BufferProblem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BufferProblem

    Hi!
    Ich habe einen Liteone Brenner 16X
    und ein Pioneer 32X Cd-Rom Laufwerk,
    Und das Motherboard Elitegroup K7S5A.

    Festplatte IDE1 Master
    Brenner IDE1 Slave
    CD-Rom IDE2 Master

    Jetzt zu meiner Frage:
    Wenn ich eine CD "On The Fly" kopieren will
    (egal was musik daten usw.) schreibt er erst den buffer voll dan brennt er ihn leer da wieder voll dan wieder leer.
    Das bedeutet das der brenner immeraussetzt und ich somit locker 10 min brauche um eine Cd zu kopieren.
    Ich habe dan die neuen IDE Treiber für das motherboard installiert, dan funktionierte es auch wieder wie es sein sollte, aber nach nem neustart oder 3 gebrannten CD`s kam wieder das alte Problem.
    Den Letzten ausweck den ich sehe is die Brenner Firmeware zu updaten, oder habt ihr noch vorschläge?
  • ich denke auch, daß da noch irgendwas im hintergrund läuft. Ansonsten wüsste ich im Moment nicht warum der Puffer immer wieder leer läuft.
    Halt uns bitte mal auf dem laufenden.
    Ist ein interressantes Prob...

    Gruß
    Bodo:read:
    Frage....... und meist wird Dir geholfen
  • Hi!
    Hab jetzt mal den Norton Antivirus Auto Protect ausgestellt und die IDE Treiber neu installiert!
    ES FUNKTIONIERT!!!! :)
    Hab mal 3 CD`s gebrannt ging in 4-5 min also volle 16X!
    Bin mal gespannt ob das so bleibt...
    Währe zu schön *seufz:) :)
  • Re: BufferProblem

    Original geschrieben von DamnNation
    Hi!

    Festplatte IDE1 Master
    Brenner IDE1 Slave
    CD-Rom IDE2 Master




    Diese Konfig birgt natürlich Probleme:

    Setze den Brenner als MASTER !!! an IDE 2

    An IDE 1 Master kommt natürlich die HD, dann das CDRom an IDE 1 Slave, wenn alles busmasterfähig ist und dann entsprechend natürlich die DMA eingeschaltet ist, solltest du keine Probleme mehr haben.
    Du hast dann die Quelllaufwerke an IDE 1 und das Ziellaufwerk autark an IDE 2. IDE-ports sind eben nicht multitaskingfähig und immer nur ein LW kann etwas machen, aber trotzdem sollten so die Daten vom CDRom schnell genug fürs OnTheFly-Brennen kommen.
    Unter anderem können es einige Brenner einfach nicht vertragen , nicht alleine am Port zu hängen. Sollte eigentlich der Vergangenheit angehören aber ist manchmal immer noch so :mad: