Wirelesslanantennenersatz stats Netzwerkkabel?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wirelesslanantennenersatz stats Netzwerkkabel?

    Hi,

    ich habe mal eine Frage. Ich hab daheim einen Router, der mit dem DSL-Modem mit einem normalen Netzwerkkabel verbunden ist. An dem Router hängt dann mein Switch und dan dem Switch gehen die Kabel an Gamecube, PCs, X-Box usw. !

    Nun möchte ich bzw. mein Vater "nur" die Netzwerkkabel von den 2 PCs entfernen und diese durch so Funkantennen ersetzen. Geht das?
    Welche muss/sollte ich kaufen?
    Macht das Probleme im Netzwerk/Internet (-Spiel)... Ist es empfehlenswert?



    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • naja du hast im optimalen fall 54mbit/s also zum surfn usw... reicht das locker. Oder du holst du gleich das 100schlagmichtodmbit/s wlan das is dann halt noch n bisschen schneller als übers normale 100mbit kabel ;)
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004
  • also ega was auf das kiste steht max 25mbit sind zu schaffen wenn di wurstbuden nebeneinander stehen.also wenn das nicht gerade stahbetonwände sind dann hast du so gut wie keine verluste.solltest da locker auf 20mbit kommen was zum surfen und spielen reicht.
    ich hab wlan das über 2 häuser geht und komme auf 10mbit und das is eigentlich voll i.o. da dauert es 12min eine cd rüber zu schieben :)
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Hi taker-`,

    also über deinen Router hast du noch nichts geschriegen.
    Wenn es kein WLAN-Router ist, nützt dir das einsetzen von WLAN-Karten an den Geräten überhaupt nichts. Dann musst du auch den Router austauschen!

    Wollte das nur bemerken, um Missverständnissen vorzubeugen.

    Zu Problemen:
    Ich sag es mal so, wenn du Filme über WLAN auf andere Kisten schieben willst brauchst du halt auch mal viel länger als mit dem Kabel.
    Für Spiele und INet ist es aber absolut ausreichend. Ich würde mal vermuten, dass selbst die geringste Übertragungsrate, welche beim WLAN zustande kommt ist noch schnell genug für DSL2000. (Ist aber nur ne Vermutung).
  • Hmmm, okey danke. Aber ich wir gehen nun einfach davon aus, ich hab so eine Steckverbindung, die man in einen Port von dem Switch stecken kann und diese funkt dann den PC an. Also, ich möchte 2 solche Stecker, die man in den Switch stecken kann und die dann meinen PC und den meines Vaters anfunken. Gibt es sowas überhaupt?
    D.h. es muss ein stecker sein, der wie ein Netzwerkkabel hat.


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • Sowas gibt es nicht. Du kannst ein normales RJ45 Netzwerksignal, welches nunmal in der letzten Stufe nur Bits sind nicht in WLAN-Signale, welche Wellen im Megahertz Bereich sind, umkonvertieren.

    Dafür benötigst du einen Accesspoint und wenn du den hast dann kannst du nicht nur einen PC sondern 254 WLAN-PCs anschliessen.

    Und nicht nehmen wir mal an, es geht nur durch einen WLAN Accesspoint...

    cya :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]