Warum glaubt ihr an gott

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum glaubt ihr an gott

    :) hiho
    ich weis den glaubt ihr na gott tread gibt es schon aber achtet auf das warum in der frage :D

    so wollt mal alle gleubige fragen warum sie eigentlich an gott glauben :)
    würd mich mal interesieren



    greetz
    bingo666
  • ich bin anti christ :) 666 hat nix mit dem teufel zu tun ^^ nen pentagramm is des teufels zeichen ;) zur info
    und die frage stell ich weil es mic einfach interesiert warum leute an sowas glauben :)
  • Also des Pentagramm steht eingentlich für gut (Zacken oben) oder böse (Zacken unten), aber die Satanisten haben des Zeichen für sich in Anspruch genommen und 666 ist zwar ne "satanistische Zahl" aber kann man genauso als Anspielung auf Metal verstehen

    Aber zum Thema: An Gott glaub ich nich :P

    mfg
    Flame
  • Die heutigen Anti-Christen sind genauso eine Randgruppe wie Neo-Nazis, Punks... sry, aber dieser Vergleich stimmt nun mal! Es geht dabei um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sehr sehr selten wissen die meisten Leute selbst wieso sie eine Form vom jewaligen Darstellen wollen. Ein Punk sagt, der Staat zerstört alles, was sind die Argumente? Na klar, die selben die Sie irgendwie in der Gegend aufnehmen, ob in Medien oder Freundeskreis. Genau das selbe bei NeoNazis, wieso vertretten sie die Rechte Partei? Na klar, weil die Ausländer Deutschland übervölkerung bla bla obwohl wohl die wenigsten Rechten wissen, dass der Ausländeranteil in Deutschland knapp bei 7% liegt. Die Anti-Christen oder wie ich sie alle nenne "Trend-Mitläufer" aka. Poser, wollen auch wieder irgend einer Randgruppe angehören und was sind hier die Argumente? Na klar, die Kriche zockt nur ab und ist eine riesen Sekte, eben die Standart Antworten. Doch so wirklich tiefsinnig blicken möchte keiner oder zumindest tut es kaum einer.
    Naja ich komme wohl von Thema...

    Also ich glaube Teils an Gott, sagen wir es mal so, ich glaube an die Existenz einer höheren Macht!
  • was ist ein anti christ ?
    ich glaub du verwechselst da was mit zb vamps goths usw oder wie siet so ein trendiger anti chist aus .
    also ich hab anti christen schon in form von hiphopern gesehen das hat nix mit aussehen oder trend zu tun. also der trend im moment eh christ zu sein jeder trägt gerne ein kreuz um seinen glauben zu gott zu zeigen.
    also ich nehm mich mal als beispiel
    ich bin nicht anti chris aus irgendnem trend grund oder sowas ich bin anti christ weil ich aus gutten gründen etwas gegen die kirche habe und zb gerne die kirche vom staat getrent sehen würde. und auch weil zb die kirche sehr stark einer dictatur errinnert der papst sagt was ein christ zu tun hat und wenn er es nicht tut fährt er zur hölle.
    so und ein christ ist ein irealist er glaubt an gott um seine ängste zu beckämpfen oder weil es grade trendy ist.
    also jeden christen den ich gefragt habe warum er den an gott glaube hat es nicht gewust. ok hab mal meine reliogions lehrerin gefragt nach 20 min streit hat sich nur heruasgestelt das sie angst vorm tot hat und ohne gott nix auf die reie beckommt.

    also mir is das egal wer wo was an gott laubt mch stört es nur das die kirche sich überall einmicht und das viele menchen einfach jemanden den sie nicht kennen blind vertrauen und blind gehorchen.

    so das is ein anti christ punkt basta

    @cccp88_01 [ironie=an]also du hast mal ne herliche antwort gegeben[ironie=aus]
    ich erwarte eine bissle ausführlichere antwort warum du an gott glaubst
    net die üblichen sprüche wie höhere existenz oder er is einfach da
    das sind mal tolle antworten :D
  • bingo666 schrieb:

    ich bin anti christ :) 666 hat nix mit dem teufel zu tun ^^ nen pentagramm is des teufels zeichen ;) zur info
    und die frage stell ich weil es mic einfach interesiert warum leute an sowas glauben :)


    Dann solltest du mal die Bibel lesen!!! 666 ist die Zahl von Satan, dem Teufel. Das Pentagram ist ein heidnisches Symbol und später erst von sogenannten Satansanbetern übernommen worden.


    Revelation 13:18

    Here is where wisdom comes in: Let us calculate the number of the wild beast, for it's a man's number; and its number is six hundred and sixty-six.

