Festplattentausch

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplattentausch

    Hy,
    Ich habe Eine Frage:

    Bald möchte Ich meinen PC neu installieren.
    Da er nur eine 40 GB-Platte hat, möchte Ich eine 80 gb-Platte einbauen.

    Jetzt zu der Frage:
    Wenn irgendetwas nicht funktioniert (bei der Neuinstallation auf der 80er Platte),
    kann Ich dann die alte (ungelöschte 40er Platte) einbauen ???

    Ist dann alles wieder so wie früher ???
    Wird irgendetwas im Bios umgeschrieben, dass eventuell die Boot-Partition nicht erkannt wird ??

    MGF
    MinOtauRus
  • Wenn du an der 40 gb nichts machts, dann kannst du sie später wieder einbauen und alles ist wie vorher.

    Deshalb gibs es ja Wechselrahmen. Dabei wird die hdd in einem "kasten" eingebaut welchen du im rahmen reinstecken kannst , welcher in die slots für zb die cdrom laufwerke kommen.

    ich hab zb eine "home" und eine "LAN" hdd. Damit ich auf ner lan nicht alle Daten mitnehmen muss und ggf verliere ( jaja habs auch alles auf nehm 2. medium gesichert, nur man muss nicht immer alles überspielen :P )
  • Er hat keine externe Festplatte gekauft sondern will seine 40 GB interne gegen eine 80 GB interne tauschen. :cool:

    Nun zu deiner Frage.
    -Zuerst stellst du wen nicht schon geschehen dein Bios bei der HD Erkennung auf Auto.
    -Dan nicht vergessen die neue 80 GB Platte auf Master zu jupern wen dies nicht schon passiert ist.
    -HD einbauen. Das Kabel mit dem Roten Streifen muss Richtung Stromanschluss schauen dan ist sie richtig eingesteckt.
    - Wen du ein Image von deiner alten Platte gemacht hast kannst du ohne Neuinstallatin dein BS wieder auf die neue Platte einspielen. True Image ist dazu z.B. gut geeignet.

    Ich an deiner Stelle füre die 40GB HD als Slave einbauen und dort die presönlichen Daten speichern.

    So lange du bei deiner alten Platte nichts löschst kannst du sie immer wieder einbauen und Windows startet wieder von der alten Platte. (Sie sollte aber dan auf Master gejampert sein)

    Gruss
    casa6