[Info] DSL 6000 – Einsteigen, wechseln, upgraden: So gehts

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Info] DSL 6000 – Einsteigen, wechseln, upgraden: So gehts

    1.536 kBit pro Sekunde waren vor einem guten Jahr das höchste der Gefühle. Danach kamen DSL 1000, 2000 und 3000. Doch jetzt steht schon wieder eine höhere Bandbreite an: DSL 6000 mit 6.016 kBit Downstream und 576 kBit im Upstream. Doch was ändert sich bei den Anschlüssen und den Tarifen? Netzwelt.de hilft beim Ein- oder Umstieg oder beim Upgrade.

    netzwelt.de/news/71769-dsl-6000-–-einsteigen-wechseln.html
  • Jo das wird immer schneller nächstes jahr oder ein bischen mehr wird es schonn 10mbit/s geben . Und dann weiß ich auch nicht mehr in 10jahren hat jeder eine 100mbit+ leitung . Aber man muss bedenken das alle dateien immer größer werden da ist das klar für mich mit DSL6000 hat man für die nächsten 3 Jahre vorgesorgt immer schnell zu sein .
  • Hellfire schrieb:

    Jo das wird immer schneller nächstes jahr oder ein bischen mehr wird es schonn 10mbit/s geben . Und dann weiß ich auch nicht mehr in 10jahren hat jeder eine 100mbit+ leitung . Aber man muss bedenken das alle dateien immer größer werden da ist das klar für mich mit DSL6000 hat man für die nächsten 3 Jahre vorgesorgt immer schnell zu sein .


    ADSL wird nie über 8mbit/s gehen können. da ist dann schon die grenze.
    aber bald wird ja auch hier in deutschland ADSL2+ verfügbar sein und dann gehts ab ADSL2 schafft über 25MBIT/S nur um euch mal zu zeigen wie schnell das ist (25MBIT/8=3,125MBYTE;8500/3,125=2720/60=45,333Minuten) Das hieße also ne total vollgepackte DVD9 wäre in ner 3/4 stunde bei euch ;) ne cd sogar in 3 minuten das ist ziemlich flott!!
    und man sieht wieder wie schnell das doch geht mit der entwicklung
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004
  • Ich bin seit gestern umgestellt. Der Speed ist einfach der Hammer ;) Vorraussetzung ist aber eine Leitung mit einer geringen Dämpfung. Wenn ihr die nicht habt, sieht es schon mal schlecht aus. Auch für die Zukunft...
  • woher weiss ich denn ob ich ne dämpfung habe oder nicht denn ich will auch umsteigen eventuell wenn das nicht zu teuer ist ich bezahle jetzt für dsl2000flat bei aol 29,90+tkom nochmal 17eur
  • jo die leitung ist bei mir auch das problem (sagen zumindest die von 1und1) werd wohl jetzt zu freenet wecheseln muss aber noch 2 monate warten *wein* dann kann ich endlich internettc gucken, auf dem server ein emerge --sync / update all machen, den torrent schön laufen lassen und noch ein bisschen nebenbei surfen ohne das ich immer angst haben muss das gleich die leitung brennt ;)
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004
  • n0n4m3 schrieb:

    ADSL wird nie über 8mbit/s gehen können. da ist dann schon die grenze.
    aber bald wird ja auch hier in deutschland ADSL2+ verfügbar sein und dann gehts ab ADSL2 schafft über 25MBIT/S nur um euch mal zu zeigen wie schnell das ist (25MBIT/8=3,125MBYTE;8500/3,125=2720/60=45,333Minuten) Das hieße also ne total vollgepackte DVD9 wäre in ner 3/4 stunde bei euch ;) ne cd sogar in 3 minuten das ist ziemlich flott!!
    und man sieht wieder wie schnell das doch geht mit der entwicklung


    sorry for OT aber cable is 1000x besser als adsl, bin österreicher aber bei uns haben die meisten in den städten (halt ned am land) cable, kostet zwar 40 euro aber adsl in allen betrachtungspunkten überlegen

    kann mir wer verraten warum in DE jeder dsl hat ?
  • @n0n4m3

    ich kann dir nur abraten von freenet. in sachen service ist das der letzte laden.
    geh mal auf die seite bei freenet ins forum und guck dich da mal um.

    alles über hotlines, oder kontakt formulare die nicht beantwortet werden usw.

    sonst habe ich bis auf 5 stunden kein netzt keine probleme gehabt.
    aber wenn du was von denen willst, das deine rechnung nicht stimmt oder so hast du ein problem.



    zum adsl
    netzwelt.de/news/71905-hoechst…tuttgart-und-hamburg.html

    mfgflex_one
  • cibi schrieb:

    Ich bin seit gestern umgestellt. Der Speed ist einfach der Hammer ;) Vorraussetzung ist aber eine Leitung mit einer geringen Dämpfung. Wenn ihr die nicht habt, sieht es schon mal schlecht aus. Auch für die Zukunft...


    Wie ist das mit einer "Leitung mit einer geringen Dämpfung" ? :confused:
    hat man dann kein DSL6000-speed sondern weniger? :confused:
    mfg S.E.K.
  • mode schrieb:

    @snope: Dann zaehl doch mal die Vorteile von cable zu DSL auf...


