Anfänger Fragen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anfänger Fragen

    Hallo erstma,
    ich hab die seite gestern entdeckt und find das alles ziemlich interssant hier.
    Darum hab ich mal son Thread gelesen wie man selber uppt und mein ergebniss war das ich nen meiner Meinung nach guten Pup gefunden hab so weit so gut....
    aber ist das wirklich anonym wenn mann connected? Auf dem Pup sind natürlich Dateien die der Admin draufgeladen hat, wenn ich mal versehentlich eine löschen sollte dann kriegt der Admin doch raus wer das jetzt gelöscht hat, oder? Kommt es auch aufs Land an indem der Pup is? Der Admin kann mein Zeug ja auch einfach von seinem Server löschen, oder?Kann man Server betreten, sich sachen die da schon drauf sind angucken, eigene sachen uppen.... und dabei Anonym bleiben so das der Adm dich nich zurückverfolgen kann? Wenn der Admin meine IP hat was kann er gegen mich machen?

    wäre nett wenn ihr mir was davon beantworten könntet
  • Also, wenn es sich um einen Pub handelt, dann wird deine Ip mit ziemliher Siherheit geloggt=gespeichert und dann kann der Admin theoretisch deine Identität herausfinden, da er ja deine IP hat.
    Wenn du af nem Stro bist (das is nen gehaxx0rter Server) dann schaltet der Hacker das Ip Loggen aus (glaub ich zumindest).

    Also von Pubs, die in Deutschland oder in EU stehn würde ich die Finger von lassen.
    Amerika und Asien ist gut, aber theoretisch kannste überall erwischt werden.

    mfg

    PS: Eine Datei vom Admin würde ich nicht löschen....upp einfach deinen Stuff und gut is....
    Wenn der Admin deine IP hat, dann is das sein Ding, was er macht.
    Entweder er löscht deine Sachen, die du geuppt hast und gut is...oder, wenn erheblicher Schaden auf seinem Server entstanden ist bekommste ne Anzeige, aber davon hab ich noch nie gehört, dass einer wegen Staff auf Pubs uppen ne Anzeige bekommen hat (wenn davon schonma jemand was gehört hat, bitte mich mal aufklären). Ich meine es ist ja auch mit Kosten verbunden, wenn ein Admin in China^^ deine IP hat und deine Identität herausfinden will....dann muss er zuerst einmal einen Beweis bringen, dass es sich um eine Straftat handelt, was du gemacht hast...wenn das Gericht die Straftat bestätigt,dann kann er bei deinem Provider die IP erfragen und dann hat er deinen Namen.

    Wenn ich was falsch erklärt hab, dann meldet sich ma einer^^, will ja nix falsches in die Welt setzen^^

    mfg
  • Alter was solln das jetzt schon wieder heissen?!
    Diese seiten Bestätigen das ich Anonym bin
    h**p://www.netreal.de/test/ip/
    h**p://www.gulli.com/tools/anoncheck.html
    h**p://www.stayinvisible.com/index.pl/ip_test_result_nocache
  • 1. kannst du noch über ganz andere sachen als über die ip verfolgt werden,
    2. wenn du richtig scheiße baust verfolgen sie halt die pfade über sämtliche proxys/kontinente bis sie deine ip haben.
  • mmmhhh mal nur so nebenbei aus interesse.... wie kann man noch verfolgt werden außer ip?? wie siehts mit der mac aus??? wird die auch geloggt?? was gibts noch für möglichkeiten??
  • Also nur mal so allgemein. Man kann sich nicht im anonym im Internet bewegen. Wer dies glaubt ist naiv und dumm. Wenn sie dich erwischen wollen kannst du nichts dagegen machen. Da helfen mit sicherheit auch keine Proxys. Die Frage ist nur ob sich Strafverfolgungsbehörden die Mühe machen um dich zu erwischen. Wenn du mal nen Film auf nen Pub lädts der irgendwo in Korea steht kannst du eigentlich davon ausgehen das dir nichts passieren wird. Worüber ich mir viel mehr gedanken machen würde ist wenn du die Pubs von zuhause aus scanst. Das ist etwas was Provider meist gar nicht mögen. Ich weiß das z.B. Arcor Kunden anmahnt und mit Vertragskündigung und Anzeige droht. Aber wie sagt man so schön. No risk no fun. So ist das halt auch beim FTP-Sport :D
  • mal ne andere frage: woher wissen die admins, dass das was ich geuppt hab ein film ist?
    sie müssten das teil ja entpacken und ansehen, und dann machen sie sich strafbar.
    außerdem, was ist, wenn es ein homevid is und ich es auf seinen pub lege, kann er auch nix dagegen sagen.

    die meisten admins löschen son zeug WARSCHEINLICH nur weil es zu viel traffic verursacht, oder sie sperren den anonymous.
    Wieviele Admins denken denn, dass es sich bei deinem geuppten Stuff um Raubkopien hält? Und meist haben die dann eh keinen Erfolg bei der Polizei.
    Ja wie gesagt, wenn der Schaden in die 100.000er geht, dann wird sich sicher ein Admin rühren.
    Andererseits denk ich auch, dass die Admins MANCHMAL ne Flatrate haben, und auch alles löschen, weil es zu viel Bandbreite braucht.
    Macht euch ein Bild draus, so schlimm is es nicht =)

    alex27 schrieb:

    Naja, man scannt eine Range (ich empfehle dir als Anfänger NT), bastelt nen paar remote Scanner und gut is ;)

    Auf Pubs würde ich nix uppen, nen paar Stunden Arbeit investiert und man hat seine eigenen FTPs...


    So far, Alex


    schreib mir mal ne pm wie man das macht =)
  • Stone Ager schrieb:

    eigene FTPs macht man so h**p://www.wintotal.de/Artikel/ftpserver/ftpserver.php


    Aber solche HomeFTP-Server bringen dir Null, da andere Leute nur was downloaden koennen wenn du online bist und die Downloadgeschwindigkeit bei DSL 1000 maximal bei 16 kB/s liegen kann.

    Intressanter wirds dann allerdings bei DSL 6000 wo dann bei HomeFTPs Speeds von bis zu 96 kB/s erreicht werden koennen.