  • @cccp88_01 also du hast mal ne herliche antwort gegeben (ironie)
    ich erwarte eine bissle ausführlichere antwort warum du an gott glaubst
    net die üblichen sprüche wie höhere existenz oder er is einfach da
    das sind mal tolle antworten

    wo war den da Ironie? Wäre mir neu..
    Ich glaube an eine höhere Macht die über uns steht. Ich glaube zwar nicht an diese Welt in 7 Tage Geschichte aus der Bibel, aber an eine höhere Macht die über uns steht... ich weis nicht wie ich dies verständler formulieren könnte.. aber eben nicht an den Gott der mir als Erlöser oder sonst was dargestellt wird, sondern als eine herrschende Macht die das Leben aufgebaut hat... den irgendwo her muss es ja kommen.
  • Ich kann sagen, dass ich auch nicht an Gott glaube, wie man ihn in der Bibel immer wieder darstellt. Wie meion vorredner glaube ich jedoch an etwas, dass man Schicksal nennen könnte. Alles ist vorherbestimmt und wenn alles vorherbestimmt ist braucht man dann noch einen Gott?...Ich begründe meine Aussage jetzt nicht mit dem das es so viele schlechte Menschen und Dinge auf der Welt gibt und Frage auch nicht WARUM lässt Gott das zu wenn es ihn gibt. Das wäre Schwachsinn (aus meinen Augen). Bei dieser thematik ist eigentlich alles Individuell und erlaubt, denn wir haben ja in unserem Grundgesetz aufgeführtes Gesetz zur freien Religionsausübung...also soll jeder machen was er für richtig hält :)

    So long
    Crusher
  • Nur zur Info.. in der Bibel steht: 666 ist die Zahl des Tieres. Da Edward Alexander (Aleister) Crowly den Satanismus nach Europa gebracht hat bzw. ihn erst zum "Leben erweckt hat" gab er sich den Namen Beast "666" (Die Zahl des Tieres/"des Bösen" dem nicht menschlichen)

    Er schrieb z.b. das Buch "Al vel Legis" (Buch des Gesetz)

    Warum soll man nicht an Gott glauben? :D

    Nun zum eigentlichen Thema:
    Ich glaube an Gott schon allein weills die Bibel gibt die ich im übrigen noch nicht gelesen habe :D und da müssten sich verdammt viele Menschen das gleiche ausgedacht haben.. Klar es kann ichts wirklich bewiesen werden und kann es auch nicht mehr und die jenigen die die Bibel übersetzt haben könnten auch noch eigene Theorien und Geschichten dazugeschrieben haben und deshalb heißt es ja auch ich glaube an Gott. Das ist halt eine Gewissensfrage und muss jeder selber mit sich ausmachen und damit klar kommen.. Ich gehe auch nie in die Kirche oder dergleichen mir reicht das ich daran glaube.

    greetz
    // signature deleted by NeHe //
  • framer schrieb:


    Ich glaube an Gott schon allein weills die Bibel gibt die ich im übrigen noch nicht gelesen habe :D und da müssten sich verdammt viele Menschen das gleiche ausgedacht haben..


    Wie willst du beurteilen, dass da nicht was Widersprüchliches oder Unsinn drinn steht, wenn du es noch nicht gelesen hast?

    Dann kannst du genauso sagen, ich glaube an Gott, weil es Telefonbücher gibt, und die sind von so vielen verschiedenen Menschen geschrieben und trotzdem stimmen die Nummern meistens.

    Die meisten "glauben" doch einfach deshalb an Gott, weil sie es von kleinauf so eingetrichtert bekommen haben und weil sie zu faul sind, sich wirklich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Und das nutzen die Kirchen auch schamlos aus. Deshalb wurden auch die völlig unbiblischen Kindertaufen eingeführt. So brauchen sich die Leute nicht mehr aktiv zu ihrem "Glauben" zu bekennen sondern bleiben den Kirchen so lange (als zahlendes Mitglied) erhalten, bis sie sich mal aufraffen und aktiv werden und austreten.


    Und ich kann ja noch verstehen, wenn Leute an einen Gott glauben. Aber völlig unverständlich ist für mich, dass Leute in den etablierten Kirchen bleiben. Denn die etablierten Kirchen haben mit einem biblischen Glauben an Gott so wenig zu tun, wie eine Milchkuh mit der Raumfahrttechnik.
  • Gut das stimmt.. da hast recht!
    Ich kanns net beurteilen, aber man kann es nicht beweisen, niemand von uns war damals da bzw. hat es miterlebt. Heutzutage sagen viele sie haben Jesus gesehen oder Gott und das wird ja auch nicht in die Bibel geschrieben bzw. fortgeführt. Das Buch dürfte nie enden...
    Was hat das mit Telefonbücher zu tun? :D Die Nummern sind ja nur abgeschrieben, sie werden nicht übersetzt und es wird mehr oder weniger korrigiert. Aber früher konnte nicht jeder lesen und schreiben und deshalb konnte auch nicht korrigiert werden wenn jemand was falsch gemacht hat obs beabsichtigt wäre oder nicht. Ich kenn schon viel von der Bibel hab mich mal so mit befasst aber von vorne bis hinten hab ich se noch net gelesen und ich glaub das haben auch die wenigsten..

