suse linux 7.2prof

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • suse linux 7.2prof

    hatt einer intresse suse linux 7.2prof zu saugen ??

    ich sags aber gleich einfach ist das nicht sind 7 cd´s und anklicken und download rollt ist da auch nicht!
    wer sich das sauen will muss erstmal denken,
    dann bei suse auf dem ftp sich die packete holen,
    cd zusamenstellen und dann bruzeln

    wobei ich doch aber auch immer sage wer linux haben will sollte die 129,- eier blechen weil die soft ist es wert!

    also wer keine mühe scheut pls melden :hot:
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • Johoi,

    is ja richtig cool hier :)

    Mal ne Frage zu dem Prog, ich werd mir das glaub ned saugen.

    Wie groß ist denn eigentlich der Unterschied zwischen Suse und Red Hat ? Also ich habe Red Hat hier und muß sagen, daß es fast wie win2k ist, abgesehen davon, daß es sehr viel komplexer ist und leider dadurch auch komplizierter. Nun ich will mich auf diesem Sektor ein wenig bilden *lol* und habe aber noch nie Suse gesehen.

    Dann hab ich noch ne Frage (weis gar nicht ob das hier so hin passt), kann es sein das sich Linux nicht mit SiS Chipsatz verträgt ?

    Ich habe auf meinem Intranetserver Win2k am laufen mit IIS, das Teil, sprich der IIS gefällt mir zwar sehr gut, aber kann so ein Server auch stabiel laufen ? Um aufs Thema wieder zu kommen, mein Prob ist es auf genau dieser Maschine Linux zu installieren, Sobald ich die CD ins Laufwerk schiebe und der Text mit den Installationsmethoden erscheint (Red Hat) und ich dann eine auswahl Treffe, rebootet der Rechner einfach so ohne mich zu fragen. Darf der das einfach so :confused:

    Auf meinen Workstations geht die Installation ohne Probleme, da ist allerdings überall mindestens der BX Chipsatz drin.
    Ich habe also schlauer weise mir gedacht, wenn es auf dem Server nicht zu installen geht, dann installiere ich halt einfach auf einem anderen Rechner. Denkste dir hat klein Server dann gesagt :D nicht mit mir. sobald er an dem Punkt war wo er eigentlich booten sollte, gleiches Spiel wieder, der rechner hat einfach rebootet. Und wenn Ich den nicht abgeschaltet hätte, so würde er noch heute in einer ewigen und endlosen Schleife rebooten.

    Wer ist hier ein Linuxkenner, der solche Probs schon mal gesehen hat ?



    Greetz:hot:
  • unterschiede ?

    Als Anfänger würde ich die SuSE empfehlen, es ist sehr benutzerfreundlich, arbeit ziemlich langsam und stürtzt sehr schnell ab wenn man was falsch macht... D.h. das win-fealing geht nicht verloren ;>
    jedenfalls ist es bei 7.3 so.
    RedHat ist - wie ich finde weitaus angenehmer und stabiler. aber ein neuling könnte sich da schon etwas übervordert werden (dafür isses echt geil und stabil wenn es läuft).
    Kleiner Tip: "$ startx windowmaker" und mit dem arbeiten ;>
  • hi Holger du könntest mir mal nen pub geben und ich kann die 7 CD'S von der suse 7.3 professional uppen.
    Aber ich sags gleich: zwar viele viele viele neue games, ne ziemlich grafische oberfläche und mag leicht sein, aber nicht mehr so zuverlässig wie die anderen linux'e
  • installation

    Hi,
    hätte da auch mal ne Frage :)

    Gibt es nicht auch die möglichkeit irgendwie direkt von nem ftp zu installieren oder dauert dann das ewig oder funkt das gar net ??
    na ja würd mich freuen wenn mal jemand was zu diesem Them sagen könnte.

    mfg Poldi