W-Lan (Nachbarn greifen darauf zu)

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • W-Lan (Nachbarn greifen darauf zu)

    Hi liebe FSB-Gemeinde,

    Ich habe ein großes Problem !!!!!!!!!!!!
    Das Problem ist, dass wir zuhause in unserem Haus W-Lan haben und
    vermuten dass unsere Nachbarn darauf zugreifen und somit unsere Surf-Geschwindigkeit verringert wird.
    Nun möchte ich euch fragen kann man dass netzwerk irgendwie mit einem passwort schützen ??? Oder was gibt es für andere alternativen das netzwerk so zu schützen dass nur wir darauf zugreifen können !!!
    Ich würde die leichteren Lösungen bevorzugen, und da ich mich mit alledem net so gut auskenne würde ich mich freuen wenn ihr mir auch noch ne beschreibung wie dasd alles geht mit- posten oder schicken könntet !!!!!!!!!!!!!
    Ich bedake mich schon im vorraus für euer bemühen ,
    mfg flachman
    :D :D :D
  • eine 13 Stellige Buchstaben/Ziffer kombination in die WPA/WEP Verschlüßelung in die Konfiguration des Routers eingeben und die Sache hat sich (wenn deine Nachbarn keine böhsen Hacker sind ^^)
  • Ueber eindeutige MACs lacht sich jeder nicht 100% dumme Nachbar tot. Mac Filter ist Kindergarten. Fast so schlimm wie SSID verstecken was außer Problemen an der eigenen Hardware nix bringt. (ich sag nur passive Scanner)
    WEP zu Knacken ist mit Windowsmitteln und nur einer WLan Karte eine langwierige Angelegenheit. Mit dem richtigen Programm, Linux und 2 Wlankarten auch nur eine Sache von minuten (dennoch mehr aufwand)
    Einfach nur WPA nutzen und gut is. Da kommt dann normalbürger nicht mehr ran.

    Ich persoenlcih wuerd das aber alles lassen und mir mit dem Nachbarn die Internet kosten einfach teilen. Zudem glaub ich niccht das dein Nachbar dir Krass den Speed nach unten zieht.
    Falls doch und ihr wollt euch den Zugang teilen --> qos

    Gruss

    Mode
  • Hallo??
    Wenn jemand sein WLan offen laesst darf sich da jeder einloggen. Wer so bloed ist muss mit den Konsequenzen leben. Du darfst dein Auto auch nicht offen mit Schluessel stecken stehen lassen.
    Und ob sich da jmd, den WEP Key knackt muss erstmal bemerkt werden und zwar so das man nen Durchsuchungsbefehl bekommt. Sonst kommt ihr eh nich in die Huette und koennt nix machen. Also doch ein ziemlicher Aufwand.

    Mode - der jetzt auf Postings a la "Gefahr im vollzug wartet ;)"
  • @mode
    du bist ein ganz schlauer wa?
    mit ne mac filter und verborgener ssid kann otto normalbürger das w-lan schon garnich mehr finden.mit keinem programm,auch nich netstumbler.

    @topic mach einfach die ssid unsichtbar und nen wpa schlüssel rein der schön lang is und schon haste deine ruhe.in netzwerkverbindung wird auch angezeigt wer gerade im netzwerk drinne is nur mal so nebenbei
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • bezügl. Sicherheit schau mal hier:

    Zehn einfache Schritte für Ihre Wireless LAN Sicherheit
    netgear.de/Support/Basiswissen/wireless_lan_sicherheit.html
    (gilt nicht nur für Netgear-Klamotten)

    Könnte es sein das Dein Nachbar den gleichen bzw. einen naheliegenden Kanal verwendet?
    Infos siehe hier:
    avm.de/de/index.php3?Service/T…/W/WLAN-Funkstandard.html

    Solltest in diesem Fall einen Kanal wählen, der nicht mit dem Nachbarn kolidiert.

    have a nIcE dAy
    M.gEh