    Wie gesagt ich gehe nicht in die Kirche weil ich des die totale Abzocke finde.. ich kann doch meinen glauben haben und brauch da keine Kirche dazu des ändert nichts. Ich muss nicht jeden Sonntag um 8 in die Kirche und mir was vorheulen lassen.
    // signature deleted by NeHe //
  • Weil alle so begeistert um den Teufel reden, auch Anti Christ ist eine Bezeichnung für ihn. Der Treader glaubt vielleicht nicht an Gott und die Kircher, glaub aber nicht, dass er "Anti Christ" is, eher Atheist. (verbesser mich wenns nich stimmt). soviel zum Teufel...
    Ich glaube auch an eine höhere Macht, doch nicht nur wegen der Bibel, es gibt in total vielen Religionen Geschichten, die sich sehr ähneln. In gewisser weise sogar Budda und Jesus, wär aber zu lang um das zu erklären. Und ich frag mich wie können so ähnliche Werke geschireben werden, wenn man noch garnicht gewusst hat wo noch welche anderen Kulturen entstehen...
  • wo war den da Ironie? Wäre mir neu..


    die war in Bingo666s Post :D

    Wegen der Bibel:

    Also ihr glaubt dass es nur einen Gott gibt weil das die Bibel sagt? In der Originalfassung (Hebräisch) steht aber Elophim (=Gottheiten), also mehrere Götter, was bedeuten würde das 1. Gebot stimmt nicht, komisch nur, dass genau des 1. als wichtigstes Gebot gilt :D Genauso heißt es Maria die junge Frau, nicht die Jungfrau, das sind z.T. Fehler beim Übersetzen aber auch Änderungen die beim Konzil von Naziräa (oder so ähnlich) mal eben reingeschrieben worden sind

    Und last but not least wurde die Bibel ja von Menschen geschrieben, vielleicht war sie nur als Geschichtsbuch gedacht oder als "Schlaues Buch", das Necromicon oder wies heißt is ja auch nur ne Horrorstory von Lovecraft, aber es gibt Leute die des Buch suchen und wirklich glauben damit kann man Magie erlernen und sein Leben ändern ;)

    mfg
    Flame
  • Mr.K schrieb:

    Weil alle so begeistert um den Teufel reden, auch Anti Christ ist eine Bezeichnung für ihn. Der Treader glaubt vielleicht nicht an Gott und die Kircher, glaub aber nicht, dass er "Anti Christ" is, eher Atheist. (verbesser mich wenns nich stimmt). soviel zum Teufel...

    also nochmal ....
    ein antichrist glaubt nicht an goot micht sich aber setzt sich aus guten gründen gegen die kirche ein. ein antichrist glaubt aber nicht an gott (welchen auch immer) und zur info SATAN is auch ein gott :D und deswegen hat ein antichrist nix mit dem teufel am hut ^^


    greetz

    ps: hat mir immer noch keiner direct geantwortet (also gut begruendet)
    obwohl hier viele ihrne gott verteidigen :=)
  • bingo666 schrieb:

    also nochmal ....
    ein antichrist glaubt nicht an goot micht sich aber setzt sich aus guten gründen gegen die kirche ein. ein antichrist glaubt aber nicht an gott (welchen auch immer) und zur info SATAN is auch ein gott :D und deswegen hat ein antichrist nix mit dem teufel am hut ^^


    greetz

    ps: hat mir immer noch keiner direct geantwortet (also gut begruendet)
    obwohl hier viele ihrne gott verteidigen :=)



    Also du faselst den völligen Schwachsinn ...

    1. Auch der AntiChrist muss zwangsläufig an Gott glauben ... ohne Gut gibts kein Böse, ohne Wasser kein Feuer, ohne Licht kein Dunkel.

    2. Die Kirche und Gott sind zwei Welten. Es gibt nicht eine Kirche, es gibt viele verschiedene Glaubensrichtungen, auch innerhalb der Christen. Und gerade die sind historisch gesehen die schlimmsten. Ich sage nur Kreuzzüge, Ablassbriefe, Exorzismus, heilige Kreuzzüge ... und das im Namen Gottes.

