passender PC für jede Zielgruppe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • passender PC für jede Zielgruppe

    Hallo,

    ich wollt hier mal einen Thread aufmachen, wo man mal gucken kann für welche/n Zielgruppe/Geldbeutel welcher PC geeignet ist.

    Office
    Mainboard mit integrieter Grafik
    Intel Celeron oder AMD Sempron
    40-60 GB Festplatte
    DVD Brenner

    Wohnzimmer
    Barebone
    Pentium M
    Mainboard mit integrieter Grafik
    60-80 GB Festplatte
    DVD Brenner

    LowBudget Gamer
    Mainboard mit Sockel 939
    AMD Athlon 3000+
    Geforce 6600 GT
    60-80 GB Festplatte
    DVD Brenner

    Mittelklasse
    Mainboard mit Nforce4 Chipsatz und Sockel 939
    AMD Athlon 3500+
    Geforce 6800 GT
    100-160 GB Festplatte
    DVD Brenner

    High End Gamer(Geld spielt keine Rolle)
    Mainboard mit Nforce4 SLI Chipsatz
    AMD Athlon 64 FX-57
    2 GB Arbeitsspeicher
    2X Geforce 7800 GTX
    RAID 0 Verbund: 2x 200GB Festplatten
    100 GB Festplatte für Daten
    DVD Brenner
    Creative SB Audigy 2
    Wasserkühlung

    Ergänzungen und eigene Zusammenstellungen können gerne hinzugefügt werden, vielleicht hab ich ja auch eine Zielgruppe vergessen. Besonders cool wärs natürlich wenn dieser Beitrag einen Sticky bekommen würde.
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • FX-57 ist (single-threaded) schneller als die X².

    Und beim High-End-PC ne Mach 2 GT als Kühlung und als Soundkarte auf jeden Fall ne Audigy 2 ZS wenn nicht die Audigy 4 Pro.
  • DualCore wird noch von keinem Game unterstützt!
    Deshalb rate ich ebenfalls zum FX-57 und ner KaltStickStoffKühlung für -190°C Wohlfühlumgebung!
    2 Grakas Bringen nicht soviel, da könnte man ein wenig abspecken oder warten bis ATI's neuer R520-Chip mit Shader Model 3.0 rauskommt und das ganze dann im Crossfire presentieren ;)
    Als Systemplatte würde ich die Wester Digital Raptor mit 74GB empfehlen, weil man damit aufgrund der 10.000 U/min. schnell booten usw kann!


    mFg.
  • eXus49 schrieb:

    DualCore wird noch von keinem Game unterstützt!
    Deshalb rate ich ebenfalls zum FX-57 und ner KaltStickStoffKühlung für -190°C Wohlfühlumgebung!
    2 Grakas Bringen nicht soviel, da könnte man ein wenig abspecken oder warten bis ATI's neuer R520-Chip mit Shader Model 3.0 rauskommt und das ganze dann im Crossfire presentieren ;)
    Als Systemplatte würde ich die Wester Digital Raptor mit 74GB empfehlen, weil man damit aufgrund der 10.000 U/min. schnell booten usw kann!
    mFg.

    Aber du könntest wärend dem du BF2 zockst, auch noch nebenher n anderes Game/Filme, etc. saugen, oder ne DVD rippen, etc pp. :D wär doch auch nich schlecht ;)
    Wenn Geld eh keine Rolle spielt, dann isses doch wurscht, ob man zwei 500€ teure Grakas ins System steckt. Aber bei dem neuen R520 Chip bin ich auch schon gespannt, was der Leistet und vorallem auf die Antwort von nVidia (7800Ultra?)...

    Aber das mit den Raptoren is schon geil, so n Raid0 mit 2 Raptoren, dann noch n Raid 0+1 mit 500GB Hitachi Platten :rolleyes:
    *träum*

    Und natürlich Stickstoffkühlung für CPU und die zwei Grakas :eek:
  • nimm lieber sli 2 nvidia geforce quadro fx4400 für 2000€ das stück.
    Wenn schon denn schon^^ oder?
    [SIZE=1]Wie poste ich falsch???
    Nachdem ich Google, die FAQs und die Bordsuche Erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.[/SIZE]
  • h0bbyn00b schrieb:

    nimm lieber sli 2 nvidia geforce quadro fx4400 für 2000€ das stück.
    Wenn schon denn schon^^ oder?

    Nur sind die Karten für professionelle 3D-Awendungen, CAD und so weiter ausgelegt, nicht zum Spielen... 7800GTX is immo das Maß aller Dinge, was Spielegrakas angeht ;)
  • Wenn der Thread auf dem Niveau weitergeführt werden soll, mit dem DOcean begann, sollte es schon Untergliederungen zwischen den einzelnen Systemen geben.

    Sich nur noch mit High End zu beschäftigen ist sicher nicht Ziel dieses Threads.
  • Ok mein Wohnzimmer/Server (wird auch bald genau so angeschafft)

    Motherboard: ASUS PRL-DL
    CPU: 2x Xenon 2800 (der neue mit EMT)
    Kühlung: Wakü damit er leise bleibt (festplatten und alles mit gekühlt)
    Ram: 4gb
    Festplatten: 6x ST3400832A (6x400GB=2400GB=2,4TB)

    Das wars dann auch schon, das ganze monster kommt übrigens in einen bis jetzt nicht zu öffnenden hohlraum in meinem schrank, als grafikkarte reicht mir die onboard karte...

    als betriebsystem kommt getoo linux drauf, 800GB sind nur für tägliche sicherungen von allen PC´s und der sensibelen daten des servers gedacht.
    Jetzt fehlt nurnoch das geld....
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004
  • Zum Wohnzimmer PC: Hier würde ich schon für diverse TV Aufnahmen zu einer 200 GB Festplatte greifen.

    Zum Mittelklasse PC: Anstatt der Geforce 6800 GT wäre eine Radeon X800XT besser, hab bei Atelco bereits um 280 € eine gesehen.

    Mfg,

    [email protected]$$
  • Ich schreibs noch mal deutlich.
    Untergliedert Eure Systeme.Sonst werden die Post gelöscht.

    Jeder soll seine eigene Meinung.Und wenn jemand der Meinung ist irgendwo zu sparen im Low Budget Bereich soll er "sein" eigene System posten.