekackt oder lkws gewaschen und das sechs monate lang.
    Da gefällt mir der vorschlag doch besser es gibt ne pflicht zum sozialdienst und die alternative wäre wehrpflicht also das gegenteil von jetzt !
    kurze anmerkung: is mir gerade noch eingefallen ich wurde in meiner grundausbildung für den auslandseinsatz ausgebildet!

    @dj 2G : wundert mich nicht wenn ich mir dein bild anschaue das dir wehrpflicht gefällt ...
  • So eine sch****...

    Wehrpflicht ist doch echt das aller letzte... Wieso soll ich für einen Staat dienen der das letze ist...

    Für Wehrpflicht wird soviel geld verplempert und was ist mit den armen Familien in Deutschland die unterhalb der Existenzgrenze leben müssen!

    Bald sind wir in deutschland bestimmt schon soweit das welche hungern müssen weil sie sich nix mehr leisten können! Das ist uns zum glück seit mehreren hundert jahren z.T. erspart geblieben..
  • Chris83 schrieb:


    Wehrpflicht ist der größte Schwachsinn dens gibt. Ich war vom 1.7.04 bis märz 2005 da und muss sagen es waren die sinnlosesten neun monate in meinem leben. man hat den ganzen tag abgekackt oder lkws gewaschen und das sechs monate lang.
    Da gefällt mir der vorschlag doch besser es gibt ne pflicht zum sozialdienst und die alternative wäre wehrpflicht also das gegenteil von jetzt !
    kurze anmerkung: is mir gerade noch eingefallen ich wurde in meiner grundausbildung für den auslandseinsatz ausgebildet! @dj 2G : wundert mich nicht wenn ich mir dein bild anschaue das dir wehrpflicht gefällt ...


    na klar gibt es ne aga (kurz allgemeine grundausbildung) bzw. neun monate in denen man nicht gerade das sinnvollste tut aber in meiner aga 2002 waren wir im hochwassereinsatz in sachsen und in bayern, war also meiner meinung nach kein schwachsinn.

    scarface02 schrieb:


    So eine sch****...

    Wehrpflicht ist doch echt das aller letzte... Wieso soll ich für einen Staat dienen der das letze ist...

    Für Wehrpflicht wird soviel geld verplempert und was ist mit den armen Familien in Deutschland die unterhalb der Existenzgrenze leben müssen!

    Bald sind wir in deutschland bestimmt schon soweit das welche hungern müssen weil sie sich nix mehr leisten können! Das ist uns zum glück seit mehreren hundert jahren z.T. erspart geblieben..


    das sind genau die aussagen von denen die einfach nur angst haben vor der bundeswehr weil ihnen da mal der marsch geblasen wird und sie nicht machen können was sie wollen.
    sag mir bitte eine familie die wegen der wehrpflicht hungern muss, sozialhilfe wird denen genau so gezahlt ob mit oder ohne wehrpflicht!

    Ich muss dazu sagen das ich seit 2002 bei der bundeswehr bin und weiß von was ich rede!!!!!
  • @ Threatersteller.... Deine Threateröffnung hättest du durchaus genauer schreiben können und nicht nur wehrpflicht in den Raum werfen müssen. Editier doch bitte deine Meinung rein ;)

    Meine Meinung zur Wehrpflicht ist klar definiert: :rot: Wozu braucht Deutschland die Wehrpflicht heute ? Für unsere Auslands/Hilfs und Blauhelmeinsätze reicht auch eine kleine, gut ausgestattete Berufssarmee ;) In der heutigen Zeit sehe ich die Wehrpflicht als unangebracht, da sie zum einen viel zuviele Gelder verschlingen (obwohl die Bundeswehr ja schon ziemlich dezimiert wurde) und zum anderen in Europa keinerlei Kriege mehr drohen.
    Ich werde das gegebenfalls noch weiter ausführen nachher.... ich geh erstmal was essen :P

    Dj 2G schrieb:

    na klar gibt es ne aga (kurz allgemeine grundausbildung) bzw. neun monate in denen man nicht gerade das sinnvollste tut aber in meiner aga 2002 waren wir im hochwassereinsatz in sachsen und in bayern, war also meiner meinung nach kein schwachsinn.

    Natürlich und das finde ich auch sehr sinnvoll, allerdings war das ein seltener Ausnahmezustand. Es gab sehr viele freiwillige (inklusive mich) die geholfen haben, wo sie konnten. Allerdings gibt es neben der Feuerwehr auch noch das THW und und und. Nur aufgrund solcher Einzelereignisse ist es in meinen Augen nicht nötig die Wehrpflicht aufrecht zu erhalten ;)

    Zu deinen Ausführungen das die Jugendlichen dort Disziplin lernen: 100 % agree. Aaaaaber: glaubst du wirklich die ganz schlimmen, wirklich sehr undisziplinierten spätpubertären Menschen gehen zur Bundeswehr ? Nein die finden Gründe dort nicht hinzumüssen...