    Mode


    #1 du kannst spielen und saugen gleichzeitig
    #2 kein disc nach 24stunden
    #3 kein einwählen, keine unnötigen progs die das automatisch machen
    #4 immer online, also zu 99,9% keine probleme
    #5 pings besser, jez werdn sicher leute sagn fastpath blabla, dann ping mal irngdeinen server in tokio oder irngdwo weit weg an oder zumindest england, sprich die pings im ausland sind immer wesentlich höher als bei cable
    #6 statische ip, gibts bei dsl auch aber kostet extra schätz ich, klar gibt dyndns aber alles arbeit...

    is einfach anderes internetvergnügen
  • Erstmal sag ich auch, Vielen Dank

    Nun hab ich aber eine klitzekleine Frage:

    Wer hat denn von euch Congster und ist schon umgestiegen?! Habt ihr dann auch ein Bestätigungsschreiben erhalten? Denn so steht es ja auf der Homepage:

    Congster & Lycos
    Bestandskunden: Es kommt ein Schreiben von T-Com, danach ist der Wechsel kostenlos möglich
    Upgrade: 49,95 Euro

    Mfg,
    CanCann
  • S.E.K. schrieb:

    Wie ist das mit einer "Leitung mit einer geringen Dämpfung" ? :confused:
    hat man dann kein DSL6000-speed sondern weniger? :confused:
    mfg S.E.K.


    Je niedriger die Letungsdämpfung je besser/schneller ist der Anschluss.
    Ruf mal bei T-com an und lass dir eine Signal/Rauschtoleranz dB xx,xx und dein
    Leitungsdämpfung dB xx,xx durchgeben.

    DSL 3000 geht bis 32db - in Verbindung mit FP bis 30db
    DSL 6000 geht bis 18db - in Verbindung mit FP bis 15db
  • Ich sitze förmlich in der Zwickmühle jetzt mit der Telekom und weis überhaupt nicht mehr was ich jemanden Raten soll, aber bin ebenfalls für jede Info dankbar.

    Hatte bis vor einem Monat, also 01.07.05 eine Bandbreite DSL 3000 und wurde dann ohne weitere Kosten auf DSL 6000 umgestellt, hatte es auch erst vor ein paar Tagen bemerkt, nachdem ich gründlich die Tarife studiert hatte.

    Freute mich schon, ah DSL 6000 denk`ste aber, zahle jetzt 24,99 dafür bekomme aber nur eine Bandbreite wie es schon vorher war 3000, haben da etwas vorgesetzt.

    Einen richten 6000 zu bekommen, muß man 49 Bereitstellungsgebühren bezahlen und mein Modem von der Telekom geht dafür auch nicht mehr, sondern nur die ab Mai 05 gebauten Modem`s, die neuen Kosten hier für 99,00.

    Also bleibe ich doch so wie ich zur Zeit den Anschluß habe und warte ab bis sich etwas besseres bietet.

    Grüsse
    Bijou
  • Bijou schrieb:

    ]Ich sitze förmlich in der Zwickmühle jetzt mit der Telekom und weis überhaupt nicht mehr was ich jemanden Raten soll, aber bin ebenfalls für jede Info dankbar.

    Hatte bis vor einem Monat, also 01.07.05 eine Bandbreite DSL 3000 und wurde dann ohne weitere Kosten auf DSL 6000 umgestellt, hatte es auch erst vor ein paar Tagen bemerkt, nachdem ich gründlich die Tarife studiert hatte.

    Freute mich schon, ah DSL 6000 denk`ste aber, zahle jetzt 24,99 dafür bekomme aber nur eine Bandbreite wie es schon vorher war 3000, haben da etwas vorgesetzt.
    Bis hier ist mir alles klar. Das du 3000 zum gleichen Preis wie 6000 hast ist normal. DSL3000 wurde durch 6000 ersetzt, wenn 6000 nicht verfügbar ist fällt man automatisch auf 3000 zurück zahlt aber das selbe wie früher, aslo 24,95.


    Einen richten 6000 zu bekommen, muß man 49 Bereitstellungsgebühren bezahlen und mein Modem von der Telekom geht dafür auch nicht mehr, sondern nur die ab Mai 05 gebauten Modem`s, die neuen Kosten hier für 99,00.
    Erstens wärste zu 1und1 gegangen, da habs keine Bereitstellungsgebühr und einen Router gab es für 0€ dazu.
    Was meinst du mit "nur die ab März 05 gebauten Modems?
    Was hast du für einen Router? Normalerweise halten die viel mehr als 6Mbits aus und sind daher 6Mbits geeignet.


    Also bleibe ich doch so wie ich zur Zeit den Anschluß habe und warte ab bis sich etwas besseres bietet.

    Grüsse
    Bijou

    --------------------------------------------------------------------------
  • das problem ist ich bin bei aol un d die bieten das im moment nur für neukunden an
    das ist ne sauerrei ich will auch wechseln aber habe einen jahresvertrag sonst würde ich zu arcor gehen und ich weiss noch nicht mal ob bei mir dsl 6000 verfügbar ist