Komplettes Systembackup - Wie ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komplettes Systembackup - Wie ?

    Hi :) Zuallererst hoffe ich, dass ich hier im richtigen Bereich mit der Frage bin ^^

    Ich habe Windows XP sp 1 und frage mich schon lange Zeit, wie ich ein komplettes Systembackup mit welchen Programmen richtig erstelle. Ich meine damit, meine persöhnlichen Windowseinstellungen, meine Interneteinstellungen, meine Ordnereinstellungen und so weiter und sofort. (Also keinesfalls ein komplettes fesplattenbackup ;) )Sprich wieder ein working System wies vorher war :D . Nun sind alle 0815 backupprogramme, die ich bisher testete aber so ausgelegt, dass man die zu sichernden Dateien/Ordner selber auswählen muss :confused:

    Vielleicht kennt hier ja jemand Programme, die automatisch ein Systemabbild erstellen können, wo man selber nichts großartiges dran ändern muss. Am besten noch gesplittet in cd / dvd größe.

    Natürlich helfen mir auch antworten, die mir verraten welche datein/ordner man backuppen muss (dann könnte ich die ja mit einem normalen backup programm auswählen und brennen)
    Falls ihr hilfreiche tutorials habt immer her damit ^^ (am besten per pn, da hier ja laut boardrules google links veboten sind)

    mfg, jeladeen

    Edit: Der Mod kann closen :) Ich werde jetzt erstmal die genannten Programme in der Praxis testen.
  • Das beste Programm ist Norton Ghost 9.0.
    Perfect und einfach in der Anwendung. Im Windowsbetrieb innerhalb 15 min ein kompl. Backup vom ganzen System erstellen und dank der Bootfunktion der Programm CD im Dos Modus starten und innerhalb von 15 min das ganze System wieder herstellen.
    Nachteil der Preis.
    Ich habe das Programm bei megaupload liegen. Sind 480 MB und der Download ist echt langsam. Hast Du interesse dann eine PN an mich.

    Gruß LKV1967
  • bbkhacki schrieb:

    ...kenn auchnoch nen proggi, aber leider fällt mir der name grad net ein....

    Geht's dir noch gut? Was postest du hier dumm rum, wenn du eh' nichts weisst? Was soll dein Beitrag dem Fragesteller nützen? NICHTS! :depp:

    Nochmal so was bedeutet dieses hier: --->>> :gelb:
  • Acronis True Image 8.0

    Vergiss Backups.
    Zieh dir ein Image deiner zu sichernden Partitionen.

    Nimm das Programm dafür:

    Acronis True Image 8.0
    Die Komplettlösung für Disk-Imaging, Backup und Desaster-Recovery

    Mit Acronis True Image können Sie exakte Abbilder (Images) für ein vollständiges System-Backup erstellen oder Festplatten klonen. Das Programm bietet Ihnen damit alle notwendigen Werkzeuge für umfassenden Datenschutz.

    Die Imagedatei enthält eine komplette Kopie der Festplatte inklusive aller Daten, des Betriebssystems und der Programme.

    Nach einem Systemcrash können Sie entweder das gesamte System wiederherstellen oder einzelne Dateien oder Ordner für die Wiederherstellung wählen.

    Basierend auf der exklusiven Imaging-Technologie Acronis Drive Snapshot ermöglicht Acronis True Image die Erstellung von Online-Images im laufenden Betrieb ohne Neustart des Rechners. Dank schnellster Wiederherstellungtechnologien werden die Ausfallzeiten und die damit verbundenen IT-Kosten im Ernstfall erheblich reduziert.

    Mehr dazu hier: h**p://w**.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/
    [size=2]Alles ist schwer, bevor es leicht wird.[/size]
  • Erstmal vielen Dank für die Antworten :) Ich werde jetzt erstmal das programm Norton Ghost saugen von LKV1967 und mich paralel im Internet nach Acronis True Image 8.0 umsehen.

    Das Problem bei mir ist halt, dass ic überhaupt nur die systemdaten sichern kann, da ich nichtmal über einen dvdbrenner verfüge und ein komplettes abbild der partition c immerhin 15 gb wären :( Ich werde mir nun erstmal die beiden Programme anschauen und testen. Anschließend vielleicht noch Win image und drive image ausprobieren (kommt natürlich immer drauf an, ob mans im Internet findet ^^)
  • Hallo,

    also ich benutze Drive Image 7 von PowerQuest. Habe damit schon öfter mein System einwandfrei zurückgesetzt. Ein Image erstellt kurz nach der Windows Installation (mit Treibern, Anti-Viren Software, Firewall und Browser+Mail Programm) und dieses dann auf meiner zweiten Festplatte bzw. nochmals auf einer DVD gespeichert.
    Falls du dein System zurücksetzen möchtest, einfach die CD einlegen und im BIOS auf CD Boot umstellen, dann kannst du dein Image auswählen und wiederaufspielen (dauert max. 20 Minuten).
    Kann mich nicht über das Programm beklagen.

    Gruß,

    Michael