    3. Satan ist kein Gott, du Nase. Satan ist einer der Erzengel Gottes, welcher verstossen wurde und gefallen ist. Satan ist in dem Sinne eine Schöpfung Gottes, welche sich gegen ihn und seine Prinzipien aufgelehnt hat und verstossen wurde.

    4. Chist = Christus = Sohn Gottes ... ergo ... AntiChrist = Sohn Satans

    somit die Hirarchie: Gott - seine Schöpfung der Erzengel Satan - und sein Sprössling der AnitChrist

    5. Das Pentagramm ist lediglich durch die Film-Industrie zu einem Zeichen des Bösen gemacht worden. Das Pentagramm bzw Pentakel ist ursprünglich ein druidisches Symbol welches als Schutzsymbol vor bösen Geistern, schlechten Einflüssen und zur Stärkung des Geistes benutzt wurde. Mit Satan, dem Bösen etc hat das Pentagramm rein gar nichts zu tun.

    Das Pentagramm in umgedrehter Form entspricht eher dem worüber hier alle philosophieren, da es für den Ziegenkopf (Baphomet) steht, welcher das Abbild des Teufels darstellt und gerne von Satanisten benutzt wird.


    Und all das sagt Dir ein Goth, ebenfalls ein Kind der Nacht. Jedoch kein Satanist oder AntiChrist Anhänger. Ich bezeichne mich eher als unparteiisch und als jemanden, der sich die guten Aspekte aus allen Religionen dieser Welt sebst raussucht und nach seinen eigenen Idealen lebt, ein Faible für die Nacht, Vampirismus und das Mittelalter hat.

    Für mich bist du lediglich ein Pseudo der nur dummes Zeug redet ... was man schon an deiner Artikulation und deinem gewaltigen Potential an Blödsinn merkt.
  • Darth_Vader schrieb:



    4. Chist = Christus = Sohn Gottes ... ergo ... AntiChrist = Sohn Satans

    zum 10 mal ein anti christ stelt sich gegen got er ist einfach ein atheist der sich aber auch gegen gott und die kirche einsetzt
    und satan ist für satanisten (nicht antichristen ) ein gott genauso wie wasweisich für waswweis ich nen gott ist
    kanst ja sogar nen gott erfinden geht ganz einfach dafür brauchst du nur fantasy und ne dumme anhänger schaft :D

    .......
    so nen gott erfunden
    es ist die heilge erdnuss
    und die is besser als dein gott die hat die erde in 7 sec erschafen naaaaaaaaa :löl:
  • also ich bin auch atheist, und muss keine krichensteuer bezahlen. ich kann mich frei entscheiden zu welcher religion ich gehören möchte. das haben mir meine eltern NICHT abgenommen. das ist kindisch ein glauben, ich glaube an mich, sonst an niemanden. ich wurde schon zu oft enttäuscht, deswegen glaub ich nur noch an mich. Den himmel gibt es auch nicht. Wenn die zeit gekommen ist zu sterben, bin ich eben weg vom fenster. Doch falls ich kinder habe lebe ich in diesen weiter.
  • Aber Darth_Vader hat vollkommen recht, gut geschrieben. Das alles geht noch viel weiter, mann muss auch mal zwischen den Zeilen lesen denn das mit dem Verstossenen Erzengel stimmt aber ist halt auch wie gesagt auch nicht zu beweisen.. könnte genau so gut der Bruder sein oder? Ihr wisst wie ich des mein, hoff ich mal ^^

    @Opfer: Genau das ist die Meinung die der "moderne" Satanismus vertitt, "Glaube nur an dich" genau das sagen die und genau das steht im "Buch des Gesetzt"
    // signature deleted by NeHe //
  • Ersma Hi vom Riaebae

    Ich glaube an Gott nicht weil ich denke das es da ein Gott gibt,
    der da oben rummschwirrt.

    Die Weisheiten, und Gedanken, die in der Bibel stecken, die in vielen Situationen sehr hilfreich sind,
    das ist Glaube.
    Die Nennung von Gott ist einfach nur ein Symbol, die bestimmte Aufgaben in der Bibel trägt, und die dich in Situationen vll "vernünftiger" reagieren lässt.

    Und wer keine Vernunft im Leben mit sich trägt, der hat was verpasst.

    Ich kenne mich zwar persöhnlich noch zu wenig dazu aus, weil ich die Bibel noch net gelesen hab.
    Doch diese Gedanken hab ich mir selber gemacht, und ich weiß net ob sie jemand von euch plausibel erscheinen, man kanns ja mal probieren.

    Greetz Riaebae