PC friert ein??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC friert ein??

    Hi Leutz!

    Seit 4 Tagen oder so friert der Bildschrim meines PCs laufend ein. Ich habe mal geguckt und im Bios festgestellt, dass die CPU nach dem Absturz eine Temperatur von 80° hat. Also denke ich mal, dass er sich da automatisch abstellt. Ich weiß aber nich, wieso der PC laufen abstürzt. Die Lüfter laufen alle und meine Seitenwand ist auch auf. Sehr warm ist es hier im Zimmer auch nich.
    Könnt ihr mir da evtl. helfen? Kennt ihr n Proggi, womit sich die Temp des CPUs in Windows anzeigen lässt und sich auch n Alarm bei zu hoher Temp einstellen lässt?

    DANKE, mfg, Fireblade
    -------
    Ich habe ein Gigabyte GA-7VA-C.
  • 1. Schreib doch bitte mal deine Rechnerkonfiguration (CPU, Mainboard, usw.)
    2. Everest wäre ein Programm mit dem du die Temperaturen herausfinden könntest.
    3. Mal die Lüfter putzten (vom Staub befreien), u.U. neue Wärmeleitpaste aufbringen oder schließlich nen besseren Kühler kaufen wären auch noch Möglichkeiten.
    4. Was machst du bevor er einfriert? Spiele oder normaler Windows-Betrieb?
  • ICh glaube bei den aktuellen CPU's ist eine Kerntemperatur von 80 Grad
    nix besonderes mehr ... da dürfte eigentlich nix passieren
    (oder lieg ich da falsch?)


    programme um die temperatur anzeigen zu lassen gibt es n haufen such einfach mal "sandra" oder so ähnlich das ist ein ziemlich umfangreiches system analyse
    tool

    Gruß
  • Vigrid schrieb:

    ICh glaube bei den aktuellen CPU's ist eine Kerntemperatur von 80 Grad
    nix besonderes mehr


    da liegst du aber grotten falsch. Athlon XP ~ 50 @ load und nen 64er sollte weit darunter bleiben.

    Du hast eindeutig nen Temperaturproblem. Everest zeigt dir insbesondere in der Ultimateedition die Temps von CPU, HD und Mobo in der Taskleiste
  • Sollten deine Angaben stimmen,CPU 80°C ist schon krass :rot: Verm. ist ser CPU-Kühler nicht richtig montiert :eek: Oder es ist kein Luftstrom im Gehäuse,einfach mal Seitenteil offen lassen ;) Läuft er länger mit offener Seite,ist es sicher die Themperatur :cool: Mfg.destroy57
  • oh hoplla dann war das wohl eine fehlinformation ...
    ich sollte wohl mal selbst mein lüftungsysthem konrollieren denn 80 grad hab ich auch ab und zu mal jedoch stürzt mein computer so gut wie nie ab ...


    Gruß
  • Danke für eure vielen Antworten.

    Ich habe diese Systemkonfiguration schon über n Jahr und die Abstürze kamen jezz erst die letzte woche. Ich werd mir mal Everest anschauen. Sandra kenn ich bereits. Ich weiß echt nich, woran das liegt. Er friert bei normal-betrieb ein...naja...also ich hab nebenbei immer eMule laufen, aber das sollte ja nich SO viel ziehen. Ich werd gleich mal defragmentieren...aber das bringt ja auch nix.
    Mein System:

    AMD AthlonXP 2600+
    1024MB RAM
    Radeon 9600XT
    WinXP SP2

    Danke für eure Antworten!

    mfg Fireblade
  • Fireblade96SE schrieb:

    Nach schauen kann ich mit vielen Programmen, aber ich hätte gern n Alarmsystem drin, das mir sagt, wenn der PC auf 75° heizt...


    das geht mit motherboard monitor! musst mal googlen findest du alles.

    ich würde sagen du machst mal den lüfter ab und nimmst ihn nach möglichkeit auseinander und machst ihn sauber. also den staub weg...

    dann saugst du dein ganzes gehäuse mal ein bisschen aus.

    wärmeleitpaste auf die cpu und kühler wieder rauf.

    und dann würde ich mal versuchen was passiert wenn du das case zu hast.
    das ist vor allem sinnvoll wenn du gehäuselüfter hast.
    aber auch ohne kann das besser sein...

    Hurler

    ps: wie erreicht ihr so hohe temps? seid ihr am übertakten? dann kanns j auch daran liegen.....
  • Hi Hurler

    Nein, ich übertakte nicht. Die Idee mit dem Lüfter abnehmen ist an sich keine schnlechte Idee...nur weiß ich nich, wie das geht. Das müsste mir dann ma einer erklären. Ich habe übrigens nur den Lüfter vom CPU, Graka und ich hab nen Lüfter am Netzteil dran.

    mfg Fireblade
  • normal darf die cpu nichts so heis sein kann auch ein fehler vom bios sein mit der temperatur gibt es manchmal hatte mein kumpel auch hat gleich beim start 70° oder so angezeigt. oder du hast nen falschen cpu kühler drauf was ich aber bezweifle. kannst ja mal sagen ob du da was gemacht hast bevor das anfing.
  • die abstütze liegen an der hohen temperatur. wunder mich das die cpu noch lebt wenn es dauernt so ist 8|
    solltest den kühler vielleicht mal abmontieren neue wärmeleitpaste auftragen und wieder montieren und erneut testen sollte das nichts bringen vielleicht mal einen anderen kühler versuchen.
    achso halt mal den finger direkt nach pc absturz am unteren ende des lüfters. verbrennst du dir die finger weisst du das die temperatur stimmt :D