Ati 9250se

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Leute,
    ich hab in meinem alten PC eine 9250 SE drin. Er wird jetzt notfallbedingt auf einer LAN eingesetzt. Die Karte ist passivgekühlt (ohne Heatpipe, nur son Alukörper mit so tiefen "Rillen" drauf). Da wir ca. 22 viel sogar 28 Stunden am Stück spielen, wird sie sicherlich ausfallen, vor allem weil man sich schon die Finger verbrennt wenn sie 1 Stunde läuft, ohne dass man irgendetwas macht am PC. Was soll ich machen. Soll ich mir im Elektromarkt noch nen Lüfter kaufen und den auf den Alukörper bauen, oder einfach so drauf (und wie festmachen), oder sonst irgendwas machen? (Ich brauch es bis Freitag 15.6. Abend. Es müsste also irgendetwas sein was man im Elektromarkt kaufen kann).

    Und was ich auch noch wissen wollte: Läuft auf der Karte Battlefield 2 (sie hat 128MB aber was braucht sie noch?)

    :löl: Danke :löl:
  • mehr performance *lach*

    probieren geht über studieren, nur anhand der karte kann man nicht sagen ob das game läuft, da bei einer schwächeren karte die cpu mehr übernehmen muss...

    und das mit dem Lüfter müsste passen!
    Du solltest jedoch NICHT den Kühler beschädigen, versuch auch irgendetwas "nicht schmilzendes" und was "nicht brennbares" zu nehmen, für die "montage"...
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • wie kommst du drauf, dass sie nach längerem spielen abstürtzen sollte? macht sie das schon, wenn du kürzer zockst, oder möchtest du nur vorsorgen :)

    ich würd dir auch raten kauf dir einen kühler (größe so, dass sie nach möglichkeit den ganzen kühler abdeckt) und befestige sie notdürfig :D (gummiring, heißklebepistole, ...)

    auf kurz oder lang wirst du sowieso auf ein aktuelleres modell umsteigen müssen, wenn du spiele wie bf2 ohne lags spielen willst :D
  • Auch wenn du dir die Finger verbrennst, es kann trotzdem selbst bei hoher Dauerbelastung alles normal laufen. Ich verbrenne mir bei meiner 9800er auch die Finger wenn ich sie anfasse, na und, alles läuft perfekt, noch nie hatte ich abstürze oder Artefakrte. In meinem alten PC hatte ich auch ne passive TNT 2, auch keine Probs, selbst nach stundenlanger zockerei ^^.

    Und ich denke der Hersteller wird die Karte und das dazugehörige Kühlsystem schon ausgiebig getestet haben, bevor er die Karte zum Verkauf freigibt.

    Brauchst dir also keine sorgen machen.

    Mfg,

    D8rkne$$
  • würde ich auch sagen die kühler die da drauf sind sind meistens ok es sei denn du wilst übertakten aber was willst du bei dieser karte noch übertakten.Auserdem glabe ich kaum das man auf dieser karte BF2 spielen kann wenn ja dann macht es keinen spass